Abo
  • Services:
Anzeige
Galaxy Tab S 10.5
Galaxy Tab S 10.5 (Bild: Samsung)

Samsung: Galaxy Tab S mit Super-Amoled erscheint Mitte Juli

Mitte Juli 2014 beginnt Samsung mit dem Verkauf des Galaxy Tab S. Alle vier Tablet-Modelle sollen dann verfügbar sein - allerdings generell nur in der kleinen Speicherausführung.

Anzeige

Ab dem 15. Juli 2014 beginnt der Verkauf von Samsungs Galaxy Tab S bei der Elektronikmarktkette Media Markt. Bisher war nur bekannt, dass die Tablets mit Super-Amoled-Touchscreen im kommenden Monat in den Verkauf gehen, eine nähere terminliche Eingrenzung gab es nicht. Die von Samsung als vorläufig angegebenen Preisangaben blieben bestehen.

Das Galaxy Tab S gibt es wahlweise mit einem 8,4 Zoll großen Touchscreen und mit einem 10,5-Zoll-Display. Alle Modelle haben 16 GByte Flash-Speicher. Wie erwartet wird das 32-GByte-Modell von Samsung nicht direkt in Deutschland angeboten. Das Galaxy Tab S 8.4 kostet in der Nur-WLAN-Ausführung 400 Euro, etwa 500 Euro fallen für die LTE-Version an. Die Nur-WLAN-Variante des größeren Galaxy Tab S 10.5 liegt preislich bei 500 Euro, 600 Euro kostet die LTE-Ausführung.

  • Galaxy Tab S 10.5 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S 10.5 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S 10.5 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S 10.5 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S 10.5 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S 10.5 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S 10.5 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S 10.5 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S 10.5 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S 10.5 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S 10.5 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S 10.5 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S 8.4 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S 8.4 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S 8.4 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S 8.4 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S 8.4 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S 8.4 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S 8.4 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S 8.4 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S 8.4 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S 8.4 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S 8.4 (Bild: Samsung)
Galaxy Tab S 10.5 (Bild: Samsung)

Derzeit sind Tablets mit einem Amoled-Display noch eine Seltenheit. Samsung hatte einmal welche im Sortiment, diese wurden aber aufgrund eines Rechtsstreits mit Apple nicht offiziell in Deutschland verkauft. Das 8,4-Zoll-Modell des Galaxy Tab S erreicht bei einer Displayauflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln eine sehr hohe Pixeldichte von 359 ppi. Bei gleicher Auflösung reduziert sich der Pixeldichtenwert bei der 10,5-Zoll-Variante auf 288 ppi. Für ein Tablet in der 10-Zoll-Klasse ist das immer noch ein sehr guter Wert.

Galaxy Tab S ist leicht und dünn

Beide neuen Samsung-Tablets sind vergleichsweise leicht und dünn. Da sich Samsung für eher unübliche Displaygrößen entschieden hat, gibt es im Grunde keine direkt vergleichbaren Geräte. Beide Modelle gehören mit einer Gehäusedicke von 6,6 mm zu den dünnsten Geräten auf dem Markt. Im Bereich der 10-Zoll-Modelle ist nur Sonys Xperia Tablet Z2 minimal dünner: Es misst 6,4 mm. Die Maße des 8,4-Zoll-Modells betragen ansonsten 125,6 x 212,8 mm, beim großen Modell 247,3 x 177,3 mm.

Das kleinere Galaxy Tab S wiegt ohne LTE-Modem 294 Gramm, mit 298 Gramm. Das Galaxy Tab S 10.5 bringt ohne LTE-Modem 465 Gramm auf die Waage, mit LTE-Funktion sind es 467 Gramm. Auch hier wird das Samsung-Tablet von Sony unterboten: Das Xperia Tablet Z2 wiegt nur 440 Gramm, ist aber auch etwas kleiner als das Galaxy Tab 10.5.

Die weitere technische Ausstattung der beiden Modelle ist weitgehend identisch. Unterschiede gibt es noch bei der Akkubestückung. Im 8,4-Zoll-Modell steckt ein Akku mit 4.900 mAh, im 10,5-Zoll-Tablet ein 7.900-mAh-Akku. Als Akkulaufzeit nennt Samsung elf Stunden Wiedergabe eines 1080p-Videos.

Fingerabdrucksensor eingebaut 

eye home zur Startseite
taxman 24. Jun 2014

Weiß jemand ob das Tablet so wie andere Samsung Tablets mit digitizer kommt?

TrudleR 23. Jun 2014

Das sehe ich absolut so wie du, aber du hast meinen Punkt nicht verstanden: Ich habe...

Anonymer Nutzer 23. Jun 2014

Daran ist gar nichts falsch. Aber diese Aussage im Kontext zu "keine Innovationen" und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Garching
  2. T-Systems International GmbH, Berlin
  3. LEGIAL AG, München
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)
  2. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Breath of the Wild

    Zelda bietet auf Switch bessere Auflösung und Sounds

  2. Android Wear 2.0

    Neue Tag-Heuer-Smartwatch soll im Mai 2017 erscheinen

  3. FTC

    Qualcomm soll Apple zu Exklusivvertrag gezwungen haben

  4. Wechsel zu VP9

    Youtube spielt keine 4K-Videos in Safari ab

  5. Steadicam Volt

    Steadicam-Halterung für die Hosentasche

  6. Eingefrorene Macs

    Apple aktualisiert Sicherheitsupdate

  7. Android Wear 2.0

    Erste neue Smartwatches kommen von LG

  8. Open Data

    Thüringen stellt Geodaten kostenfrei zur Verfügung

  9. Whistleblowerin

    Obama begnadigt Chelsea Manning

  10. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

  1. Vielleicht ein Hebelprodukt der CI A ... ?

    Shrykull | 11:00

  2. Re: Die Obama-Enttäuschung

    thecrew | 11:00

  3. Kommt da eine neuer Großkonzern

    xenofit | 10:58

  4. Re: crackberry.com

    Hahjo | 10:58

  5. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere...

    neocron | 10:57


  1. 11:11

  2. 10:56

  3. 10:41

  4. 08:59

  5. 08:44

  6. 08:21

  7. 08:18

  8. 06:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel