Abo
  • Services:
Anzeige
Das Ubuntu-Logo
Das Ubuntu-Logo (Bild: Canonical)

Saucy Salamander Letzte Beta von Ubuntu 13.10 erschienen

Mit der letzten Beta von Ubuntu 13.10 erscheint erstmals offiziell eine Beta von Ubuntu for Phones. Die finale Version soll Mitte Oktober folgen.

Anzeige

Bevor die Linux-Distribution als stabil veröffentlicht wird, haben Tester und Entwickler noch knapp drei Wochen Zeit, um Fehler in Ubuntu 13.10 zu finden. Die zweite und letzte Beta der Distribution mit Namen Saucy Salamander steht neben der Desktopvariante auch für alle bekannten Derivate wie Kubuntu oder auch Ubuntu Gnome zur Verfügung. Erstmals offiziell im Kanon der Testimages ist die Beta für Ubuntu for Phones, das für Smartphones optimiert ist.

Die Basis aller Ubuntu-Systeme bildet eine angepasste Variante des Linux-Kernels 3.11.1 sowie der Init-Dienst Upstart 1.10. Letzterer erlaubt nun auch Jobs, die auf Änderungen am Dateisystem reagieren, und beinhaltet mit dem Upstart-Monitor ein Tool, mit dem sich Eventabläufe in Echtzeit verfolgen lassen. Außerdem nutzt Upstart nun standardmäßig die sogenannten User-Sessions, wodurch eine Sitzung mittels einer grafischen Oberfläche überwacht werden kann.

Ein Großteil der Python-Anwendungen Ubuntus verwendet bereits Python 3.3, was standardmäßig installiert wird, Python 2 bleibt aber weiterhin in den Paketdepots erhalten. Die Cups-Infrastruktur zum Drucken wurde zudem von einem großen Ubuntu-spezifischen Patch befreit.

Der Ubuntu-Desktop Unity ist weiter in Version 7 enthalten und läuft auf Systemen mit freien Grafiktreibern in XMir statt des X.org-X-Servers. Das komplett auf dem Displayserver Mir aufbauende Unity 8 steht nur als Vorschau in den Paketquellen der Entwickler auf Launchpad bereit.

Die Beta von Kubuntu enthält KDE SC 4.11 und den in QML geschrieben Appstore Muon Discover, der bislang aber nur auf Ubuntu-Systemen verwendet werden kann. Darüber hinaus können Kubuntu-Nutzer eine einfache Nutzerverwaltung und das erst kürzlich erschienene Networkmanager-Applet testen. Das mit der Gnome-Shell ausgestattete Ubuntu Gnome setzt Gnome 3.8 ein.

Weitere Hinweise und die Links zu den einzelnen Downloads finden sich in der Ankündigung.


eye home zur Startseite
GNUFan 29. Sep 2013

Nein, ich nutze nur XFCE.

GNUFan 29. Sep 2013

Es befindet sich wirklich im produktiven Einsatz, das bedeutet bei mir: - Ich entwickle...

DeathMD 28. Sep 2013

Wenn du nur die intergierte nutzt, schalt die AMD einfach ab, hab ich auch so gemacht...

insertcoinplease 28. Sep 2013

Im Beitrag heißt es, dass"ie Cups-Infrastruktur zum Drucken [...] von einem großen Ubuntu...

Thaodan 28. Sep 2013

Nur LTS bedeutet längerer Support in Sachen Bugfixes, die Hardware Unterstützung nach...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesbank, München
  2. Daimler AG, Kamenz
  3. Joseph Vögele AG, Ludwigshafen
  4. WEGMANN automotive GmbH & Co. KG, Veitshöchheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI Gaming X 8G, Evga ACX 3.0, Gainward Phoenix GS, Gigabyte G1 Gaming)

Folgen Sie uns
       


  1. Buyin

    Telekom-Manager von chinesischem Unternehmen bestochen

  2. Routerfreiheit

    Was beim Umstieg auf das eigene Kabelmodem zu beachten ist

  3. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  4. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  5. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  6. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  7. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  8. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  9. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  10. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Re: was ist jetzt das neue?

    Komischer_Phreak | 11:46

  2. Re: Vorteile?

    ChevalAlazan | 11:44

  3. Re: Die schlechte Qualität der Router ist viel...

    Eheran | 11:42

  4. Re: Teilautonomes fahren riskant?

    curious_sam | 11:41

  5. Re: jede firma, die noch im profisport...

    Eheran | 11:40


  1. 11:21

  2. 09:47

  3. 14:22

  4. 13:36

  5. 13:24

  6. 13:13

  7. 12:38

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel