Abo
  • Services:
Anzeige
Samsungs Galaxy Xcover 2 soll wasserdicht sein.
Samsungs Galaxy Xcover 2 soll wasserdicht sein. (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)

Verfügbarkeit und Fazit

Samsung nennt einen Listenpreis von 380 Euro. Bei vielen Onlinehändlern ist das Smartphone mit IP67-Zertifzierung aber schon für um die 265 Euro zu haben. Damit bekommen Kunden das Gerät bereits zum Marktstart für mehr als 100 Euro unter dem Listenpreis.

Anzeige

Fazit

Das Galaxy Xcover 2 ist gut verarbeitet, das Gehäuse ist robust und solide und wirkt trotz seiner Wulstigkeit nicht klobig. Dass sich unter der rückseitigen Abdeckung nach Tauchgängen Wasser ansammelt, macht aber einen wenig vertrauenerweckenden Eindruck. Auch dass das Smartphone nach einem Tauchgang nicht sofort auf Eingaben reagierte, verursachte reichlich Unbehagen.

Da half auch der Schraubverschluss der Kunststoffabdeckung der Rückseite nichts. Wir haben nach einem Wasserbad immer den Akku entfernt und das Smartphone sofort abgetrocknet. Dann funktionierte das Galaxy Xcover 2 weiterhin tadellos. Sand machte dem Gerät offenbar nichts aus. Für einen Notruf aus der Treibsandfalle dürfte es also reichen.

Ein Vergleich mit dem doppelt so teuren Xperia Z ist vielleicht etwas unfair, zumal Sonys Smartphone-Bolide die bessere Hardware und das schickere Aussehen hat. Wer aber bereits an ein aktuelles Smartphone gewöhnt ist, wird mit dem Galaxy Xcover 2 wohl kaum glücklich, denn er muss bei der Bildschirmgröße und der Eingabegeschwindigkeit doch deutliche Einbußen hinnehmen.

Als Navi-Ersatz eignet sich das Smartphone nicht. Der Bildschirm ist zu klein und die Akkulaufzeit zu gering. So taugt das Gerät weder als Orientierungshilfe für die mehrtägige Trekkingtour noch als Unterwasserkamera für die Haifotos. Wer auch im Campingurlaub in der tropischen Regenzeit immer seine Mails abrufen und auf Facebook zugreifen will, könnte sich für Samsungs günstiges Galaxy Xcover 2 aber interessieren.

 Wassereinbruch

eye home zur Startseite
__destruct() 24. Apr 2013

Es geht nicht darum, dass es unter Wasser nicht funktioniert das ist klar...

TheShortOfIt 16. Apr 2013

Für den Preis ist das ganze doch echt sehr schwach. Ich habe mir gerade erst ein...

Rulf 16. Apr 2013

gute sprachqualität ist heutzutage standard und somit nicht mehr erwähnenswert...

Gormenghast 15. Apr 2013

Auch beim Defy reicht es, das Teil einmal kurz an der nassen Badehose zu reiben, damit...

LH 15. Apr 2013

Sie veröffentlichen Testberichte um Klicks zu erzeugen, die wiederum am Ende Geld...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover
  2. Janitza electronics GmbH, Lahnau
  3. The unbelievable Machine Company GmbH, Frankfurt am Main
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. Gratis-Zugaben, Game-Gutscheine oder Cashbacks beim Kauf ausgewählter ASUS-Produkte
  2. (heute u. a. LG OLED-TVs u. PC-Zubehör reduziert)

Folgen Sie uns
       


  1. Huawei

    Vectoring mit 300 MBit/s wird in Deutschland angewandt

  2. The Dash

    Bragi bekommt Bluetooth-Probleme nicht in den Griff

  3. Bugs in Encase

    Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken

  4. Autonomes Fahren

    Verbraucherschützer fordern "Algorithmen-TÜV"

  5. The Last Guardian im Test

    Gassi gehen mit einem computergesteuerten Riesenbiest

  6. E-Sport

    Cheats und Bots in Südkorea offenbar gesetzlich verboten

  7. Videocodecs

    Netflix nutzt VP9-Codec für Offlinemodus

  8. Kosmobits im Test

    Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!

  9. Open Data

    Daten für den Schweizer Verkehr werden frei veröffentlicht

  10. Telekom

    1,1 Millionen Haushalte erhalten VDSL oder Vectoring



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  2. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  3. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Re: AirPods

    _j_b_ | 15:05

  2. Manipulation erkennen

    /mecki78 | 15:04

  3. Re: Und dann ist es vorbei ...

    logged_in | 15:04

  4. Das gibtsdoch schon lange....

    bernstein | 15:02

  5. Re: Helikopter-App

    Sascha Klandestin | 15:00


  1. 15:05

  2. 14:54

  3. 14:50

  4. 14:14

  5. 14:00

  6. 13:56

  7. 13:30

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel