Search Tabs: Wie sich Mozilla gegen Chrome behaupten will
Alex Limi leitet UX-Entwicklung von Mozilla (Bild: Alex Limi)

Search Tabs Wie sich Mozilla gegen Chrome behaupten will

Chrome hat Firefox den Rang abgelaufen, unter Android spielt Mozillas Browser nur eine Nebenrolle und unter iOS gibt es den Browser gar nicht. Das will Mozilla ändern und zugleich dafür sorgen, dass eine solche Situation nicht mehr eintritt. Ganz nebenbei will Mozilla den Suchmaschinenmarkt neu ordnen.

Anzeige

Firefox hat in den vergangenen Jahren einigen Glanz verloren: Chrome wächst schneller und hat in einigen Ländern schon heute mehr Nutzer als Firefox, unter Android ist Mozillas Browser bisher nur eine Randerscheinung und unter iOS gibt es Firefox gar nicht, hier dominiert Safari. Kurz gesagt: Neue Konkurrenten sind an Mozilla vorbeigezogen und Mozilla muss aufholen. Und das ist alles andere als einfach, denn viele der Funktionen, die einst Firefox populär machten, sind heute in allen Browsern zu finden, als Produkt ist Firefox nicht besser als die Konkurrenz und der ideologische Unterbau, mit dem sich Mozilla abgrenzen kann, spielt bei der konkreten Browserwahl für viele keine große Rolle. Da gewinnt eher der schlankere und schnellere Browser, sofern er die für den jeweiligen Nutzer unbedingt notwendigen Funktionen bietet.

Mozilla arbeitet beispielsweise daran, den Speicherbedarf von Firefox zu reduzieren, den Browser sicherer zu machen und schneller starten zu lassen. Auch wurden stille Updates eingeführt, um den Wechsel auf neue Versionen für Nutzer weniger nervig zu machen. Damit wird es Mozilla aber bestenfalls gelingen, mit der Konkurrenz wieder auf Augenhöhe zu kommen.

Damit sich Mozilla wieder abgrenzen kann, wurde das "Product-Design-Strategy-Team" gegründet. Es soll Innovationen hervorbringen, die Mozillas Produkte in bestimmten Bereichen zu den besten, ersten oder einzigen machen. Auf diesem Weg will Mozilla auch verhindern, wieder der Konkurrenz nur hinterherzulaufen, und Nutzern mehr Gründe liefern, die eigenen Produkte zu bevorzugen.

Ende der vergangenen Woche stellte Alex Limi, Produktdesigner bei Mozilla, vor, woran das Team in den vergangenen drei Monaten gearbeitet hat. Neben dem iPad-Browser Junior ging es um die Themen Suche und Präsenz.

Mit Searchtabs den Suchmarkt neu aufrollen 

redbullface 19. Jun 2012

Ich habe gehört, das es die Mutter von Godzilla ist.

Husare 19. Jun 2012

Nö, keine Schelte. Sehe ich eben so.

Husare 19. Jun 2012

Die Kernaussage ist doch das Mozilla es besser machen will als bisher. Das heißt, dass...

Husare 19. Jun 2012

Diese Funktion mit den Kürzeln ist doch bei Firefox schon lange möglich.

Bill Gates 19. Jun 2012

Ich fürchte, das kann er nicht, der ißt gerade nen Fisch....

Kommentieren



Anzeige

  1. Technischer Redakteur (m/w) für Softwaredokumentation
    Teradata GmbH, München
  2. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen
  3. Software-Entwickler Java / JavaScript (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim
  4. Projektleiter Software Standardisierung (m/w) Schwerpunkt Fördertechnik
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  2. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  3. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  4. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  5. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  6. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  7. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  8. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  9. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  10. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

    •  / 
    Zum Artikel