Abo
  • Services:
Anzeige
Google Glass - eine Datenbrille mit dezentem Interface
Google Glass - eine Datenbrille mit dezentem Interface (Bild: Google)

Santa Clara: Google Glass wird von Foxconn in den USA hergestellt

Google Glass - eine Datenbrille mit dezentem Interface
Google Glass - eine Datenbrille mit dezentem Interface (Bild: Google)

Die Financial Times hat erfahren, dass Google Glass in einer Fabrik in Santa Clara gebaut wird. Die Anlage gehört dem Auftragshersteller Foxconn.

Google Glass soll von dem Auftragshersteller Foxconn in den USA hergestellt werden. Das berichtet die britische Financial Times unter Berufung auf informierte Kreise. Die Produktion soll in einer Fabrik in Santa Clara im US-Bundesstaat Kalifornien laufen. Die Komponenten für die Brille kommen zwar zumeist aus Asien, Googles Techniker wollen jedoch direkt eingreifen können, wenn während der Fertigung Probleme auftreten sollten.

Anzeige

Die Google-X-Sparte arbeitet unter Führung von Firmenmitbegründer Sergey Brin an Google Project Glass, einem Forschungsprojekt, das Informationen in das Sichtfeld der Brille einblendet.

Einige Tausend Google Glasses sollen in den kommenden Wochen hergestellt werden, so die Financial Times. Google hatte angekündigt, dass die 8.000 Gewinner eines Wettbewerbs die Geräte für 1.500 US-Dollar kaufen könnten.

Google wird jedoch eine schickere Endkundenversion von Project Glass für unter 1.500 US-Dollar anbieten. Google Glass soll noch bis Ende des Jahres 2013 erscheinen, berichtete das Magazin The Verge unter Berufung auf offizielle Angaben aus dem Internetkonzern.

In diesem Jahr will Apple damit beginnen, wieder Macs in größerem Maße in den USA herzustellen, kündigte Apple-Chef Tim Cook in einem Interview mit Business Week an. Laut Cook geht es dabei nicht nur um das Zusammensetzen der Produkte, der Ansatz sei tiefgreifender. Zwar werde Apple nicht selbst in die Produktion einsteigen, aber rund 100 Millionen US-Dollar in die Fertigung investieren. Schon jetzt werden einige der aktuellen iMacs in den USA gefertigt. Auf den Geräten findet sich die Aufschrift "Assembled in the USA".


eye home zur Startseite
Junior-Consultant 24. Mai 2013

Verstehe ich nicht - was hat das mit Outsourcing zu tun, wenn das gleiche...

Moe479 30. Mär 2013

... dann ist made in 'fernost' das bessere 'qualitätssiegel'. und wer für sein vaterland...

zilti 30. Mär 2013

Hah, das habe ich mich auch gefragt! China baut seinen Einfluss aus.

Endwickler 29. Mär 2013

Wenn ich genauer hinsehe, dann wollen die wohl bei manchen Versionen auch ein...

__destruct() 28. Mär 2013

http://www.lars-vollmer.com/sites/default/files/ACHTUNG%20IRONIE.gif



Anzeige

Stellenmarkt
  1. STRABAG SE, Köln
  2. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  3. Schweickert Netzwerktechnik GmbH, Walldorf
  4. über Hanseatisches Personalkontor Hannover, Großraum Braunschweig


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)
  3. (Core i5-6600 + Geforce GTX 1070)

Folgen Sie uns
       


  1. Shroud of the Avatar

    Neustart der Ultima-ähnlichen Fantasywelt

  2. Spielekonsole

    In Nintendos NX stecken Nvidias Tegra und Cartridges

  3. Nach Terroranschlägen

    Bayern fordert Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung

  4. Android-Smartphone

    Update soll Software-Probleme beim Oneplus Three beseitigen

  5. Tim Sweeney

    "Microsoft will Steam zerstören"

  6. Störerhaftung weg

    Kommt nun der Boom für offene WLANs?

  7. Fusion mit Hailo

    Mytaxi wird zum größten App-basierten Taxivermittler Europas

  8. AG600

    China baut größtes Wasserflugzeug der Welt

  9. Telltale Games

    2.000 Batman-Spieler treffen die Entscheidungen

  10. Deutsche Telekom

    Einblasen von Glasfaser auf drei Kilometern am Stück möglich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Axon 7 vs Oneplus Three im Test: 7 ist besser als 1+3
Axon 7 vs Oneplus Three im Test
7 ist besser als 1+3
  1. Axon 7 im Hands on Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  2. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Nintendo Gewinn steigt durch Pokémon Go kaum an
  2. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland
  3. Pokémon Go Verbraucherschützer reichen Abmahnung gegen Niantic ein

Masterplan Teil 2: Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
Masterplan Teil 2
Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
  1. iCar Hardware-Experte Bob Mansfield soll Apples Auto bauen
  2. Projekt Titan Apple Car soll später kommen
  3. Elon Musk Tesla-Chef arbeitet an neuem Masterplan

  1. Re: nur ein Kabel pro Leerrohr???

    RipClaw | 17:50

  2. Re: Jetzt sollte endlich mal die Zeit reif sein.

    pythoneer | 17:49

  3. Re: Gebt mir ein N, gebt mir ein S...

    Xiut | 17:49

  4. Re: Selbst schuld

    Emulex | 17:48

  5. Re: Halte ich für Schwachsinn, das Datenzugriff...

    xmaniac | 17:48


  1. 18:06

  2. 17:37

  3. 16:54

  4. 16:28

  5. 15:52

  6. 15:37

  7. 15:28

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel