SO-2510
SO-2510 (Bild: Thuraya)

Satellitentelefon Gespräche lassen sich ohne großen Aufwand abhören

Mit einfacher Ausrüstung lassen sich Gespräche via Satellitentelefon abhören. Forscher der Ruhr-Universität Bochum haben die Verschlüsselung von Satellitentelefonen geknackt.

Anzeige

Bisher galten Telefonate über Satellitentelefone als abhörsicher, jetzt konnten Forscher der Ruhr-Universität Bochum sie mit einfacher Ausrüstung abhören. Wie sie die Verschlüsselung geknackt haben, wurde ihm Rahmen des wöchentlichen HGI-Kolloquiums vorgestellt. HGI ist die Abkürzung für das Horst Görtz Institut für IT-Sicherheit (HGI) an der Ruhr-Universität Bochum (RUB). Bisher galten Telefonate über Satellitentelefone als abhörsicher.

Dabei haben die Forscher erhebliche Schwachstellen in den Verschlüsselungsalgorithmen entdeckt. Für den Versuch haben die Forscher zunächst ein Thuraya SO-2510 verwendet. Für dieses Satellitentelefon steht die Firmware als Download zur Verfügung, so dass diese von den Forschern bequem analysiert werden konnte.

Abgewandelte GSM-Hacking-Methode genutzt

Telefonate auf dem SO-2510 werden mit dem GMR-1-Standard verschlüsselt, der bei der Analyse starke Ähnlichkeiten mit der Verschlüsselung des GSM-Standards für Mobiltelefone aufwies. Weil der GSM-Standard bereits geknackt wurde, "konnten wir hier die Methode abwandeln und für unseren Angriff übernehmen", erklärt Benedikt Driessen vom Lehrstuhl für Eingebettete Sicherheit an der RUB.

Die Forschergruppe schnitt ihre eigenen Telefongespräche mit und entwickelte auf Basis der Analyse einen neuen Angriff. "Besonders überraschte uns, dass einfachste Schutzmaßnahmen fehlten, die unsere Arbeit deutlich hätten erschweren können", ergänzt Carsten Willems vom Lehrstuhl für Systemsicherheit.

Telefonate ohne großen Aufwand abhörbar 

HerrMannelig 08. Feb 2012

Besser fehlt viel Information, als viel falsche durch dich geliefert wird. Im Übrigen...

M.P. 08. Feb 2012

Zu 1) da ist meist dann der Besitz solcher Telefone strafbar, und man kann da in ernste...

M.P. 08. Feb 2012

Selten so viel Quatsch gelesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Iridium_...

__destruct() 07. Feb 2012

Ach, Unsinn. Auch alle Funktionen des neuen Persos sind absolut sicher und das ganz...

jayrworthington 07. Feb 2012

ACK. Aber was will man machen, selbst in meinem engeren Bekanntenkreis (der praktisch...

Kommentieren



Anzeige

  1. (Senior) Softwareentwickler (Microsoft) (m/w)
    arvato systems S4M GmbH, Köln
  2. Software Tester / Testspezialist: Testautomatisierung / Senior Software Testautomatisierer (m/w)
    imbus AG, Möhrendorf (bei Erlangen), München und Norderstedt (bei Hamburg)
  3. PHP / Javascript Entwickler (m/w) - für freenet Cloud Services
    freenet.de GmbH, Hamburg
  4. Senior Auditor IT (m/w)
    Bertelsmann SE & Co. KGaA, Gütersloh

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Samsung, Apple und Nokia

    Welche Smartphone-Kamera ist die Beste?

  2. Filesharing

    Gesetz gegen unseriöses Inkasso tritt in Kraft

  3. Bundesverkehrsministerium

    Kennzeichen-Scan statt Maut-Vignette

  4. Haftungsprivilegien

    Wann macht sich ein Hoster strafbar?

  5. Settop-Box

    Skys Streaming-Client ist der Roku 3

  6. Steam

    Square Enix weitet Geo-Lock bei Spielen aus

  7. Smartphone

    LGs 5-Zoll-Display hat einen 0,7 mm dünnen Rand

  8. Staatsanwaltschaft Dresden

    Öffentliche Fahndung nach Kinox.to-Betreiber

  9. Sicherheit

    Nacktscanner jetzt doch für deutsche Flughäfen

  10. HDMI-Handshake

    Firmware 2.0 lässt manche Playstation 4 verstummen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Sicherheit Der Arduino-Safeknacker aus dem 3D-Drucker
  2. Arduino Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101
  3. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

    •  / 
    Zum Artikel