SAP-Vorstandschef: Beschäftigte vor E-Mail am Feierabend schützen
SAP-Ko-Chef Jim Hagemann (Bild: Stringer Germany/Reuters)

SAP-Vorstandschef Beschäftigte vor E-Mail am Feierabend schützen

SAP-Chef Hagemann Snabe will die Mitarbeiter nicht zwingen, auch am Feierabend und am Wochenende immer verfügbar zu sein. Das verspricht er zumindest in einem aktuellen Interview.

Anzeige

SAP-Ko-Chef Jim Hagemann Snabe spricht sich dafür aus, dass sich die Beschäftigten frei entscheiden können, ob sie ständig verfügbar sein wollen. Hagemann Snabe sagte der Zeitung Die Welt: "Man muss das Handy auch ausmachen können. Sollte sich ein Mitarbeiter dafür entscheiden, muss das Unternehmen alle Unterstützung geben. Es muss am Ende allerdings eine persönliche Entscheidung der Mitarbeiter sein."

Er selbst checke auch am Wochenende seine E-Mails. "Immerhin trage ich Verantwortung. Wäre ich allerdings unabkömmlich, dann wäre das Unternehmen nicht stark genug aufgestellt."

Der Softwarekonzern nutze noch immer E-Mails, und Hagemann bekomme zu viele. "Ich erhalte beispielsweise noch immer zu viele Copy-Mails. Das hat auch mit der Kultur zu tun, dass manche Mitarbeiter glauben, eine Kopie an den Vorstandschef sei immer eine gute Sache."

Der Dienst E-Mail verbinde Mensch A mit dem Menschen B, schaffe aber keine Räume, in denen sich Menschen austauschen können. Zum Kauf eines Unternehmens beispielsweise benötige er ein Team von 30 Leuten, organisiert über virtuelle Räume. "Ich bin überzeugt, dass wir uns in der nächsten Phase der Kommunikation in Unternehmen oder zwischen Unternehmen an sozialen Netzwerken orientieren werden. "

Über Facebook erfahre er, dass sein Freund in Oslo gerade einen Kaffee trinke, was ihn aber nicht interessiere und womit er sich nicht beschäftigen wolle. "Aber wenn ich vor einem Kundenbesuch noch über ein solches Netzwerk eine wichtige Information bekomme, will ich die gerne haben. Facebook hat ja viel mit dem Ich-Gefühl der Menschen und ihren Sozialkontakten zu tun." SAP interessiere im Berufsleben jedoch viel mehr, was sich geschäftlich zwischen Menschen entwickele.


M.Kessel 03. Dez 2012

Ich bin fast abgemahnt worden, weil ich es gewagt habe, eine Mail, die Freitags um 17:00...

firefighter91 03. Dez 2012

Das schlimme daran ist, dass manche MA aus anderen Abteilung genau diesen Weg ausnutzen...

volkskamera 03. Dez 2012

Das funktioniert aber auch nur, wenn die Firma am Wochenende geschlossen ist. Und wer...

Anonymouse 03. Dez 2012

Das wollte ich damit auch nicht sagen. Hoffe, dass man das hier nicht extra erwähnen...

sofias 03. Dez 2012

ein hoher preis ergibt sich nicht aus 'mehr leistung' sondern aus höherer nachfrage...

Kommentieren



Anzeige

  1. Sachbearbeiter/-in für Clientadministration / -Support und Hotline
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. Firmware- / Hardwareentwickler (m/w)
    FRAKO Kondensatoren- und Anlagenbau GmbH, Teningen bei Freiburg
  3. Consultant / Senior-Consultant (m/w) Schwerpunkt Projektleitung
    Comline AG, Dortmund
  4. Softwareentwickler (m/w) im Bereich Enterprise Security
    Siemens AG, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Bundesgerichtshof

    Ärzte müssen Bewertungen im Internet dulden

  2. Apt

    Buffer Overflow in Debians Paketmanagement

  3. Impera i10G

    Allview stellt neues Windows-Tablet für 280 Euro vor

  4. Payment Blocking

    Bundesländer verbieten über 100 Glücksspielseiten

  5. 125 Jahre Nintendo

    Zum Geburtstag mehr Mut

  6. Android

    Google Now zeigt jetzt günstigere Flüge an

  7. Abstimmung

    Streiks bei Amazon auf drei Tage verlängert

  8. Eemshaven

    Google baut riesiges Rechenzentrum in Europa

  9. Neue Android-Version

    Google-Entwickler diskutieren bereits über Android M

  10. Dead Man Zone

    Totmannschalter im Darkweb



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Onlinebestellung: Media Markt eröffnet ersten Drive-in
Onlinebestellung
Media Markt eröffnet ersten Drive-in
  1. Preisvergleich Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig
  2. Prepaid Media Markt und Saturn starten eigenen Mobilfunktarif

DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Physik Zeitreisen ohne Paradoxon
  2. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  3. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?

    •  / 
    Zum Artikel