Abo
  • Services:
Anzeige
Das Ubuntu-Logo
Das Ubuntu-Logo (Bild: Canonical)

Saucy Salamander Letzte Beta von Ubuntu 13.10 erschienen

Mit der letzten Beta von Ubuntu 13.10 erscheint erstmals offiziell eine Beta von Ubuntu for Phones. Die finale Version soll Mitte Oktober folgen.

Anzeige

Bevor die Linux-Distribution als stabil veröffentlicht wird, haben Tester und Entwickler noch knapp drei Wochen Zeit, um Fehler in Ubuntu 13.10 zu finden. Die zweite und letzte Beta der Distribution mit Namen Saucy Salamander steht neben der Desktopvariante auch für alle bekannten Derivate wie Kubuntu oder auch Ubuntu Gnome zur Verfügung. Erstmals offiziell im Kanon der Testimages ist die Beta für Ubuntu for Phones, das für Smartphones optimiert ist.

Die Basis aller Ubuntu-Systeme bildet eine angepasste Variante des Linux-Kernels 3.11.1 sowie der Init-Dienst Upstart 1.10. Letzterer erlaubt nun auch Jobs, die auf Änderungen am Dateisystem reagieren, und beinhaltet mit dem Upstart-Monitor ein Tool, mit dem sich Eventabläufe in Echtzeit verfolgen lassen. Außerdem nutzt Upstart nun standardmäßig die sogenannten User-Sessions, wodurch eine Sitzung mittels einer grafischen Oberfläche überwacht werden kann.

Ein Großteil der Python-Anwendungen Ubuntus verwendet bereits Python 3.3, was standardmäßig installiert wird, Python 2 bleibt aber weiterhin in den Paketdepots erhalten. Die Cups-Infrastruktur zum Drucken wurde zudem von einem großen Ubuntu-spezifischen Patch befreit.

Der Ubuntu-Desktop Unity ist weiter in Version 7 enthalten und läuft auf Systemen mit freien Grafiktreibern in XMir statt des X.org-X-Servers. Das komplett auf dem Displayserver Mir aufbauende Unity 8 steht nur als Vorschau in den Paketquellen der Entwickler auf Launchpad bereit.

Die Beta von Kubuntu enthält KDE SC 4.11 und den in QML geschrieben Appstore Muon Discover, der bislang aber nur auf Ubuntu-Systemen verwendet werden kann. Darüber hinaus können Kubuntu-Nutzer eine einfache Nutzerverwaltung und das erst kürzlich erschienene Networkmanager-Applet testen. Das mit der Gnome-Shell ausgestattete Ubuntu Gnome setzt Gnome 3.8 ein.

Weitere Hinweise und die Links zu den einzelnen Downloads finden sich in der Ankündigung.


eye home zur Startseite
GNUFan 29. Sep 2013

Nein, ich nutze nur XFCE.

GNUFan 29. Sep 2013

Es befindet sich wirklich im produktiven Einsatz, das bedeutet bei mir: - Ich entwickle...

DeathMD 28. Sep 2013

Wenn du nur die intergierte nutzt, schalt die AMD einfach ab, hab ich auch so gemacht...

insertcoinplease 28. Sep 2013

Im Beitrag heißt es, dass"ie Cups-Infrastruktur zum Drucken [...] von einem großen Ubuntu...

Thaodan 28. Sep 2013

Nur LTS bedeutet längerer Support in Sachen Bugfixes, die Hardware Unterstützung nach...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Berlin
  2. T-Systems International GmbH, Bonn, Berlin
  3. LEW Verteilnetz GmbH, Augsburg
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  2. 18,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Samsung zum Galaxy Note 7

    Schuld waren die Akkus

  2. Automute

    Stummschalten beim Ausstöpseln der Kopfhörer

  3. Neue Hardwaregeneration

    Tesla-Autopilot 2.0 nur bis 72 km/h aktiv

  4. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  5. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  6. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  7. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  8. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  9. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  10. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

  1. Re: Warum berichten alle über diese kleine App?

    My1 | 09:27

  2. Re: Die xBox ist fünstiger und schöner

    Svenismus | 09:27

  3. Re: Genau! Schuld sind die anderen!

    bofhl | 09:27

  4. Re: Manipulative Bildauswahl

    DeathMD | 09:25

  5. Re: Was für ein Fusch

    miauwww | 09:22


  1. 08:36

  2. 07:26

  3. 07:14

  4. 11:29

  5. 10:37

  6. 10:04

  7. 16:49

  8. 14:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel