Der gelbe Fernseher wirbt für die Analogabschaltung.
Der gelbe Fernseher wirbt für die Analogabschaltung. (Bild: Klardigital)

Satellitenfernsehen Probleme mit neuen HD-Sendern von ARD und ZDF

In Nutzerforen gibt es einige Berichte über Probleme beim Empfang der am 30. April gestarteten neuen HD-Sender der öffentlich-rechtlichen Anstalten. Die ARD sagte Golem.de, ihre Datenströme seien standardkonform. Daher will die ARD nun mit den Receiverherstellern zusammenarbeiten.

Anzeige

Nach dem Start der neuen HD-Sender am 30. April 2012 zeichnen sich nach Angaben der ARD zwei Problemfelder ab. Bei den Zuschauern, die überhaupt Schwierigkeiten mit dem Empfang haben, treten entweder Bildruckler auf oder die Sender werden nicht gefunden. Letzteres kann daran liegen, dass die sogenannte Netzwerksuche der Satellitenreceiver nicht richtig funktioniert, weil die neuen HD-Sender auf bisher nicht oder für analoge Ausstrahlungen genutzten Transpondern liegen.

ARD Digital sagte Golem.de jedoch, es werde "nicht gerade bombardiert" mit Anfragen zu Problemen mit den neuen Sendern. Zudem gehe es vorrangig um einzelne Geräte, nicht um allgemeine Fehlerbilder. Auch bei mehreren Receivern von Golem.de traten keine der beschriebenen Probleme auf.

Über das Institut für Rundfunktechnik IRT, das von den öffentlich-rechtlichen Anstalten finanziert wird, will die ARD nun mit den Herstellern von Receivern zusammenarbeiten. Das Ziel sind Firmwareupdates für die Geräte, die mit den HD-Sendern Schwierigkeiten haben.

Manuelle Suche findet mehr Sender

Während die Anwender am Problem der Bildruckler meist wenig ändern können, gibt es bei modernen Receivern zur Suche aber meist die Funktionen "Blindscan" oder eine manuelle Suche auf nur einer der Frequenzen der neuen Sender. Damit lassen sich auch Angebote finden, die von der bei den meisten Geräten standardmäßig durchgeführten Netzwerksuche - manchmal so genannt, oder als "Fast Scan" bezeichnet - nicht gefunden werden.

Gegen Ruckler kann es manchmal noch helfen, die Ausgabe des Receivers auch von Hand auf das Format zu stellen, welches der Fernseher oder Beamer auch versteht. Bei den öffentlich-rechtlichen HD-Sendern ist das 720p, die kostenpflichtigen Angebote von HD+ senden in 1080i.

Zu beachten ist aber, dass bei einer komplexen Heimkinoanlage der AV-Receiver das Format auch wieder wandeln kann, was zu Rucklern führen kann. Wenn beispielsweise der Satellitenempfänger die HD-Sender von ARD und ZDF in 1080i an den AV-Receiver schickt und der AV-Receiver daraus wieder 720p für einen HDready-Projektor macht, muss das Format schon zweimal umgebaut werden. Sinnvoller ist es in diesem Beispiel, alle Geräte fest auf 720p einzustellen, um diesen Effekt zu vermeiden.

Dann muss aber, wenn auch HD+ oder Sky HD genutzt werden, der Deinterlacer im Satreceiver die Formatwandlung von 1080i auf 720p durchführen, was nicht nur Bildschärfe kosten kann. Viele dieser Bausteine, gerade in günstigen Empfängern, sind den Deinterlacern in AV-Receivern oder guten Fernsehern unterlegen und produzieren Bilder, die beim genauen Hinsehen leicht ruckeln oder im schlimmsten Fall noch wie bei schlecht digitalisierten Analogvideos am PC in einzelne Zeilen auseinanderzufallen scheinen.


josef64 09. Mai 2012

Liebe Techniker von ARD! Lösungsmöglichkeit 1: Schon mal von VBR gehört? Variable bitrate...

Yogi285 03. Mai 2012

mein Comag SL90HD mit Original-Firmware (Update gibts seit Jahren nicht) hat Probleme mit...

SoniX 03. Mai 2012

"...Berichte über Probleme..." "...Bildruckler oder die Sender werden nicht...

SoniX 03. Mai 2012

Die Erfahrung habe ich auch gemacht. Dann wenn sich am Himmel dicke Wolken zusammenziehen...

DigiManiac 03. Mai 2012

Es sind auch nicht alle HD-Sender betroffen. Bei mir laufen z.B. ARD-HD, ZDF-HD...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Project Manager - Industrie 4.0 (m/w)
    Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  2. Systemarchitekt (m/w)
    LANXESS Deutschland GmbH, Leverkusen
  3. Spezialist (m/w) Datenbanken
    NÜRNBERGER Allgemeine Versicherungs-AG, Nürnberg
  4. Real Life Evidence Expert (m/w) Computational Life Science
    BAYER AG, Berlin

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Metal Gear Solid V: The Phantom Pain gratis bei PCGH-PCs mit GTX 970/980 (Ti)
  2. VTX3D Radeon R9 280X Boost Edition V3, 3072 MB GDDR5
    179,90€
  3. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Präsentation

    Apples iPhone-Event findet am 9. September 2015 statt

  2. Vectoring

    Landkreise wollen Glasfaser statt Dobrindts Breitband

  3. Swisscom

    Mobilfunkbetreiber startet Wifi-Calling in Gebäuden

  4. Honor 7 im Hands on

    Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland

  5. Radeon R9 Nano

    AMDs winzige Grafikkarte läuft theoretisch mit 1 GHz

  6. LG Rolly Keyboard

    Bluetooth-Tastatur lässt sich zu einem Stab falten

  7. Breitbandausbau

    Bitkom sieht 50 MBit/s nur als Zwischenschritt

  8. Datenschutz

    Verfassungsschutz darf Xkeyscore gegen Datentausch nutzen

  9. Computerhersteller

    Gründer bietet Acer zum Verkauf an

  10. CD Projekt Red

    73 Millionen Euro Entwicklungskosten für The Witcher 3



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Autonomes Fahren: Auf dem Highway ist das Lenkrad los
Autonomes Fahren
Auf dem Highway ist das Lenkrad los
  1. Autonome Autos Daimler würde mit Google oder Apple kooperieren
  2. Testbetrieb Öffentliche Straßen für autonom fahrende Lkw freigegeben
  3. Ford Autonomes Auto mit Couch patentiert

Until Dawn im Test: Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
Until Dawn im Test
Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
  1. Everybody's Gone to the Rapture im Test Spaziergang am Rande der Apokalypse
  2. Submerged im Test Einschläferndes Abenteuer
  3. Tembo the Badass Elephant im Test Elefant im Elite-Einsatz

Helium-3: Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
Helium-3
Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
  1. Stratolaunch Carrier Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten
  2. Escape Dynamics Mikrowellen sollen Raumgleiter von der Erde aus antreiben
  3. Raumfahrt Transformer sollen den Mond beleuchten

  1. Re: Das macht mir Angst

    Lala Satalin... | 22:02

  2. Re: EMP

    plutoniumsulfat | 21:59

  3. Re: Wieso ist Glasfaser von Förderung ausgeschlossen?

    barforbarfoo | 21:59

  4. Re: Eigentlich nicht

    ChMu | 21:59

  5. Re: "Angeblich erfolgreiche Windows 8"

    plutoniumsulfat | 21:58


  1. 21:06

  2. 20:53

  3. 20:16

  4. 20:00

  5. 19:52

  6. 17:53

  7. 17:40

  8. 17:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel