Schnellere Grafik: Googles Chrome 18 steht zum Download bereit
3D Mark 06 mit dem in Chrome 18 integrierten Swiftshader (Bild: Transgaming)

Schnellere Grafik Googles Chrome 18 steht zum Download bereit

Google hat seinen Browser Chrome 18 in der stabilen Version veröffentlicht. Die neue Version kann 2D-Canvas per GPU beschleunigen und unterstützt 3D-Inhalte auch auf älteren GPUs.

Anzeige

Chrome 18 unterstützt unter Windows und Mac eine GPU-beschleunigte Darstellung von 2D-Inhalten im Canvas-Element. Davon sollen vor allem 2D-Browserspiele profitieren, die mit dieser HTML5-Technik umgesetzt sind. Zudem sollen Animationen schneller werden.

Je nach System kann es aber sein, dass nicht alle Möglichkeiten zur GPU-Beschleunigung zur Verfügung stehen. Nutzer von Chrome können unter chrome://gpu nachsehen, welche Funktionen auf ihrem System beschleunigt werden.

WebGL für ältere Grafikkarten

Um 3D-Inhalte per WebGL auch für ältere Grafikkarten zu ermöglichen, hat Google die Software-GPU Swiftshader von Transgaming lizenziert und in Chrome integriert. Damit lassen sich per WebGL dargestellte 3D-Inhalte auch mit älteren GPUs darstellen. Die Softwarelösung Swiftshader ist zwar deutlich langsamer als eine GPU, soll die Situation für Besitzer älterer Grafikkarten aber spürbar verbessern. Das gilt im Übrigen auch für Nutzer von Windows XP, die ebenfalls von Swiftshader profitieren.

Swiftshader

Laut Transgaming ist Swiftshader rund 100-mal schneller als traditionelle Software-Renderer wie beispielsweise der in Microsoft Direct3D enthaltene Referenz-Rasterizer. Auf modernen CPUs soll er in Benchmarks zum Teil höhere Leistungswerte erreichen als manch integrierter Grafikchip.

Wer die Leistungsfähigkeit von Swiftshader in Chrome testen will, kann Chrome mit den Optionen --blacklist-accelerated-compositing und --blacklist-webgl starten. Wenn der Download von Swiftshader abgeschlossen ist, werden 3D-Inhalte mit der Softwarelösung gerendert statt der eigenen GPU.

Flash 11.2 enthalten

Chrome wird seit geraumer Zeit mit einer integrierten Version von Adobes Flash Player ausgeliefert. Chrome 18 enthält dabei die aktuelle Version 11.2 des Flash Player.

Zudem schließt Google mit Chrome 18 einige Sicherheitslücken, von denen aber keine als kritisch eingestuft wird.

Chrome 18 steht ab sofort unter google.de/chrome zum Download bereit.


IrgendeinNutzer 29. Mär 2012

Mit jeder neuen Version scheint Chrome auch mehr Arbeitsspeicher zu brauchen :/ Ich...

awgher 29. Mär 2012

Der wenig populäre Internet Explorer war mit ordentlicher GPU-Unterstützung viel schneller.

Creamy Goodness 29. Mär 2012

Naja, das ist ja ein alter Trick: Man kann festlegen, nach wie vielen Millisekunden der...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen
  2. Ingenieur (m/w) Informationstechnik
    Netze BW GmbH, Stuttgart
  3. Projektleiter/in Software für mechatronische Fahrwerksysteme
    Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG, Herzogenaurach
  4. IT-Projektleiter/in (SAP)
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Elektromobilität

    Die Chipkarte für die Ladesäule

  2. Next Century Cities

    32 US-Städte wollen Glasfaserausbau selbst machen

  3. Azure-Server

    Microsoft und Dell bringen Cloud in a Box

  4. GNU

    Emacs 24.4 mit integriertem Browser

  5. IT-Gipfel 2014

    De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"

  6. IT-Gipfel 2014

    Gabriel fordert mehr IT-Begeisterung vom Mittelstand

  7. 20-Nanometer-DRAM

    Samsung fertigt Chips für DDR4-Module mit 32 bis 128 GByte

  8. Qubes OS angeschaut

    Abschottung bringt mehr Sicherheit

  9. Die Verwandlung

    Ein Roboter spielt Gregor Samsa

  10. VDSL2-Nachfolgestandard

    Deutsche Telekom testet G.fast weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

Google: Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
Google
Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
  1. Android L Das L steht für Lollipop
  2. Volantis Nexus 9 bekommt FCC-Zertifizierung

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

    •  / 
    Zum Artikel