Anzeige
Quellcode für das Galaxy Note 2 veröffentlicht
Quellcode für das Galaxy Note 2 veröffentlicht (Bild: Samsung)

Samsung Quellcode des Galaxy Note 2 wurde veröffentlicht

Samsung hat den Quellcode vom Galaxy Note 2 veröffentlicht, das mit Android 4.1.1 alias Jelly Bean läuft. Mit Hilfe des Sourcecodes lassen sich der Linux-Kernel sowie das Android-Betriebssystem anpassen.

Anzeige

Samsung hat den Quellcode für sein Galaxy Note 2 freigegeben. Gerade kommt das Galaxy Note 2 auf den deutschen Markt, bei ersten Händlern ist es bereits verfügbar. Bei anderen Händlern sollte es das Galaxy Note 2 in den nächsten Tagen und Wochen geben.

Das Galaxy Note 2 hat einen 5,5 Zoll großen Touchscreen und kann mit einem Stylus bedient werden. Mit Dual-Band-WLAN, LTE-Unterstützung, 8-Megapixel-Kamera und einem mit 1,4 GHz getakteten Quad-Core-Prozessor ist das Mobiltelefon sehr gut ausgestattet. Das Galaxy Note 2 gibt es wahlweise mit 16 GByte, 32 GByte oder 64 GByte internem Flash-Speicher. Zudem hat das Gerät einen Speicherkartensteckplatz.

Mit der Veröffentlichung des Quellcodes können Entwickler eigene Anpassungen an dem Android-basierten Betriebssystem vornehmen. Mit dem Quellcode arbeiten beispielsweise die Entwickler bei Cyanogenmod, die das native Android ohne Anpassungen durch Hardwarehersteller für möglichst viele Geräte anbieten.

Dadurch können Besitzer von Android-Geräten auch dann mit Updates auf aktuelle Android-Versionen rechnen, wenn der Hersteller selbst keine anbietet. Außerdem gelten die sogenannten Custom ROMs von Cyanogenmod als deutlich effizienter als so manche Android-Variante vom Hersteller selbst.

Der Quellcode besteht aus dem Sourcecode für den Kernel samt Treiber für den im Galaxy Note 2 enthaltenen Quad-Core-Prozessor. Außerdem ist der Sourcecode für Android 4.1.1 enthalten. Google hatte den Quellcode von Jelly Bean im Juli 2012 veröffentlicht. Der Quellcode für die Erweiterungen von Samsung ist nicht Bestandteil des Pakets.

Der Quellcode kann über die Open-Source-Seite von Samsung nach einer kostenlosen Registrierung heruntergeladen werden.


RcRaCk2k 09. Okt 2012

Mit DualSIM, und das Ding wäre gekauft :) So schau ich jetzt erst mal, ob ich einen...

Paykz0r 09. Okt 2012

Die mussten gar nix. Nicht mal opensource. Das alte KHTML war sicherlich nicht in...

Kommentieren



Anzeige

  1. Teamleiter (m/w) Systemtest Embedded Firmware
    SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. Product Manager / Product Owner (m/w) E-Business
    über HRM CONSULTING GmbH, Berlin
  3. IT-Manager JBoss Solution Architect (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  4. Datenbankadministrator (m/w)
    Deutsche Rückversicherung AG Verband öffentlicher Versicherer, Düsseldorf

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Blu-rays unter 6,97 EUR
    (u. a. The Dark Knight Rises 5,99€, Cop Out 5,00€, Wolfman 5,99€, Body Heat 5,00€)
  2. Erste Folge beliebter Serien gratis anschauen
    (u. a. Gotham, Arrow, Girls, Boardwalk Empire, Chicago Fire)
  3. San Andreas [Blu-ray]
    8,90€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. AVM

    Fritzboxen für Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 kommen

  2. Einsteins Vorhersage bestätigt

    Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach

  3. Datenschmuggel

    Alte USB-Sticks als Geheimwaffe gegen Nordkorea

  4. Remedy Entertainment

    Hardware-Anforderungen für Quantum Break veröffentlicht

  5. Paket-Ärger.de

    Die meisten Beschwerden über nicht ausgehändigte Pakete

  6. ÖPNV in San Francisco

    Die meisten Überwachungskameras sind nur Attrappen

  7. Snapdragon

    Qualcomm zeigt neuen 14nm-FinFET-Chip und ein Wearable-SoC

  8. Overload

    Descent-Macher sammeln Geld für neues Projekt

  9. Snapdragon X16

    Qualcomms neues LTE-Modem schafft 1 GBit pro Sekunde

  10. Social Media

    Bleib bescheiden, Twitter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Howto: Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
Howto
Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
  1. Verschlüsselung Nach Truecrypt kommt Veracrypt

Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich
  2. Arbeitsschutz Deutscher Roboter schlägt absichtlich Menschen

Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

  1. Crowdfunding für ECHTE Modems?

    /mecki78 | 20:08

  2. Re: Ein Volk das hungert will keine USB Sticks !

    Matt17 | 20:07

  3. Re: Super Teil

    ffx2010 | 20:04

  4. Re: Ich glaube Floppies wären sinnvoller

    Friedrich.Thal | 20:04

  5. Re: statische IP

    Trollmagnet | 20:04


  1. 19:17

  2. 17:03

  3. 16:25

  4. 15:55

  5. 15:49

  6. 15:38

  7. 15:28

  8. 14:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel