Abo
  • Services:
Anzeige
Merkel bei Zalando-Samsung-Präsentation auf der Cebit 2014
Merkel bei Zalando-Samsung-Präsentation auf der Cebit 2014 (Bild: Fabrizio Bensch/Reuters)

Schrei vor Glück: Zalando bekam 35 Millionen Euro staatliche Subventionen

Zalando genießt die höchste staatliche Förderung im Einzelhandel. Der wegen schlechter Arbeitsbedingungen bekannte Modeversender findet "das Ding ganz normal".

Anzeige

Zalando bekam in den vergangenen Jahren Fördermittel in Höhe von insgesamt 35 Millionen Euro bewilligt. Das berichten die Wirtschaftswoche und das ZDF-Magazin Frontal 21. Damit sei der Onlinemodehändler einer der größten Subventionsempfänger im deutschen Einzelhandel.

Die Gesamtsumme kommt vom Bund und aus den Ländern Berlin, Brandenburg und Thüringen. So bewilligte das Land Thüringen für die Ansiedlung des Zalando-Logistikzentrums in Erfurt staatliche Fördermittel in Höhe von 22,4 Millionen Euro. Das Land Berlin stellte Zalando zwischen 2010 und 2013 laut Zuwendungsdatenbank Investitionszuschüsse und Projektförderungen von 10,6 Millionen Euro zur Verfügung. Das Land Brandenburg genehmigte nach Angaben des Wirtschaftsministeriums 2,5 Millionen Euro für ein Logistikzentrum in Brieselang im Havelland.

Ein Teil der Subventionen ging nach Angaben von Zalando vom Bund über die Länder an das Unternehmen. Es handelt sich dabei um GRW-Mittel (Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur), 2013 sei das Unternehmen "der größte Empfänger" solcher Fördermittel im Versandhandel gewesen, teilte das Bundeswirtschaftsministerium der Wirtschaftswoche und Frontal 21 mit. Von der Gesamtsumme sollen aber bisher nur 16,4 Millionen Euro ausgezahlt worden sein, erklärt Zalando.

Zalando-Sprecher Boris Radke sagte Golem.de: "Die 35 Millionen Euro haben wir schon immer offen kommuniziert. Der umsatzstärkste Anbieter mit dem höchsten Arbeitsplatzwachstum erhält, wenn er halbwegs clever ist, logischerweise auch die meisten Förderungen." Zalando habe in den vergangenen Jahren mehrere 100 Millionen Euro investiert und in Deutschland über 7.000 Arbeitsplätze geschaffen. Dementsprechend sei "das Ding ganz normal."


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 27. Aug 2014

dafür wird der Einzelhandel kleiner und verliert Arbeitsplätze. gerecht?

tendenzrot 27. Aug 2014

Jep. Und nach ausführlicher Beratung und Schuh anprobieren geht man und bestellt das Teil...

Tony_spitz 27. Aug 2014

Wie schon geschrieben, dass der Staat dabei ein Plus macht basiert auf...

DrWatson 26. Aug 2014

Was ändern Subventionen daran? Kannst du das erläutern?

aPollO2k 26. Aug 2014

Oh ja super Tariflohn, der für Zeitarbeiter. Zalando selbst hat eh kaum angestellte, ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Germersheim
  2. Isar Kliniken GmbH, München
  3. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin-Tegel
  4. Digital Performance GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. 10,99€
  3. 23,99€

Folgen Sie uns
       


  1. DACBerry One

    Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog

  2. Samsungs Bixby

    Galaxy S8 kann sehen und erkennen

  3. Schweizer Polizei

    Drohnenabwehr beim Weltwirtschaftsforum in Davos

  4. Crashuntersuchung

    Teslas Autopilot reduziert Unfallquote um 40 Prozent

  5. Delid Die Mate 2

    Prozessoren köpfen leichter gemacht

  6. Rückzieher

    Assange will nun doch nicht in die USA

  7. Oracle

    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

  8. Android 7.0

    Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle

  9. Forcepoint

    Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting

  10. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Taps im Test: Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
Taps im Test
Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
  1. Glas Der Wunderwerkstoff
  2. Smartphone-Prognosen Das Scheitern der Marktforscher
  3. Studie Smartphones und Tablets können den Körper belasten

Bundestagswahl 2017: Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
Bundestagswahl 2017
Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
  1. Verfassungsbeschwerde Journalisten klagen gegen Datenhehlerei-Paragrafen
  2. Bundestagswahlkampf 2017 Die große Angst vor dem Internet
  3. Digitale Agenda Verkehrsminister Dobrindt fordert Digitalministerium

Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

  1. Re: 70%

    germanTHXX | 08:53

  2. Re: ist für mich wie beim Fliegen

    gaym0r | 08:51

  3. Re: 40% - in den USA!

    TheWesleyCrushers | 08:51

  4. Das S8 wird sicher bombig

    StaTiC2206 | 08:51

  5. Re: Wer braucht auch noch ein Mittelklasse...

    PhilSt | 08:50


  1. 08:50

  2. 08:33

  3. 07:34

  4. 07:18

  5. 18:28

  6. 18:07

  7. 17:51

  8. 16:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel