Abo
  • Services:
Anzeige
Galaxy Y Duos
Galaxy Y Duos (Bild: Samsung)

Samsung Galaxy Y Duos: Android-Smartphone mit Dual-SIM-Technik für 250 Euro

Galaxy Y Duos
Galaxy Y Duos (Bild: Samsung)

Im März 2012 bringt Samsung das Galaxy Y Duos auf den deutschen Markt. Das Android-Smartphone mit Dual-SIM-Technik richtet sich vor allem an junge Kunden, die Wert auf die Vorzüge eines Dual-SIM-Geräts legen.

Das Galaxy Y Duos hat zwei SIM-Kartensteckplätze. Damit kann das Android-Smartphone mit zwei SIM-Karten zur gleichen Zeit betrieben werden. So lassen sich beispielsweise geschäftliche von privaten Telefonaten trennen, ohne dass dafür zwei Mobiltelefone erforderlich wären. Ferner kann die Dual-SIM-Technik dazu verwendet werden, bei Problemen mit der Netzabdeckung einen anderen Mobilfunkprovider zu wählen.

Anzeige
  • Samsung Galaxy Y Duos
  • Samsung Galaxy Y Duos
  • Samsung Galaxy Y Duos
  • Samsung Galaxy Y Duos
Samsung Galaxy Y Duos

Auf Reisen im Ausland kann eine örtliche SIM-Karte verwendet werden, um hohe Roaminggebühren zu umgehen und vor Ort zu günstigeren Preisen zu telefonieren oder das mobile Internet zu nutzen.

Bedient wird das Galaxy Y Duos über einen 3,14 Zoll großen TFT-Touchscreen, der eine geringe Auflösung von 240 x 320 Pixeln liefert. Es gibt eine 3-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Licht für Foto- und Videoaufnahmen, eine Zweitkamera fehlt.

Das Android-Smartphone läuft mit einem 832-MHz-Prozessor und 160 MByte internem Speicher. Zur Größe des RAM-Speichers machte der Hersteller keine Angaben. Dem Mobiltelefon liegt eine Micro-SD-Karte mit 2 GByte bei; maximal werden Speicherkarten mit bis zu 32 GByte unterstützt.

Keine Angaben zu einem Android-4-Update

Das Galaxy Y Duos erscheint noch mit Android 2.3 alias Gingerbread. Ob Samsung ein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich anbieten wird, ist nicht bekannt. Das Mobiltelefon wird über Samsungs Touchwiz-Erweiterung bedient.

Das Mobiltelefon arbeitet in allen vier GSM-Netzen, unterstützt die UMTS-Frequenzen 900 MHz und 2.100 MHz und beherrscht GPRS, EDGE sowie HSPA mit bis zu 7,2 MBit/s. Das Single-Band-WLAN arbeitet nach 802.11a/b/g/n und Bluetooth 3.0 ist vorhanden. Außerdem gibt es einen GPS-Empfänger samt Digitalkompass und eine 3,5-mm-Klinkenbuchse.

Das Mobiltelefon hat ein Metallgehäuse und kommt auf ein Gewicht von 109 Gramm. Dabei misst es 109,8 x 60 x 11,98 mm. Zur Akkulaufzeit erteilt Samsung keine Auskünfte.

In Deutschland will Samsung das Galaxy Y Duos im März 2012 zum Listenpreis von 250 Euro auf den Markt bringen.


eye home zur Startseite
ChriDDel 14. Mär 2012

Dual Sim mit Android 2.2 gibts bei Pearl ab 90 EUR.

Dragos 14. Mär 2012

auf dem Gerät wird wohl nicht mehr als 2.3 laufen, ein wunder das dort nicht 1.6 drauf ist

werauchimmer 13. Mär 2012

Ich würde mich mal freuen über ein Dual-SIM-Smartphone das auch ein bisschen was kann...

jude 13. Mär 2012

Hatte mal ein 4 SIM Gerät bei welchem nur ein SIM-Platz zur Datenverbindung fähig waren...

delaytime0 13. Mär 2012

Sehe ich auch so. Ein Update egal in welcher Art wird Samsung dafür wohl nie rausbringen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Villeroy & Boch AG, Mettlach bei Saarbrücken / Merzig
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Bonn, Bremen, Hamburg, München
  3. Pixelgenau Consulting GmbH, Frankfurt am Main
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 22,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Elementary OS Loki im Test

    Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein

  2. Mobilfunkausrüster

    Ericsson entlässt seinen Konzernchef

  3. Neuer Algorithmus

    Google verkleinert App-Downloads aus dem Play Store

  4. Brennstoffzelle

    Hazer will Wasserstoff günstiger machen

  5. Netze

    Huawei steigert Umsatz stark

  6. Gears of War 4

    Erstes PC-Spiel unterstützt dynamische Render-Auflösung

  7. Nintendo

    Gewinn steigt durch Pokémon Go kaum an

  8. Khronos

    Vulkan bekommt offizielle API für C++

  9. Bildbearbeitungs-App

    Prisma offiziell für Android erhältlich

  10. Kernel

    Linux 4.7 unterstützt AMDs Polaris



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

  1. Mal im Ernst

    Dionyzos | 11:59

  2. Re: Vollidiot

    freddypad | 11:58

  3. Re: nur 500 MByte/s trotz USB 3.1

    RicoBrassers | 11:57

  4. Re: Falsch...

    Jesterfox | 11:57

  5. Re: Netflix ist es wert

    most | 11:57


  1. 12:05

  2. 12:04

  3. 11:33

  4. 11:22

  5. 11:17

  6. 11:05

  7. 10:58

  8. 10:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel