Abo
  • Services:
Anzeige
So könnte das Galaxy S4 von Samsung aussehen.
So könnte das Galaxy S4 von Samsung aussehen. (Bild: Tgspot.co.il)

Samsung: Galaxy S4 Mini ist eher ein Galaxy Ace 4

So könnte das Galaxy S4 von Samsung aussehen.
So könnte das Galaxy S4 von Samsung aussehen. (Bild: Tgspot.co.il)

Samsung wird aller Voraussicht nach am 20. Juni 2013 das Galaxy S4 Mini vorstellen. Vorab sind erste technische Daten bekanntgeworden. Demnach hat das Galaxy S4 Mini mit dem Galaxy S4 von der technischen Ausstattung her nicht viel gemeinsam.

Am 20. Juni 2013 wird Samsung in London mindestens zwei neue Smartphones vorstellen. Wie das Wall Street Journal mit Verweis auf informierte Kreise berichtet, wird an diesem Tag offiziell unter anderem das Galaxy S4 Mini vorgestellt. Außerdem will Samsung weitere Smartphones zeigen. Neben Geräten mit Android sind auch neue Smartphones mit Microsofts Windows-Phone-Plattform geplant. Wann das Galaxy S4 Mini in den Verkauf gehen wird, ist nicht bekannt. Vor ein paar Tagen hat Samsung das Galaxy S4 Mini alias GT-I9195 kurzzeitig bereits im eigenen Appstore gelistet.

Anzeige

Galaxy S4 Mini orientiert sich technisch nicht am Galaxy S4

Dem Fanblog AllAboutSamsung.de liegen Angaben zu den technischen Daten des Galaxy S4 Mini alias GT-I9195 vor. Demnach steckt darin keineswegs die gleiche moderne Hardware wie im Galaxy S4. Diesen Ansatz verfolgte Samsung bereits beim Galaxy S3 Mini, das eher der Nachfolger des Galaxy Ace 2 war. Somit wäre das Galaxy S4 Mini eher ein Galaxy Ace 4. Auch mit dem Galaxy S3 Mini setzte Samsung bereits auf die Bekanntheit der Marke "Galaxy S".

Dasselbe dürfte für das Galaxy S4 Mini gelten, das lediglich einen Dual-Core-Prozessor besitzen wird, der mit einer Taktrate von 1,7 GHz laufen soll. Verwendet wird hierbei Qualcomms Snapdragon 400 mit zwei Krait-Kernen. Das Galaxy S4 gibt es in Deutschland mit Quad-Core-Prozessor, der mit einer Taktrate von 1,9 GHz läuft.

Galaxy S4 Mini mit 4,3-Zoll-Display

Auch bei Displaygröße und Auflösung bleibt das Mini-Modell weit hinter dem Galaxy S4: Während das Galaxy S4 einen 5-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln hat, ist es bei der Mini-Ausführung ein 4,3 Zoll großer Touchscreen mit einer Auflösung von 960 x 540 Pixeln. Im Vergleich zum Galaxy S3 Mini haben sich damit die Displaygröße und Auflösung erhöht.

Das Galaxy S4 Mini hat 1,5 GByte Arbeitsspeicher und könnte mit 8 GByte Flash-Speicher angeboten werden. Zudem gibt es eine 8-Megapixel-Kamera auf der Gehäuserückseite und eine 2,1-Megapixel-Kamera vorne. Zum Vergleich: Das Galaxy S4 hat 2 GByte Arbeitsspeicher und eine 13-Megapixel-Kamera.

Galaxy S4 Mini wird mit Android 4.2.2 erscheinen

Auch das Galaxy S4 Mini könnte gleich mit Android 4.2.2 alias Jelly Bean ausgeliefert werden. Je nachdem, wann das Gerät auf den Markt kommt, könnte darauf die noch aktuelle Android-Version laufen. Bisher ist nicht bekannt, ob das Galaxy S4 Mini alle Software-Funktionen des Galaxy S4 oder nur ausgewählte Funktionen erhalten wird.


eye home zur Startseite
TTX 30. Mai 2013

Einer der Gründe warum ich nach 3 Jahren nun ein iP5 habe, das Gerät ist wenigstens...

kiss 30. Mai 2013

Golem berichtet ja nur über Samsung und Apple weil das die meisten Klicks bringt.

defaulx 29. Mai 2013

Als es das Ace noch gab, stand der Name bereits für "schwache Hardware zu Premiumpreisen".



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Evonik Industries AG, Essen
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. Bijou Brigitte modische Accessoires AG, Hamburg
  4. InterCard AG, Taufkirchen bei München


Anzeige
Top-Angebote
  1. beim Kauf eines 6- oder 8-Core FX Prozessors
  2. 24,99€ inkl. Versand (PC), Konsole ab 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. DSLR

    Canon EOS 5D Mark IV mit 34 Megapixeln und 4K-Video

  2. Touchscreen-Ausfälle

    iPhone 6 und 6 Plus womöglich mit Konstruktionsfehler

  3. Honor 8

    Dual-Kamera-Smartphone kostet ab 400 Euro in Deutschland

  4. Eigengebote

    BGH verurteilt Preistreiber zu hohem Schadenersatz

  5. IDE

    Kdevelop 5.0 nutzt Clang für Sprachunterstützung

  6. Hybridluftschiff

    Airlander 10 landet auf der Nase

  7. Verschlüsselung

    Regierung will nun doch keine Backdoors

  8. Gesichtserkennung

    Wir fälschen dein Gesicht mit VR

  9. Yoga Tab 3 Plus

    Händler enthüllt Lenovos neues Yoga-Tablet

  10. Mobile Werbung

    Google straft Webseiten mit Popups ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  2. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe
  3. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper

  1. Ich bin überwältigt!

    Icestorm | 08:01

  2. Re: 400¤ = günstig?

    FunnyGuy | 08:01

  3. Re: Beschleunigung ist aber auch das einzige...

    PiranhA | 08:01

  4. Re: Offentliche Sicherheit vs. Privatsphäre

    Kleba | 07:59

  5. Re: Update OTA für Ungeduldige :-)

    ryramid | 07:54


  1. 07:55

  2. 07:27

  3. 19:21

  4. 17:12

  5. 16:44

  6. 16:36

  7. 15:35

  8. 15:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel