Abo
  • Services:
Anzeige
Wedge Touch Mouse für Windows 8
Wedge Touch Mouse für Windows 8 (Bild: Microsoft)

Sculpt und Wedge: Microsoft-Tastaturen und Mäuse für Windows 8

Wedge Touch Mouse für Windows 8
Wedge Touch Mouse für Windows 8 (Bild: Microsoft)

Microsoft stellt neue Tastaturen und Mäuse speziell für Windows 8 vor. Die Sculpt und Wedge genannten Serien unterstützen Bluetooth und sind gezielt für die Nutzung unterwegs gedacht, auch zusammen mit einem Tablet.

In den kommenden Wochen und Monaten will Microsoft einige neue Bluetooth-Tastaturen und -Mäuse auf den Markt bringen, die für die Nutzung mit Windows 8 optimiert sind. Dazu zählen die Wedge Touch Mouse, das Wedge Mobile Keyboard, die Sculpt Touch Mouse und das Sculpt Mobile Keyboard. Zum Start von Windows 8 am 26. Oktober 2012 will Microsoft zudem einen neuen Treiber für seine Touch Mouse veröffentlichen, der neue Touch-Gesten unterstützt.

Anzeige

Es ist das erste Mal, dass Microsoft so viele USB-Tastauren und -Mäuse vorstellt. Das Unternehmen will damit der Entwicklung zu kompakteren mobilen Geräten Rechnung tragen, die weniger USB-Anschlüsse besitzen als die meisten Desktop-PCs, dafür aber meist mit Bluetooth ausgestattet sind.

  • Wedge Mobile Keyboard
  • Wedge Mobile Keyboard mit Sondertasten für Windows 8
  • Wedge Touch Mouse
  • Wedge Touch Mouse
  • Wedge Touch Mouse
  • Wedge Mobile Keyboard mit Abdeckung
  • Wedge Mobile Keyboard mit Abdeckung
  • Wedge Mobile Keyboard mit Abdeckung
  • Wedge Mobile Keyboard im Vergleich mit einem Ultrabook
  • Abdeckung des Wedge Mobile Keyboard, dient auch als Tablet-Ständer.
  • Wedge Mobile Keyboard
  • Wedge Touch Mouse und Wedge Mobile Keyboard
  • Wedge Touch Mouse
  • Wedge Touch Mouse
  • Wedge Mobile Keyboard
  • Abdeckung des Wedge Mobile Keyboard, dient auch als Tablet-Ständer.
  • Wedge Mobile Keyboard
  • Sculpt Touch Mouse
  • Sculpt Touch Mouse
  • Sculpt Touch Mouse
  • Microsoft Touch Mouse
  • Sculpt Mobile Keyboard
  • Sculpt Touch Mouse
  • Sculpt Touch Mouse
  • Wedge Mobile Keyboard
  • Wedge Mobile Keyboard
  • Wedge Touch Mouse
  • Wedge Touch Mouse
Wedge Mobile Keyboard

Die neuen Tastaturen verfügen über Sondertasten für Windows 8. So können Nutzer direkt auf Funktionen wie Suche, Sharing, Einstellung und Geräte zugreifen. Beim Material setzt Microsoft auf Metall statt auf bemalten Kunstoff, der aussieht wie Metall.

Wedge Touch Mouse

Microsofts neue "Wedge Touch Mouse" ist, wie der Name andeutet keilförmig und zum Mitnehmen gedacht. Sie ermöglicht das Scrollen in vier Richtungen und unterstützt Bluetooth. Im "Backpack-Modus" schaltet die Maus in einen stromsparenden Schlafmodus, sobald der PC, mit dem sie per Funk verbunden ist, dies auch tut. Die optische Maus arbeitet mit Microsofts Bluetrack-Technik und soll damit auf praktisch jeder Oberfläche funktionieren. Die Stromversorgung erfolgt über eine AA-Batterie. Die Microsoft Wedge Touch Mouse soll ab 15. August hierzulande für 69,99 Euro auf den Markt kommen.

Sculpt Touch Mouse

Die Sculpt Touch Mouse sieht im Vergleich zur Wedge-Maus eher normal aus, arbeitet aber ebenfalls mit Bluetooth sowie Microsofts Bluetrack-Technik und ermöglicht es, in vier Richtungen zu scrollen. Die Sculpt Touch Mouse soll 49,99 Euro kosten und ab 8. August in Deutschland verkauft werden..

Wedge Mobile Keyboard

Das dünne Wedge Mobile Keyboard soll vor allem zusammen mit einem Tablet genutzt werden. Die Tastatur in voller Größe, aber ohne Ziffernblock enthält Sondertasten für Windows 8, ebenso wie die üblichen Media-Tasten zur Steuerung der Musik- und Filmwiedergabe.

Das Besondere an der Wedge-Tastatur ist aber die mitgelieferte Abdeckung: Sie schützt nicht nur die Tastatur, wenn sie im Rucksack steckt, sondern kann auch als Ständer für ein Tablet genutzt werden. Sobald die Abdeckung auf die Tastatur gesteckt wird, schaltet sich diese ab. Erhältlich sein soll das Microsoft Wedge Mobile Keyboard in Deutschland ab 15. August für 79,99 Euro.

Sculpt Mobile Keyboard

Auch das Sculpt Mobile Keyboard ist recht dünn. Während die Wedge-Tastatur aber rechteckig ist, ist die Sculpt-Tastatur kurvig geformt, was eine ergonomischere Handposition ermöglichen soll. Die Bluetooth-Tastatur schaltet sich nach einer gewissen Zeit der Inaktivität ab. Beim ersten Tastendruck wacht sie wieder auf. Zudem gibt es einen Ein- und Ausschalter, so dass die Tastatur mit einer Batterieladung rund 10 Monate durchhalten soll. Geht die Batterie zur Neige, zeigt die Tastatur das an, so dass die Batterie gewechselt werden kann.

Das Microsoft Sculpt Mobile Keyboard soll für 49,99 US-Dollar kosten und ab 17. Oktober 2012 hierzulande erhältlich sein.

Die bereits erhältliche Touch Mouse bekommt mit dem Erscheinen von Windows 8 einen neuen Treiber, um zusätzliche Touch-Gesten zu unterstützen. So sollen Inhalte mit einem Finger auf dem Display verschoben werden können, mit Zwei-Finger-Wischgesten durch Apps gewechselt und mit drei Fingern gezoomt werden. Mit Daumengesten soll zudem innerhalb einer App vor- und zurückgeblättert werden können.


eye home zur Startseite
unnicknamed 31. Jul 2012

Naja, nur weils ne Maus IST, heißt es ja noch lange nicht, daß dieses Teil als Maus...

Poison Nuke 31. Jul 2012

Cherry MX blue (mag ich am liebsten) findet man in recht vielen verschiedenen Produkten...

Blasti 31. Jul 2012

Banane ist vor allem dein Kommentar, mit diesem Witzchen!

ference 31. Jul 2012

Sowas ähnliches gibt es sogar schon: http://www.gygli.ch/de/Wedge__Tuerstopper_mit_Alarm...

TW1920 30. Jul 2012

und was stört dich denn jetzt so dran?? Dass es Vollbild ist und mehr funktionen hat...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LucaNet AG, München
  2. init AG, Karlsruhe
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. BLANCO GmbH + CO KG, Oberderdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ inkl. Versand
  2. 308,95€ (Bestpreis)
  3. (Core i5-6600 + Geforce GTX 1070)

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  2. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  3. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  4. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  5. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  6. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  7. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  8. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  9. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  10. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  3. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro

Amoklauf in München: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
Amoklauf in München
De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
  1. Killerspiel-Debatte ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Keysniffer Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext
  2. Tor Hidden Services Über 100 spionierende Tor-Nodes
  3. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen

  1. ja. genau. Russland. "soll". ganz bestimmt...

    COPIC | 15:00

  2. Re: "...wird den klassischen Verbrennungsmotor...

    Berner Rösti | 14:59

  3. Re: Wo ist der Haken?

    viking | 14:58

  4. Re: Mengen an Datenmüll hochladen & Amazon Trollen

    Seismoid | 14:57

  5. Amerikanischer Protektionismus

    Kondom | 14:56


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel