Die Zeitsysteme des Linux-Kernels stolperten über die Schaltsekunde.
Die Zeitsysteme des Linux-Kernels stolperten über die Schaltsekunde. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Schaltsekunde Zeitgeber des Linux-Kernels verursachen Serverausfälle

Fehlende Kommunikation zwischen der Systemzeit des Linux-Kernels und dem High-Resolution-Timer ist schuld daran, dass die Schaltsekunde zahlreiche Server aus dem Tritt brachte.

Anzeige

Die zusätzliche Schaltsekunde am 1. Juli 2012 hatte zum Ausfall zahlreicher Linux-Server geführt. In einer ersten Analyse hat Kernel-Entwickler Jonathan Corbet die beiden Zeit-Subsysteme als Fehlerquelle ausgemacht, die der Linux-Kernel bereitstellt. Die vom Kernel benutzte Systemzeit hat dem seit Kernel 2.6.16 eingeführten High-Resolution-Timer (Hrtimer) die Schaltsekunde nicht korrekt mitgeteilt.

Der Hrtimer verwendet intern eigene Zeitgeber, die unterschiedliche Zeitabstände zur Systemzeit haben. Die Realtime-Uhr in Hrtimer passt sich beispielsweise an die Systemzeit an, während die Monotonic-Uhr nicht gestellt werden kann, sie läuft immer nur vorwärts. Die Realtime-Zeitgeber sind von der jeweiligen CPU abhängig, denn diese können auch auf einem einzigen System unterschiedlich laufen. Der Hrtimer rechnet die von ihm ausgelesene Systemzeit in die entsprechenden Werte um, die von der Realtime-Uhr eines Prozessors genutzt werden können.

Fehlende Kommunikation zwischen Systemuhren

In der Kommunikation mit dem Hrtimer nutzte der Kernel nach seiner eigenen Anpassung der Systemzeit an die Schaltsekunde die abschließende Funktion clock_was_set() nicht. Das Resultat: Der Hrtimer lief eine Sekunde vor.

Für die meisten Anwendungen war das kein Problem, schreibt Corbet. In einigen Anwendungen laufen entsprechende Zeitschalter aber in weniger als einer Sekunde ab. Da die Timer nach einem Neustart wieder über die zusätzliche Sekunde stolperten, versetzen sie die jeweilige Anwendung in eine Endlosschleife, wie es mehrfach geschehen ist.

Der Befehl date; date `date +"%m%d%H%M%C%y.%S"`; date; behob das Problem meist ohne Server-Neustart. Einem weiteren Kommentar zufolge reicht der Befehl date -s "`date`".

Patch für Zeitangaben

Der Patch, den Kernel-Hacker John Stultz inzwischen eingereicht hat, reimplementiert die Funktion clock_was_set() in dem Schaltsekundencode, der sich bereits im Kernel befindet. Die Funktion wurde 2007 entfernt, da sie als vernachlässigbar galt. Allerdings muss die Funktion für jede CPU ausgeführt werden, was die Entwicklung des Patches etwas erschwerte.

Wann die nächste Schaltsekunde eingefügt wird, lässt sich nur schwer voraussagen, denn die Erdrotation nimmt nicht stetig ab. Corbet plädiert jedoch dafür, dass Entwickler und Distributoren ein solches Szenario testweise durchführen, um künftig Probleme zu vermeiden.

Seit der ersten Anpassung 1972 wurden insgesamt 35 Sekunden hinzugefügt.


muh3 05. Jul 2012

also erstmal nen Fisch: leider kommt das im Artikel raus, aber der Fehler wurde...

neocron 04. Jul 2012

das hat er doch gar nicht behauptet?

_4ubi_ 04. Jul 2012

Entweder hast du dich verlesen oder das wurde nachträglich geändert.

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler Automotive Cloud für Bosch SoftTec (m/w)
    Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  2. Process- and Application Expertin / Experte, Group Finance Reporting
    Deutsche Telekom Accounting GmbH, Bonn
  3. Product Consultant - Product Life Cycle (m/w)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. Senior Project Manager/-in für SAP shared Service Plattform / SAP Technologie Management
    Daimler AG, Stuttgart

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: 3 Serien für 25 EUR
    (u. a. NCIS, Die Sopranos, ER, Magnum, Mord ist ihr Hobby, Knight Rider, Family Guy, Buffy)
  2. VORBESTELLBAR: Xbox One 1TB Limited Edition inkl. Forza Motorsport 6
    449,00€ - Release 18.09.
  3. TIPP: Filmfest - Eine Woche reduzierte Filme, Serien & Box-Sets
    (z. B. 5 Blu-rays für 30 EUR u. a. Terminator 3, Last Action Hero, Salt, Underworld Evolution...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Communicator Bluetooth Headset

    Kommunizieren wie Captain Kirk für 150 US-Dollar

  2. Umfrage

    Fast alle Onlinehändler von Poststreik betroffen

  3. Firefox

    Mozilla will XUL-Oberfläche offiziell abschaffen

  4. Owncloud 8.1 erschienen

    Wenn die Cloud zur App-Plattform wird

  5. Yves Guillemot

    Keine Grafik-Downgrades mehr bei Ubisoft

  6. Sailfish-OS-Lizenzierung

    Jolla spaltet sich auf

  7. Security

    Hacking Team nutzt bislang unbekannte Flash-Lücke aus

  8. Übernahme

    Springer und ProSiebenSat.1 wollen gegen Google fusionieren

  9. Designer Bluetooth Desktop

    Microsoft beginnt Verkauf extraflacher Tastatur

  10. Neues Smartphone Z3

    Samsung gibt Tizen nicht auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Intel Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt
Intel Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt
  1. Management Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen
  2. FPGAs Intel wird Kauf von Altera heute ankündigen
  3. FPGAs Intel will FPGA-Experten Altera doch noch kaufen

Berliner Datenschutzbeauftragter: Jemand muss den Datenschutz sexy machen!
Berliner Datenschutzbeauftragter
Jemand muss den Datenschutz sexy machen!
  1. UNHRC Die UNO hat einen Sonderberichterstatter für Datenschutz
  2. E-Gesundheitskarte Mangelnde Personenüberprüfung gefährdet Patientendaten
  3. EU-Ministerrat Showdown für Europas Datenschutz

Anonymes Surfen: Die Tor-Zentrale für zu Hause
Anonymes Surfen
Die Tor-Zentrale für zu Hause
  1. Anonymisierung Zur Sicherheit den eigenen Tor-Knoten betreiben
  2. Tor Hidden Services leichter zu deanonymisieren
  3. Projekt Astoria Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

  1. Re: Ob das Fairphone 2 mit SF kommt

    Jasmin26 | 23:51

  2. Re: Damit haben se Amazon mehr geschadet ...

    tha_specializt | 23:48

  3. Re: Ein paar Fakten zu Derek Smart

    SirFartALot | 23:47

  4. Von Apple-Jüngern und Dauernörglern

    smackedmonkey | 23:43

  5. Re: "für Profis"?

    flow77 | 23:37


  1. 17:33

  2. 16:35

  3. 15:47

  4. 14:25

  5. 14:17

  6. 14:11

  7. 13:35

  8. 13:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel