Anzeige
Turrican II im Browser
Turrican II im Browser (Bild: Screenshot Golem.de)

Scripted Amiga Emulator Amiga in HTML5 und Javascript

Der "Scripted Amiga Emulator" bringt den Commodore-Computer in den Browser. Einige Demos und Spiele sind darüber im Browser bereits lauffähig.

Anzeige

Rupert Hausberger entwickelt einen Amiga-Emulator in HTML5 und Javascript, um Spiele und Demos für den Amiga direkt im Browser wiederzugeben. Dazu bedarf es allerdings eines schnellen Rechners und eines modernen Browsers, der WebGL, Webaudio und Typed Arrays unterstützt. Laut Hausberger läuft der Emulator in Chrome am schnellsten und bei einem ersten Test waren einige der Spiele in Googles Browser durchaus spielbar, wenn auch die Musik offenbar je nach CPU-Auslastung in der Geschwindigkeit variierte.

Darüber hinaus wird Amiga Kickstart in einer Version zwischen 1.x und 2.04 benötigt, was Hausberger aber nicht beilegen kann, ohne gegen Urheberrechte zu verstoßen. Stattdessen greift er auf die freie Variante Aros Kickstart zurück.

Hausberger geht es bei seinem Open-Source-Projekt - der Code steht auf Github bereit - darum, Amiga-Klassiker einfach im Browser verfügbar zu machen. Zudem will er ein API zur Steuerung der Spiele anbieten, so dass sich der Scripted Amiga Emulator auch als Demoplayer eignet. Auch als Browserbenchmark könnte der Emulator verwendet werden.

Der Scripted Amiga Emulator läuft derzeit außer in Chrome auch in Firefox und Opera, nicht aber im Internet Explorer oder Safari, da die Browser nicht alle benutzten Techniken unterstützen.

Unter scriptedamigaemulator.net stellt Hausberger seinen Emulator zusammen mit einigen Spielen und Demos bereit, darunter Alien Breed, Barbarian, Battle Chess, Lotus Turbo Challenge 1/2, North'n South, Pinball Dreams und Pinball Fantasies, Prince of Persia, R-Type 2, Terminator 2 und Turrican 1 bis 3. Zudem sollen einige Programme funktionieren, darunter Devpak, DPaint sowie Workbench 1.x und Workbench 2.04.


eye home zur Startseite
Crass Spektakel 04. Jan 2013

Wenn "RS232" dann Twinexpress. Diese Software überträgt mit mehreren MBit(!!!) zwischen...

der_wahre_hannes 03. Jan 2013

Auf dem Amiga war's immer "Jawoll?"-"In Ordnung..."

der_wahre_hannes 03. Jan 2013

Ja, back2roots ist töter als tot. Aber die haben ein sehr umfangreiches Angebot an...

Ekelpack 03. Jan 2013

Also... in erster Linie geht es darum zu zeigen, was man mit JS und HTML5 so alles machen...

zZz 02. Jan 2013

genau das habe ich ja auch in meinem post davor geschrieben

Kommentieren




Anzeige

  1. PHP Entwickler (m/w)
    VEMA Versicherungs-Makler-Genossenschaft e.G., Heinersreuth (bei Bayreuth)
  2. HR Experte (m/w) Prozessmanagement
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. Manager Entwicklung Internet / Interactive (m/w)
    OSRAM GmbH, München
  4. Software Application Engineer (m/w) Safety Software BU HEV
    Continental AG, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. MSI Mainboard-Cashback-Aktion
    bis zu 50€ Cashback
  2. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  3. TIPP: Amazon-Sale
    (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hitman

    Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus

  2. Peter Molyneux

    Lionhead-Studio ist Geschichte

  3. Deskmini

    Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor

  4. Die Woche im Video

    Schneller, höher, weiter

  5. Ransomware

    Verfassungsschutz von Sachsen-Anhalt wurde verschlüsselt

  6. Kabelnetzbetreiber

    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW

  7. Fathom Neural Compute Stick

    Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick

  8. Das Flüstern der Alten Götter im Test

    Düstere Evolution

  9. Urheberrecht

    Ein Anwalt, der klingonisch spricht

  10. id Software

    Dauertod in Doom



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen
  2. M-net Glasfaser für 70 Prozent der Münchner Haushalte
  3. FTTH Telekom wird 1 GBit/s für Selbstbauer überall anbieten

Mirror's Edge Catalyst angespielt: Flow mit Faith und fallen
Mirror's Edge Catalyst angespielt
Flow mit Faith und fallen

  1. Re: Milliarden fließen in Filmrechte für Prime-Kunden

    Nobunaga | 22:31

  2. Re: Einen unhandlichen Akku gibt es nicht?!

    plutoniumsulfat | 22:29

  3. Re: Schlangenölverkäufer Molyneux

    Maceo | 22:06

  4. Re: Windows interessiert mich nicht mehr

    hum4n0id3 | 22:05

  5. Re: Fragwürdige Herangehensweise bei Email Filterung

    divStar | 21:58


  1. 13:13

  2. 12:26

  3. 11:03

  4. 09:01

  5. 00:05

  6. 19:51

  7. 18:59

  8. 17:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel