Abo
  • Services:
Anzeige
Typ C (rechts) ist nur wenig größer als Micro-USB 2.0
Typ C (rechts) ist nur wenig größer als Micro-USB 2.0 (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Schnittstelle: USB Typ C auch als MHL-Link für 4K-Video per HDMI

Typ C (rechts) ist nur wenig größer als Micro-USB 2.0
Typ C (rechts) ist nur wenig größer als Micro-USB 2.0 (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Der kommende neue USB-Stecker namens Typ C kann bald auch für mobile Geräte als Videoausgang genutzt werden. Die entsprechende Spezifikation des MHL-Konsortiums ist fertig, sie nutzt eine neue Eigenschaft der USB-Protokolle.

Anzeige

Wie schon bisher mit den bekannten Kabeln von Micro-USB nach HDMI wird es auch mit USB Typ C die Möglichkeit geben, Audio und Video über nur eine Buchse an einem mobilen Gerät auszugeben. Dies gab das MHL-Konsortium bekannt, das den Standard MHL 3 für den "Mobile High-Definition Link" pflegt.

Dabei werden dann über Typ C unkomprimiert 4K-Video und Mehrkanalton an einen HDMI-Stecker vom Typ A geschickt. Wie bei USB gibt es auch bei HDMI mehrere Steckerformate, Typ A ist die am weitesten verbreitete für Smartphones und Tablets zu große Version. Welche Tonformate MHL dann unterstützt, hat das Konsortium noch nicht genau bekannt gegeben, Dolby True HD und DTS HD dürften aber auf jeden Fall vertreten sein. Der Kopierschutz HDCP 2.2 wird von MHL 3 unterstützt.

Dass USB Typ C sich als HDMI-Ausgang nutzen lässt, ist gegenüber früheren MHL-Lösungen einfacher geworden. Die Erweiterungen der USB-Protokolle sehen einen "Alternative Mode" vor, bei dem auch die Leitungen der Ports neu belegt werden können. Andere Protokolle als USB sind ebenfalls möglich, weitere Fragen beantwortet eine FAQ zu MHL. Die Multimedia-Schnittstelle ist bereits die zweite andere Nutzung des Alternate Mode, auch Displayport über Typ C ist schon vorgesehen.

Das Konsortium arbeitet einer Mitteilung zufolge eng mit der USB-IF zusammen, die über die USB-Standards wacht. Beide Gremien haben jedoch noch nicht bekannt gegeben, wann die ersten Geräte mit USB Typ C auf den Markt kommen sollen. Im Jahr 2015 soll es laut früheren Angaben des USB-IF aber soweit sein. Ein erster Termin für die Ankündigung von beispielsweise Smartphones und Tablets mit Typ C wäre die CES Anfang Januar des kommenden Jahres.


eye home zur Startseite
Bigfoo29 18. Nov 2014

Damit haben wir dann alles notwendige zusammen. Ausreichend Power-Transfer bis rauf in...

/mecki78 18. Nov 2014

Ja, du beschreibst hier nur das Problem, das auch der Threadstarter erkannt hat. Und die...

3rain3ug 18. Nov 2014

Für sowas gibt es so geniale Erfindungen wie Lenovos One-Link ;-P

gaym0r 18. Nov 2014

Nein.

lisgoem8 17. Nov 2014

Ich kann nur hoffen, dass dabei auch der Angeschlossene Minitor das Handy bei der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MOBOTIX AG, Langmeil
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Plansee Group Service GmbH, Reutte (Österreich)
  4. Deutsche Telekom Technik GmbH, Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. 3 3D-Blu-rays für 30 EUR, Box-Sets u. Serien)
  3. 79,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  2. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  3. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  4. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  5. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  6. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  7. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  8. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  9. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  10. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Masterplan Teil 2: Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
Masterplan Teil 2
Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
  1. Projekt Titan Apple Car soll später kommen
  2. Nissan Serena Automatisiert fahrender Minivan soll im August erscheinen
  3. Elon Musk Tesla-Chef arbeitet an neuem Masterplan

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

  1. Re: Wie lange ist die Laufzeit einer Testversion...

    lahmbi5678 | 00:30

  2. Re: @Bitmanagement Software GmbH

    igor37 | 00:25

  3. Re: Ich versuche mir gerade vorzustellen, was mit...

    lahmbi5678 | 00:23

  4. Re: Exportlizenz

    Moe479 | 23.07. 23:46

  5. Re: Gut so, hoffentlich bald alle arbeitslos

    Moe479 | 23.07. 23:39


  1. 15:17

  2. 14:19

  3. 13:08

  4. 09:01

  5. 18:26

  6. 18:00

  7. 17:00

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel