Anzeige
Saudi-Aramco-Chef Khalid al-Falih
Saudi-Aramco-Chef Khalid al-Falih (Bild: Fahad Shadeed/Reuters)

Saudi Aramco Hacktivisten greifen Erdölkonzern erfolgreich mit Malware an

Cutting Sword of Justice will mit einem Virus die Mehrheit der Rechner der Erdölfördergesellschaft Saudi Aramco lahmgelegt haben. Das Unternehmen bestätigte eine Malware-Infektion auf seinen Workstations.

Anzeige

Die Hacktivisten der Gruppe Cutting Sword of Justice haben Saudi Aramco, die größte Erdölfördergesellschaft der Welt, mit Malware angegriffen, um gegen "repressive Maßnahmen" der Regierung Saudi-Arabiens zu protestieren.

Die Gruppe erklärte, sie habe einen Virus in das Netzwerk des staatlichen Unternehmens eingeschleust. Dadurch seien 30.000 Computer - zwei Drittel der Rechner in dem Konzern - unbenutzbar geworden, behauptete Cutting Sword of Justice.

Auf seiner Facebook-Seite erklärte Saudi Aramco, dass es am 15. August 2012 eine Virusinfektion auf den Workstations des Unternehmens gegeben habe, was eine "plötzliche Unterbrechung" eines "Teils des Netzwerkes" bewirkt habe. Die Kernkomponenten des Netzwerks des Konzerns seien jedoch nicht betroffen. Die Produktionsfähigkeit des Konzerns sei zu keiner Zeit gefährdet gewesen. "Saudi Aramcos IT-Experten erwarten in Kürze die Wiederaufnahme des normalen Betriebs des Netzes."

Laut der Stellungnahme von Cutting Sword of Justice macht die Gruppe das Regime in Saudi-Arabien für die Unterstützung von Verbrechen in Syrien, Bahrain, Jemen, Libanon und Ägypten verantwortlich, die mit den Einnahmen aus dem Öl, der wichtigsten Finanzquelle der Regierung, finanziert würden. "Wir laden alle Hacker, die weltweit gegen Tyrannei aktiv sind, dazu ein, mit uns zusammenzuarbeiten."

Am kommenden Samstag sei ein weiterer Angriff auf das Unternehmen geplant, erklärten die Hacktivisten. Damit soll bewiesen werden, dass Cutting Sword of Justice bei seinem ersten Angriff auf Saudi Aramco keine Hilfe von einem Insider hatte.


hanzznfranzz 27. Aug 2012

Die 30cent/km sind Sprit + Wartung/Reparatur + Wertverlust. Wohl eher nicht falsch, da...

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior PLM Development Ingenieur (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Großraum Stuttgart
  2. Software-Entwickler/in MES (Manufacturing Execution Systems)
    Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  3. Applikationsingenieur/in PTC Windchill PDMLink
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Scrum Master Application Integration (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Fast & Furious 1-7 - Box [Blu-ray]
    35,73€
  2. Homeworld Remastered Collection - [PC]
    9,99€
  3. Publisher-Sale bei EA
    (u. a. Star Wars Battlefront 29,99€, Battlefield 4 9,99€, Battlefield Hardline 9,99€)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Descent of the Shroud

    Grey Goo erhält kostenlose DLC-Kampagne

  2. Tuxedo Infinitybook

    Das voll konfigurierbare Linux-Macbook

  3. Flash-Speicher

    Micron spricht über 768-GBit-Chip

  4. Daybreak Game Company

    Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt

  5. Twitter

    Neue Sortierung der Timeline kommt

  6. Error 53

    Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone

  7. Escape Dynamics

    Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott

  8. Deutsche Bahn

    Wlan für alle ICE-Fahrgäste möglicherweise erst 2017

  9. Die Woche im Video

    Raider heißt jetzt Twix ...

  10. Alpenföhn

    Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sèbastien Loeb Rally Evo im Test: Mit dem Weltmeister über Stock und Stein
Sèbastien Loeb Rally Evo im Test
Mit dem Weltmeister über Stock und Stein
  1. Dirt Rally im Test Motorsport für Fortgeschrittene
  2. Rockstar Games Jede Kugel zählt in GTA Online
  3. Microsoft Forza 6 bekommt Mikrotransaktionen

Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  2. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?
  3. Raumsonden und Teleskope Sieht der Weltraum wirklich so aus wie auf Fotos?

Arduino 101 angetestet: Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
Arduino 101 angetestet
Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
  1. Kosmobits Neues Arduino-Set gewinnt Preis auf der Spielwarenmesse
  2. Bastelsets und Spielzeug Spiel- und Lern-Ideen für Weihnachten
  3. MKR1000 Kräftiger Arduino mit integriertem WLAN

  1. Re: Haben will! xD

    plutoniumsulfat | 00:59

  2. Richtiger Müll

    Kamoranesi | 00:55

  3. Twitter-Neutralität

    Bujin | 00:53

  4. Re: Ausreden

    chithanh | 00:52

  5. Listen sind zu versteckt

    Bujin | 00:49


  1. 15:00

  2. 12:00

  3. 11:25

  4. 14:45

  5. 13:25

  6. 12:43

  7. 11:52

  8. 11:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel