Samyang T-S 24mm f/3.5 ED AS UMC
Samyang T-S 24mm f/3.5 ED AS UMC (Bild: Samyang)

Samyang Tilt-Shift-Objektiv für rund 980 Euro

Samyang hat mit dem "T-S 24mm f/3.5 ED AS UMC" ein Tilt- und Shift-Objektiv vorgestellt, das mit einer Weitwinkelbrennweite für Kameras von Canon, Nikon und Sony hergestellt wird. Versionen für Canon M, Fujifilm X, Samsung NX, Pentax und Sony E-Mount sollen folgen.

Anzeige

Mit einem Tilt- und Shift-Objektiv lassen sich fotografische Probleme - etwa das der stürzenden Linien oder der zu geringen Schärfentiefe - beheben. Diese Form von Objektiven ermöglicht ein Verschieben (Shift) und Verschwenken (Tilt) des Linsensystems.

  • Samyang T-S 24mm f/3.5 ED AS UMC (Bild: Samyang)
  • Samyang T-S 24mm f/3.5 ED AS UMC (Bild: Samyang)
  • Samyang T-S 24mm f/3.5 ED AS UMC (Bild: Samyang)
  • Samyang T-S 24mm f/3.5 ED AS UMC (Bild: Samyang)
Samyang T-S 24mm f/3.5 ED AS UMC (Bild: Samyang)

Das T-S 24mm f/3.5 ED AS UMC ist ein Tilt-Shift-Objektiv von Samyang, das an zahlreiche Kamerabajonette angeschlossen werden kann. Dazu zählen Canons EF, Nikons F und Sonys A-Bajonett. Künftig sollen spezielle Varianten für die Bajonette Canon M, Fujifilm X, Samsung NX, Pentax und Sony E-Mount hergestellt werden. Wann das so weit ist, verriet der Hersteller nicht.

Das 24-mm-Weitweitwinkelobjektiv besteht aus 16 Linsen in 11 Gruppen, darunter zwei asphärische Linsen und zwei ED-Elemente. Das Objektiv muss manuell scharf gestellt werden und misst 112 x 86 mm bei einem Gewicht von 680 Gramm.

Die Tilt-Funktion ermöglicht Bewegungen von plus/minus 8,5 Grad und Verschwenkungen von plus/minus 12 mm. Das Samyang T-S 24mm f/3.5 ED AS UMC soll ab Mitte Mai 2013 für rund 980 Euro erhältlich sein.


HerrMannelig 30. Apr 2013

ah, ok :-) habe das objektiv seit 2 monaten schon auf der wunschliste ;-)

Der Spatz 30. Apr 2013

Die Namen für Praha etc sind allerdings hier allerdings doch recht geläufig. Und ob man...

Bujin 29. Apr 2013

Einfach mal frech Werbung nennen. Wenn du nicht über Produkte aus der IT-Welt informiert...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Software Entwickler (m/w) für Web-Applikationen Industrie 4.0
    Continental AG, Ingolstadt
  2. Softwareentwickler PHP (m/w)
    Hartmuth Stein Software e.K., Kempten / Allgäu
  3. EDV-Mitarbeiter/-in
    Lebenszentrum Königsborn gGmbH, Unna
  4. Projektleiter Testmanagement (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Ingolstadt, Neutraubling bei Regensburg

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Dead Island 2 [AT PEGI] - [PC]
    49,99€ USK 18
  2. GRATIS: Simcity 2000 Special Edition
    0,00€
  3. Batman: Arkham Knight Collector's Edition
    109,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Urteil

    Finger weg vom Handy beim Autofahren

  2. BSI-Sicherheitsbericht

    Hacker beschädigen Hochofen in deutschem Stahlwerk

  3. Innenminister de Maizière

    Jeder kleine Webshop muss sicher sein

  4. Smartwatch

    Pebble unterstützt Android Wear

  5. Sony-Leaks

    MPAA lobbyiert weiter für DNS-Sperren

  6. South Park S18

    Eine sehenswerte Staffel voller IT-Kritik

  7. Wiredtiger

    MongoDB übernimmt schnellen, skalierbaren Datenspeicher

  8. Trinity Desktop R14

    KDE3-Fork integriert neue Software

  9. Automatische Filterfunktion

    Facebook macht dunkle Selfies hell

  10. IT-Sicherheitsgesetz

    Kabinett beschließt Meldepflicht für Cyberangriffe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto
  2. Tweak Carplay ohne passendes Auto verwenden
  3. Streckenerkennung Audi-Rennwagen fährt fahrerlos auf dem Hockenheimring

Rock n' Roll Racing (1993): Nachbrenner vom Schneesturm
Rock n' Roll Racing (1993)
Nachbrenner vom Schneesturm
  1. Ultima Underworld (1992) Der revolutionäre Dungeon Simulator
  2. Sid Meier's Colonization (1994) Auf Augenhöhe mit George Washington
  3. Star Wars X-Wing (1993) Flugsimulation mit R2D2 im Nacken

Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

    •  / 
    Zum Artikel