Scaneye Illegales Filesharing aus den Büros der Filmindustrie

Die Redaktion von TorrentFreak will Beschäftigte der US-Filmindustrie beim illegalen Filesharing über Bittorrent erwischt haben und listet Titel und IP-Adressen auf.

Anzeige

In den Büros der Filmindustrie werde Filesharing betrieben. Das berichtet das Magazin TorrentFreak, das zusammen mit dem Bittorrent-Monitoring-Unternehmen Scaneye nachgeforscht hat. IP-Adressen von Filesharern gehörten demnach zu den Konzernen Paramount Pictures, Warner Brothers, Disney, Sony Pictures und 20th Century Fox.

Die Redaktion hat nach eigenen Angaben nur einen kleinen Teil der gefundenen Daten veröffentlicht. Die IP-Adressen wurden von TorrentFreak zudem teilweise unkenntlich gemacht.

Es seien unter statischen IP-Adressen, die von Paramount registriert sind, Filme wie Battle Force, The Hunger Games und Happy Feet heruntergeladen worden, erklärt TorrentFreak weiter.

Bei Sony Pictures hätten Mitarbeiter Spiele, Fernsehshows wie Top Chef und den Film "Ice Age 4 - Voll verschoben" heruntergeladen.

Die Mitarbeiter von 20th Century Fox werden nur mit wenigen Filesharingfällen in Verbindung gebracht. Sie bezogen laut dem Bericht illegale Kopien des Films "Jeff, der noch zu Hause lebt", eine Episode der Fernsehserie 90210 und das Ubisoft-Spiel Hollywood Squares aus dem Internet.

Beim Disney-Filmstudio wurden über Bittorrent angeblich der sechste Teil von Fast and Furious sowie die Fernsehshows Person of Interest und Downton Abbey heruntergeladen.

Die im Jahr 2011 bekanntgewordene Website Youhavedownloaded.com zeigte Nutzern an, ob ihre IP-Adresse für Filesharing-Dienste genutzt wurde sowie welche Inhalte heruntergeladen und mit anderen geteilt wurden. Eigenen Angaben zufolge hatte die Webseite im Dezember 2011 über 50 Millionen Nutzer in der Datenbank. Erfasst wurden rund 100.000 Torrents mit etwa 1,9 Millionen Dateien. Wegen teilweise falscher Angaben ist die Plattform inzwischen geschlossen. Die Betreiber wollen aber weitermachen.


sevk 29. Dez 2012

Zum Glück lebe ich in der Schweiz. www.tagesanzeiger.ch/digital/internet/Musik-und...

ibsi 28. Dez 2012

Das haben bekannte von mir auch so gemacht. Auch die Version wo teilweise die...

Blasti 28. Dez 2012

Ich lade nichts und die Seite zeigte mir trotzdem download an. Wundert mich aber auch...

Paritz 27. Dez 2012

In den Filmstudios sitzen keine Übermenschen. Und natürlich wird ein breitbandiger...

tingelchen 27. Dez 2012

Und wie "einsiedlerkrebs" bereits geschrieben hat, gilt dies nur für die eigenen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Business Intelligence / Data Warehouse Engineer (m/w)
    Loyalty Partner GmbH, München
  3. Entwicklungsingenieur (m/w) Systemarchitektur / Systems Engineering
    Diehl BGT Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee
  4. Senior System Architect (m/w)
    PAYBACK GmbH, Munich

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  2. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  3. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  4. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  5. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  6. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

  7. Cridex-Trojaner

    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

  8. Ubuntu 14.04 LTS im Test

    Canonical in der Konvergenz-Falle

  9. Überwachung

    Snowden befragt Putin in Fernsehinterview

  10. Bleichenbacher-Angriff

    TLS-Probleme in Java



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014: Unkomplizierter Kick ins WM-Finale
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014
Unkomplizierter Kick ins WM-Finale

Am 8. Juni 2014 bezieht die deutsche Nationalmannschaft ihr Trainingslager "Campo Bahia" in Brasilien, um einen Anlauf auf den Gewinn des WM-Pokals zu nehmen. Wer sichergehen will, dass es diesmal mit dem Titel klappt, kann zu Fifa Fußball-WM Brasilien 2014 greifen.

  1. Fifa WM 2014 Brasilien angespielt Mit Schweini & Co. nach Südamerika
  2. EA Sports Fifa kickt in Brasilien 2014

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  2. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  3. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013

A Maze 2014: Tanzen mit der Perfect Woman
A Maze 2014
Tanzen mit der Perfect Woman

Viele Spiele auf dem Indiegames-Festival A Maze 2014 wirkten auf den ersten Blick abwegig. Doch die kuriosen Konzepte ergeben Sinn. Denn hinter Storydruckern, Schlafsäcken und virtuellen Fingerfallen versteckten sich erstaunlich plausible Spielideen.

  1. Festival A Maze Ist das noch Indie?
  2. Test Cut The Rope 2 für Android Grün, knuddlig und hungrig nach Geld
  3. Indie-Game NaissanceE Wenn der Ton das Spiel macht

    •  / 
    Zum Artikel