Abo
  • Services:
Anzeige
Jugendliche bei einem IT-Wettbewerb von Liberty Global in Amsterdam
Jugendliche bei einem IT-Wettbewerb von Liberty Global in Amsterdam (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Schulen: Baden-Württemberg hat kein Geld für Informatikunterricht

Jugendliche bei einem IT-Wettbewerb von Liberty Global in Amsterdam
Jugendliche bei einem IT-Wettbewerb von Liberty Global in Amsterdam (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Plötzlich ist von den Versprechungen des Ministerpräsidenten nichts mehr übrig. Das reiche Bundesland will an der Informatik sparen.

Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) möchte die Einführung von Informatik in Klasse 7 im Bundesland Baden-Württemberg stoppen. Das gab die Gesellschaft für Informatik bekannt. Auch Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) lehnte es ab, mehr Geld für Lehrerstellen auszugeben. Noch in dieser Woche trat Eisenmann als Schirmherrin der Informatiklehrertagung auf.

Anzeige

Die Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Doro Moritz, bezeichnete Eisenmanns Schritt als "grün-schwarzes Bildungs-Chaos". In den vollen Klassenzimmern, bei den jetzt schon überlasteten Lehrkräften und bei den Eltern habe niemand Verständnis, warum angesichts guter Steuereinnahmen und der Mehreinnahmen nach der Neuregelung des Länderfinanzausgleichs auf Kosten der Schüler gespart werden solle. "Es ist absurd, dass aufgrund der überholten Schülerzahlprognose aus dem Jahr 2014 Stellen gestrichen werden sollen", sagte Moritz.

Die Informatikbildung sei jahrzehntelang abhängig vom Engagement der jeweiligen Schule gewesen. "Diese Modernisierung war jahrzehntelang immer wieder aufgeschoben worden - dann kam im Oktober 2015 zum ersten Mal Bewegung in die Schulinformatik", berichteten die Informatiker.

Kretschmann nahm den Mund voll

Auslöser sei Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) mit dem Versprechen gewesen: "Alle Schüler an allgemein bildenden Schulen werden eine verbindliche Grundbildung in Informatik bekommen."

Im Februar 2016 hatte auch die CDU gefordert, "das Fach Informatik umgehend von Klasse 6 bis 10 verbindlich einzuführen und zudem entsprechend qualifizierte Informatiklehrkräfte einzusetzen".

Dieses Ziel müsse weiter verfolgt werden, forderten die Informatiker. Der bestehende Rückstand sei schlimm genug; die Entwicklung jetzt sogar umzukehren, werde das Land teuer zu stehen kommen.


eye home zur Startseite
/mecki78 21. Okt 2016

Gebe ich dir ja recht, aber wo bitte sollen die ganzen Menschen denn dann hin? Ach... du...

Themenstart

Kein Kostverächter 21. Okt 2016

Was willst Du uns eigentlich sagen? Dass Du zu wenig verdienst? Oder zu wenig bekommst...

Themenstart

HerrMannelig 21. Okt 2016

Die Überschrift ist gelogen. Ich bin mir sicher dass BW mindestens 3 Geld für...

Themenstart

theonlyone 21. Okt 2016

Gerade weil es Kernkompetenzen sind die du als "selbstverständlich" erachtest muss es...

Themenstart

Linkk 21. Okt 2016

Das ist auch meine Strategie bei Cities:Skylines >:) Und da das, wie jeder weiß, eine...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Diehl Comfort Modules, Hamburg
  2. init AG, Karlsruhe
  3. BREKOM GmbH, Pa­der­born
  4. Deutsche Post DHL Group, Darmstadt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Civilization VI gratis erhalten
  2. 15€ sparen mit Gutscheincode GTX15

Folgen Sie uns
       


  1. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  2. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  3. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  4. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  5. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  6. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben

  7. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI

  8. Redox OS

    Wer nicht rustet, rostet

  9. Star-Wars-Fanfilm

    Luke und Leia fliegen übers Wasser

  10. Sony

    Screen für Android Auto und Carplay kommt für 500 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

  1. Re: Erklärung?

    Eule4 | 16:20

  2. Genau!

    mhstar | 16:20

  3. Re: Problem bei mir schon länger

    annon1879 | 16:20

  4. Re: Das Gerichtswesen gehört renoviert

    KillerJiller | 16:19

  5. Re: omfgwtfrly?

    ckerazor | 16:19


  1. 16:03

  2. 15:54

  3. 15:42

  4. 14:19

  5. 13:48

  6. 13:37

  7. 12:30

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel