SDK erschienen: Windows Phone 8 lockt Entwickler
Unity und Shadowgun auf einem Windows-Phone-8-Smartphone (Bild: Unity Technologies)

SDK erschienen Windows Phone 8 lockt Entwickler

Ein SDK, mehr Möglichkeiten, die Hardware auszureizen und ein Rabatt für Schnellentschlossene - Microsofts Windows Phone 8 soll Entwickler mehr ansprechen als der Vorgänger.

Anzeige

Microsoft müht sich, das neue Smartphone-Betriebssystem Windows Phone 8 (WP8) zum Erfolg zu machen - und mehr Entwickler auf die neue Mobilplattform zu locken. Mit der kürzlich erschienenen Version 8.0 des Windows Phone SDK können zwar auch Anwendungen für Windows Phone 7.5 entwickelt werden, die volle Leistung gibt es jedoch erst mit Windows Phone 8.

Schneller durch nativen Code

Erst ab Windows Phone 8 bietet Microsoft nämlich auch ein natives C++-Programmierungsmodell. Das erlaubt die Wiederverwendung von nativem Code und den Einsatz von leistungsfähigen 3D-Game- und Physik-Engines, Audiobibliotheken und die Realisierung aufwendiger Animationen.

  • Unity unterstützt bald auch Windows Phone 8. (Bild: Unity Technologies)
  • Unity Technologies demonstrierte das Spiel Shadowgun auf Windows Phone 8. (Bild: Unity Technologies)
Unity unterstützt bald auch Windows Phone 8. (Bild: Unity Technologies)

Auf der Build-Konferenz von Microsoft wurden eine lauffähige Windows-Phone-8-Version der plattformübergreifenden 3D-Spiele-Engine Unity und eine frühe Vorschau der Physik-Engine Havok gezeigt. Auch die Marmalade hat ein SDK für WP8 angekündigt und eine Demo gezeigt. Ebenfalls für WP8 in Entwicklung: die freie 3D-Engine Ogre, das Gaming-Framework Cocos2d, die Audiobibliothek FMOD Ex und Autodesc Scaleform.

Nur 8 US-Dollar

Um auch unabhängige Entwickler mehr für WP8 zu interessieren, gewährt Microsoft Schnellentschlossenen einen rabattierten Zugang. Wer noch bis zum 7. November 2012 das zum App-Upload in den Windows Store nötige Jahresabonnement für das Windows Phone Dev Center abschließt, bekommt von der ersten 99-US-Dollar-Jahresgebühr 91 US-Dollar zurückerstattet.


MistelMistel 05. Nov 2012

Nativ recht und schön, aber so lange sie nur DirectX anbieten glaube ich kaum das in...

Thaodan 01. Nov 2012

Wenn ich für Windows Phone eh in einer VM entwickle wie es beim SDK der Fall ist...

Kommentieren



Anzeige

  1. Application Engineer Test Systems (m/w)
    MAHLE Powertrain GmbH, Stuttgart
  2. Consultant / Projektmanager (m/w) im Geo-IT-Umfeld
    con terra GmbH, Münster
  3. Support-Spezialist / Technologieberater (m/w) SQL Server
    Microsoft Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  4. Entwicklungsingenieur Steuergerätetest Hardware-in-the-Loop (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen bei Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Oculus Rift

    Development Kit 2 ist da

  2. Android

    Zertifikatskette wird nicht geprüft

  3. Spielemesse

    Gamescom fast ausverkauft

  4. Secusmart

    Blackberry übernimmt Merkel-Handy-Hersteller

  5. NSA-Affäre

    Bundesjustizminister wegen Empfehlung an Snowden kritisiert

  6. Playstation 4

    Firmware-Update ermöglicht 3D-Blu-ray

  7. Terraform

    Infrastruktur über Code verwalten

  8. Test The Last of Us Remastered

    Endzeit in 60 fps

  9. Security

    Antivirenscanner machen Rechner unsicher

  10. Samsung

    Update für Galaxy Note 3 erreicht Geräte in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

    •  / 
    Zum Artikel