Anzeige
Logo von Scaneye
Logo von Scaneye (Bild: Scaneye)

Scaneye Illegales Filesharing aus den Büros der Filmindustrie

Die Redaktion von TorrentFreak will Beschäftigte der US-Filmindustrie beim illegalen Filesharing über Bittorrent erwischt haben und listet Titel und IP-Adressen auf.

Anzeige

In den Büros der Filmindustrie werde Filesharing betrieben. Das berichtet das Magazin TorrentFreak, das zusammen mit dem Bittorrent-Monitoring-Unternehmen Scaneye nachgeforscht hat. IP-Adressen von Filesharern gehörten demnach zu den Konzernen Paramount Pictures, Warner Brothers, Disney, Sony Pictures und 20th Century Fox.

Die Redaktion hat nach eigenen Angaben nur einen kleinen Teil der gefundenen Daten veröffentlicht. Die IP-Adressen wurden von TorrentFreak zudem teilweise unkenntlich gemacht.

Es seien unter statischen IP-Adressen, die von Paramount registriert sind, Filme wie Battle Force, The Hunger Games und Happy Feet heruntergeladen worden, erklärt TorrentFreak weiter.

Bei Sony Pictures hätten Mitarbeiter Spiele, Fernsehshows wie Top Chef und den Film "Ice Age 4 - Voll verschoben" heruntergeladen.

Die Mitarbeiter von 20th Century Fox werden nur mit wenigen Filesharingfällen in Verbindung gebracht. Sie bezogen laut dem Bericht illegale Kopien des Films "Jeff, der noch zu Hause lebt", eine Episode der Fernsehserie 90210 und das Ubisoft-Spiel Hollywood Squares aus dem Internet.

Beim Disney-Filmstudio wurden über Bittorrent angeblich der sechste Teil von Fast and Furious sowie die Fernsehshows Person of Interest und Downton Abbey heruntergeladen.

Die im Jahr 2011 bekanntgewordene Website Youhavedownloaded.com zeigte Nutzern an, ob ihre IP-Adresse für Filesharing-Dienste genutzt wurde sowie welche Inhalte heruntergeladen und mit anderen geteilt wurden. Eigenen Angaben zufolge hatte die Webseite im Dezember 2011 über 50 Millionen Nutzer in der Datenbank. Erfasst wurden rund 100.000 Torrents mit etwa 1,9 Millionen Dateien. Wegen teilweise falscher Angaben ist die Plattform inzwischen geschlossen. Die Betreiber wollen aber weitermachen.


sevk 29. Dez 2012

Zum Glück lebe ich in der Schweiz. www.tagesanzeiger.ch/digital/internet/Musik-und...

ibsi 28. Dez 2012

Das haben bekannte von mir auch so gemacht. Auch die Version wo teilweise die...

Blasti 28. Dez 2012

Ich lade nichts und die Seite zeigte mir trotzdem download an. Wundert mich aber auch...

Paritz 27. Dez 2012

In den Filmstudios sitzen keine Übermenschen. Und natürlich wird ein breitbandiger...

tingelchen 27. Dez 2012

Und wie "einsiedlerkrebs" bereits geschrieben hat, gilt dies nur für die eigenen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior PLM Development Ingenieur (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Großraum Stuttgart
  2. Scrum Master Application Integration (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  3. Department Manager Applikationsentwicklung Emission (m/w)
    AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  4. IT-Bereichsleiter (m/w)
    über JobLeads GmbH, München

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. FÜR KURZE ZEIT REDUZIERT: Kindle Paperwhite, 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display (300 ppi) mit integrierter Beleuchtung, WLAN - mit Spezialang
    99,99€ statt 119,99€ (ohne Spezialangebote für 119,99€ statt 139,99€)
  2. TV- oder Haushaltsgrossgerät kaufen und bis zu 100 Euro Media-Markt-Geschenkkarte erhalten
  3. Google Nexus 5X
    349,00€ statt 429,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Descent of the Shroud

    Grey Goo erhält kostenlose DLC-Kampagne

  2. Tuxedo Infinitybook

    Das voll konfigurierbare Linux-Macbook

  3. Flash-Speicher

    Micron spricht über 768-GBit-Chip

  4. Daybreak Game Company

    Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt

  5. Twitter

    Neue Sortierung der Timeline kommt

  6. Error 53

    Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone

  7. Escape Dynamics

    Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott

  8. Deutsche Bahn

    Wlan für alle ICE-Fahrgäste möglicherweise erst 2017

  9. Die Woche im Video

    Raider heißt jetzt Twix ...

  10. Alpenföhn

    Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Rise of the Tomb Raider im Technik-Test: Lara sieht einfach klasse aus
Rise of the Tomb Raider im Technik-Test
Lara sieht einfach klasse aus
  1. Rise of the Tomb Raider Lara im Überlebenskampf
  2. Rise of the Tomb Raider PC-Lara erscheint bereits im Januar 2016
  3. Rise of the Tomb Raider im Test Lara und das ewige Leben im ewigem Eis

Überblick: Den Kabelsalat um USB Typ C entwirrt
Überblick
Den Kabelsalat um USB Typ C entwirrt

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte
  1. Halbleiterfertigung Samsung zeigt SRAM-Zelle mit 10FF-Technik
  2. Visc-Roadmap Soft Machines will Apples und Intels Prozessoren schlagen
  3. C900 Matrox' kleine Profi-Grafikkarte steuert neun Displays an

  1. Re: Warum Aluminium?

    Kleine Schildkröte | 16:00

  2. Re: Ich habe in Fallout 4 noch keinen einzigen...

    SteamKeys | 15:49

  3. Re: Alternative?

    Themenzersetzer | 15:36

  4. Das gleiche bitte für DayZ SA...

    hroessler | 15:36

  5. Re: MacBook?

    SelfEsteem | 15:36


  1. 15:00

  2. 12:00

  3. 11:25

  4. 14:45

  5. 13:25

  6. 12:43

  7. 11:52

  8. 11:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel