Anzeige
Seagate Seven
Seagate Seven (Bild: Seagate)

Seagate Seven: Externe Festplatte mit 7 mm Höhe

Seagate Seven
Seagate Seven (Bild: Seagate)

Seagate hat eine externe USB-Festplatte mit besonders kompakten Abmessungen vorgestellt, die auch in enge Notebooktaschen passt. Das Edelstahlgehäuse erinnert an eine interne Festplatte.

Anzeige

Mit gerade einmal 7 mm Höhe passt die Seagate Seven auch in besonders enge Notebooktaschen. Allerdings erreicht sie diese Höhe nicht überall - an einigen Stellen ist sie laut dem technischen Datenblatt, das Seagate auf seiner deutschen Website veröffentlichte, auch 9,6 mm hoch.

  • Seagate Seven (Bild: Samsung)
  • Seagate Seven (Bild: Samsung)
Seagate Seven (Bild: Samsung)

Die externe Festplatte im 2,5-Zoll-Format speichert 500 GByte Daten und wird per USB 3.0 mit dem Rechner verbunden. Technische Daten zur Übertragungsgeschwindigkeit nannte Seagate bislang nicht. Nur so viel: Die Festplatte wiegt 150 Gramm.

Das Gehäuse besteht vollständig aus Edelstahl und erinnert in seiner Form eher an eine interne Festplatte. Mit dem Modell will Seagate an seine 35-jährige Erfahrung mit Speichermedien erinnern.

Die Seagate Seven soll durch das tiefgezogene Gehäuse besonders stabil und ab Ende Januar 2015 für rund 100 US-Dollar erhältlich sein. Einen Europreis und ein Erscheinungsdatum für Deutschland verriet Seagate bislang nicht.


eye home zur Startseite
anybody 11. Jan 2015

Ich habe mal wieder deine Arbeit gemacht und mich informiert über die Windows Storage...

plutoniumsulfat 06. Jan 2015

da hast du auch wieder recht.

frnkbrnhrd 05. Jan 2015

Ich finde auch, ein prima Ding. Seagate war ja bislang nicht bekannt für gutes...

Sil53r Surf3r 05. Jan 2015

Das ist dann wohl die technisch äquivalente Distinktion zwischen Hafenstraße, Saunaclub...

Kommentieren



Anzeige

  1. System Administrator Linux (m/w)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim/München
  2. Softwareentwickler (m/w) C++
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt
  3. Projektleiter (m/w) Arbeitsplatzinfrastruktur in der Betriebsorganisation
    Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring
  4. Softwareentwickler (m/w)
    Dr. Noll GmbH, Bad Kreuznach

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: 10 Blu-rays für 50 EUR
    (u. a. Lucy, Jack Reacher, Cooties, Airport, Big Jake, Evan Allmächtig, Paycheck, I Am Ali)
  2. NEU: Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic World 9,99€, Terminator Genisys 9,99€, Fast & Furious 7 8,97€, Fantastic Four...
  3. JETZT ERHÄLTLICH: GeForce GTX 1080 bei Amazon

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Internetwirtschaft

    Das ist so was von 2006

  2. NVM Express und U.2

    Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  3. 100 MBit/s

    Telekom bringt 10.000 Haushalten in Großstadt Vectoring

  4. Zum Weltnichtrauchertag

    BSI warnt vor Malware in E-Zigaretten

  5. Analoges Radio

    UKW-Sendeanlage bei laufendem Betrieb umgezogen

  6. Kernel

    Linux 4.7-rc1 unterstützt AMDs Polaris

  7. Fehler in Blogsystem

    200.000 Zugangsdaten von SZ-Magazin kopiert

  8. Aufräumen von Prozessen beim Logout

    Systemd-Neuerung sorgt für Nutzerkontroversen

  9. Overwatch im Test

    Superhelden ohne Sammelsucht

  10. Mobilfunk

    Wirtschaftssenatorin will 5G-Testbed in Berlin durchsetzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Gran Turismo Sport Ein Bündnis mit der Realität
  2. Xbox Scorpio Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Xperia X im Hands on: Sonys vorgetäuschte Oberklasse
Xperia X im Hands on
Sonys vorgetäuschte Oberklasse
  1. Die Woche im Video Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!
  2. Android 6.0 Ein großer Haufen Marshmallow für Samsung und Co.
  3. Google Android N erscheint auch für Nicht-Nexus-Smartphones

Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

  1. Eigentlich ist es eher eine Kilofactory

    Gamma Ray Burst | 03:21

  2. Re: Irgendwie schade

    as (Golem.de) | 03:15

  3. Re: Einfach nicht wählen.

    plutoniumsulfat | 03:06

  4. Killerspiel!!11

    Aslo | 02:38

  5. SuperMicro sind schon super.

    grslbr | 01:59


  1. 18:53

  2. 18:47

  3. 18:38

  4. 17:41

  5. 16:36

  6. 16:29

  7. 15:57

  8. 15:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel