SBB: Apple lizenziert Design der Schweizer Bahnhofsuhr
Die Schweizer Bahnhofsuhr (Bild: Jürgen Götzke/CC BY-SA 3.0)

SBB Apple lizenziert Design der Schweizer Bahnhofsuhr

Apple hat sich mit den Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) im Uhrenstreit geeinigt und lizenziert das Design aus der Schweiz. Künftig darf Apple also das "Kellenzifferblatt" der SBB auf iPhone und iPad nutzen.

Anzeige

Apple habe mit seiner Uhren-App in iOS 6 die Bahnhofsuhren der Schweizerischen Bundesbahnen kopiert, so der Vorwurf der SBB. Ein Skandälchen, nannte es der Rechtsanwalt Christian Franz in einem Kommentar auf Golem.de. Der Urheberrechtsexperte sah zwar rechtlich schlechte Chancen für die Schweizer. Er tippte aber darauf, dass Apple die Angelegenheit vermutlich peinlich sei und das Unternehmen aus Cupertino versuchen werde, die Debatte "schnell und stillschweigend" zu beenden.

Und so kam es nun auch: SBB und Apple verkünden den Abschluss eines Lizenzvertrages. Demnach darf Apple künftig das Design der SBB-Bahnhofsuhr auf Geräten wie iPad und iPhone nutzen.

Über die Details der Vereinbarung wurde Stillschweigen vereinbart. Das gilt ausdrücklich auch für die Höhe der Lizenzgebühr. Immerhin ist der Ankündigung zu entnehmen, dass Apple eine Lizenzgebühr an die SBB zahlt.

Die SBB-Bahnhofsuhr wurde 1944 vom Ingenieur und Gestalter Hans Hilfiker für die SBB entworfen. Spezielles Merkmal des sogenannten "Kellenzifferblattes" ist der markante rote Sekundenzeiger, der die Form einer Signalkelle hat.


teleborian 15. Okt 2012

Also über Verspätung rege ich mich eigendlich nie auf. Stau auf der Autobahn ist doch...

hiasB 15. Okt 2012

Und deren Buzz-Agents haben Deinen Betrag auch schon wieder total verzerrt und in...

hiasB 15. Okt 2012

Apple Fans sind super. Erst war das angeblich gar nicht lizenzpflichtig und jetzt auf...

Wissard 15. Okt 2012

Und das weißt du woher?

__destruct() 13. Okt 2012

Stimmt, da habe ich das "h" vergessen. Gemeint sind natürlich Wattstunden, so, wie ich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior System Architect (m/w)
    Siemens AG, München
  2. Experte (m/w) IT Governance
    über Invenimus Personalberatung GmbH, Großraum Stuttgart
  3. Informatiker mit Schwerpunkt Systemadministration (m/w)
    Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, Mannheim
  4. SAP Inhouse Consultant (m/w) Finance
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Apple mit Gewinnzuwachs, iPad-Verkauf erneut rückläufig

  2. Quartalsbericht

    Microsoft macht 700 Millionen US-Dollar Verlust mit Nokia

  3. Mayday

    Kindle-Besitzer können auf Knopfdruck Hilfe rufen

  4. Lufthansa Taxibot

    Piloten schleppen ihre Flugzeuge bald selbst zur Startbahn

  5. Geheimdienste

    USA und Deutschland wollen Leitlinien vereinbaren

  6. Geheimdienste

    DE-CIX bei manipulierter Hardware machtlos gegen Spionage

  7. Digitale Agenda

    Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben

  8. DVB-T2

    HDTV sollte unverschlüsselt über Antenne kommen

  9. Wissenschaft

    Hören wie die Fliegen

  10. iWatch

    Apples Smartwatch könnte aus zwei Teilen bestehen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Icann: Top-Level-Domains als Riesengeschäft
Icann
Top-Level-Domains als Riesengeschäft
  1. Anhörung zu Internet Governance Das Netz ist unbeherrschbar wie der Dschungel
  2. Internet Governance Das Märchen vom Multistakeholderismus
  3. Bittorrent-Suchmaschine Polizei legte die Domain Torrentz.eu still

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

    •  / 
    Zum Artikel