Abo
  • Services:
Anzeige
Der Samsung Music Hub startet in die Zukunft.
Der Samsung Music Hub startet in die Zukunft. (Bild: Samsung)

Samsung Music Hub: Musik-Cloud nicht nur für das Galaxy S3

Der Samsung Music Hub startet in die Zukunft.
Der Samsung Music Hub startet in die Zukunft. (Bild: Samsung)

Das Samsung Music Hub ist verbessert worden. Der mobile Musikdienst bietet alle wichtigen Funktionen und wird damit zum ernsthaften Konkurrenten für Apples iTunes/iCloud, Sonys Music Unlimited oder Spotify.

Ab heute ist Samsungs neues Android-Smartphone Galaxy S3 in Europa erhältlich, inklusive einer überarbeiteten Version von Samsungs mobilem Musikdienst Music Hub. Er umfasst nun nicht mehr nur einen Musik-Download-Shop, sondern gegen Bezahlung von rund 10 Euro im Monat auch Musikstreaming, angepasste Musikempfehlungen, personalisiertes Radio und einen Onlinespeicher für die private Musiksammlung.

Anzeige

Der Musikkatalog des Music Hub stammt von 7digital und umfasst rund 19 Millionen Lieder. An der Funktionserweiterung des Musikdienstes ist mSpot beteiligt, ein von Samsung übernommener geräteübergreifender Cloud-Dienst für private Musiksammlungen.

Alle im Music Hub Store gekauften Lieder werden automatisch in die Musiksammlung in der Music-Hub-Cloud übertragen. Beim Synchronisieren der privaten Musiksammlung versucht Samsung, wie auch Apple bei seinem iCloud-Musikdienst, die Lieder vor dem Upload zu erkennen.

So müssen nur unbekannte Lieder in "Scan & Match Cloud Locker" übertragen werden, bekannte Lieder werden mit dem Konto verknüpft und stehen laut Samsung in hoher Qualität zum Streaming und zum Offlinehören zur Verfügung. Für nicht erkannte Lieder stehen jedem Nutzer 100 GByte an Onlinespeicherplatz zur Verfügung.

Auch für andere Geräte soll der neue Music Hub bald erhältlich sein. Zudem gibt es einen Zugang per Webbrowser, um auch am PC oder Mac einfach auf die Musik zugreifen zu können.


eye home zur Startseite
keiner 30. Mai 2012

Samsung Music Hub https://play.google.com/store/apps/details?id=com.samsung.music&feature...

keiner 30. Mai 2012

Der einzige Zusammenhang besteht nur darin: "Samsung Music Hub: Musik-Cloud nicht nur für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Diehl AKO Stiftung & Co. KG, Wangen im Allgäu
  2. über Ratbacher GmbH, München
  3. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. Boomster 279,99€, Consono 35 MK3 5.1-Set 333,00€, Move BT 119,99€)
  2. 69,99€ (Liefertermin unbekannt)
  3. (heute u. a. mit 40% auf Polar A360, Sony DSC-RX10M2 für 999,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

  2. Glasfaser

    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

  3. Nanotechnologie

    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

  4. Angriff auf Verlinkung

    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

  5. Managed-Exchange-Dienst

    Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

  6. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  7. Crimson Relive Grafiktreiber

    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

  8. Layout Engine

    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

  9. Creators Update für Windows 10

    Microsoft wird neue Sicherheitsfunktionen bieten

  10. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

  1. Re: Störung

    maverick1977 | 02:21

  2. Re: So langsam frage ich mich

    maverick1977 | 02:16

  3. Re: Welcher physikalische Effekt soll das sein ?

    johnsonmonsen | 01:53

  4. Re: Naja...

    Spawn182 | 01:31

  5. asus kapiert es nicht

    Unix_Linux | 01:28


  1. 18:02

  2. 16:46

  3. 16:39

  4. 16:14

  5. 15:40

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel