Abo
  • Services:
Anzeige
Linus Torvalds versteht die Aufregung um Secure Boot nicht.
Linus Torvalds versteht die Aufregung um Secure Boot nicht. (Bild: Microsoft)

Secure Boot: Linus Torvalds sieht keine Probleme mit UEFI

Linus Torvalds versteht die Aufregung um Secure Boot nicht.
Linus Torvalds versteht die Aufregung um Secure Boot nicht. (Bild: Microsoft)

Linux-Erfinder Linus Torvalds zeigt wenig Verständnis für die Kritik am Umgang von Fedora und Red Hat mit Secure Boot. Er könne sich sogar vorstellen, Secure Boot selbst zu nutzen.

Die für Fedora vorgeschlagene Lösung zum Umgang mit Secure Boot ist auf teils heftige Kritik gestoßen. Der Linux-Erfinder und -Chefentwickler Linus Torvalds zeigt dafür jedoch wenig Verständnis. Dem US-Magazin ZDNet sagte er: "Wenn es nur 99 US-Dollar kostet, um einen Schlüssel für Fedora zu bekommen, verstehe ich nicht, was das riesige Problem ist."

Anzeige

Genau dieser Punkt erregte jedoch viele Linux-Nutzer. Der Entwickler Matthew Garrett schlug einen Bootprozess vor, bei dem ein kleiner Teil mit einem Schlüssel von Microsoft signiert wird. Dafür ist eine Gebühr von 99 US-Dollar nötig, die jedoch nicht an Microsoft geht, sondern an Versign, das den Schlüssel bereitstellt.

Torvalds ist Pragmatiker

Wie bereits in vielen Debatten analysiert Torvalds auch diesmal die Lage pragmatisch. "Solange es möglich ist, die Schlüsselüberprüfung abzuschalten, damit Kernel-Entwickler ihre Arbeit machen können", könnte Secure Boot sogar zur Systemsicherheit beitragen, so Torvalds.

Er sagte außerdem, er könne sich sogar vorstellen, künftig selbst Secure-Boot zu nutzen, falls seine Hardware dies unterstütze. Torvalds kenne zwar auch die mögliche Gefahr eines Missbrauchs von Secure Boot, einige Personen seien ihm diesbezüglich jedoch zu besorgt.

UEFI nicht sehr sicher

Obwohl Torvalds Secure Boot prinzipiell einsetzen würde, weist er dennoch auf technische Gefahren hin. Seiner Meinung nach könnten zum Beispiel "clevere Hacker" in Besitz der privaten Schlüssel gelangen und so Schadcode signieren. Außerdem könnten auch Sicherheitslücken einer signierten Anwendung ausgenutzt werden, sagte Torvalds.


eye home zur Startseite
SmokeMaster 12. Jun 2012

Oh stimmt, das hatte ich wohl falsch in Erinnerung. Ich entschuldige mich dafür.

Kaiser Ming 12. Jun 2012

ja allerdings nur für den Entwicklungszeitraum, danach soll mans wieder einschalten...

Sharra 12. Jun 2012

Wer sich derzeit ein Windows-Pad kauft, ist sowieso unrettbar verloren. Tut mir leid...

tingelchen 12. Jun 2012

Verisign ist ein Registrar für Zertifikate. Die Erzeugung und die Absicherung eines...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  4. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,13€ inkl. Versand
  2. (-61%) 17,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spielebranche

    Shadow Tactics gewinnt Deutschen Entwicklerpreis 2016

  2. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

  3. Final Fantasy 15

    Square Enix will die Story patchen

  4. TU Dresden

    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

  5. Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  6. Sony

    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft

  7. Weltraumroboter

    Ein R2D2 für Satelliten

  8. 300 MBit/s

    Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

  9. Verkehrssteuerung

    Audi vernetzt Autos mit Ampeln in Las Vegas

  10. Centriq 2400

    Qualcomm zeigt eigene Server-CPU mit 48 ARM-Kernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine
  3. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt

Breath of the Wild: Spekulationen über spielbare Zelda
Breath of the Wild
Spekulationen über spielbare Zelda
  1. Konsole Nintendo gibt Produktionsende der Wii U bekannt
  2. Hybridkonsole Nintendo will im ersten Monat 2 Millionen Switch verkaufen
  3. Switch Nintendo erwartet breite Unterstützung durch Entwickler

  1. Re: Kodi plus passendes Plugin hilft die Lücken...

    ve2000 | 01:17

  2. Re: ich habe dieses freizeit sport spiele thema...

    korona | 01:09

  3. Re: sieht kacke aus

    ableton | 01:02

  4. Bald auf RTL: Robot Wars - Space Edition. kwT

    ChristianKG | 01:00

  5. Re: Wir haben den auch direkt eingestellt...

    procrash | 00:59


  1. 22:00

  2. 18:47

  3. 17:47

  4. 17:34

  5. 17:04

  6. 16:33

  7. 16:10

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel