Samsung: Galaxy S4 Mini auf Samsung-Seite veröffentlicht
Das Samsung Galaxy S4 Mini ist in Samsungs App Store aufgetaucht. (Bild: Tgspot.co.il)

Samsung Galaxy S4 Mini auf Samsung-Seite veröffentlicht

Samsung hat für kurze Zeit in seinem eigenen Appstore das bisher noch nicht offiziell bestätigte Galaxy S4 Mini präsentiert. Zu den Spezifikationen gibt es allerdings weiterhin nur Gerüchte.

Anzeige

Die israelische Internetseite Tgspot.co.il hat in Samsungs Appstore Hinweise auf das Galaxy S4 Mini entdeckt. Im Appstore kann der Nutzer in einem Dropdown-Menü sein Samsung-Smartphone auswählen, um sich dafür geeignete Apps anzeigen zu lassen. Hier tauchten kurzzeitig zwei Varianten des Galaxy S4 Mini auf.

  • Die israelische Internetseite Tgspot.co.il hat in Samsungs Appstore zwei Einträge zum Galaxy S4 Mini entdeckt. (Bild: Tgspot.co.il)
Die israelische Internetseite Tgspot.co.il hat in Samsungs Appstore zwei Einträge zum Galaxy S4 Mini entdeckt. (Bild: Tgspot.co.il)

Die Geräte hatten die Modellnummern GT-I9195 und SGH-I257 und wurde beide unter dem Namen "Galaxy S4 Mini" aufgeführt. Mittlerweile sind die beiden Einträge von der Internetseite genommen worden.

Technische Details immer noch unklar

Technische Details wurden nicht aufgeführt. Unbestätigten Gerüchten zufolge soll das Galaxy S4 Mini einen Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,6 GHz haben. Das Super-Amoled-Display soll 4,3 Zoll groß sein und eine Auflösung von 960 x 540 Pixeln haben. Dies ergäbe eine Pixeldichte von 256 ppi. Die 3G-Version soll 1 GByte RAM haben, die LTE-Version 2 GByte. Der Flash-Speicher soll 32 GByte groß sein. Auf der Rückseite des Galaxy S4 Mini wird eine 8-Megapixel-Kamera vermutet.

Der Akku hat den Gerüchten zufolge eine Nennladung von 2.100 mAh. Ausgeliefert werden soll das Smartphone mit Android 4.2 im Sommer 2013. Samsung hat sich zu den Gerüchten bisher nicht geäußert.

Veröffentlichung eines S4 Mini nicht unwahrscheinlich

Die Veröffentlichung eines abgespeckten Galaxy S4 ist jedoch nicht unwahrscheinlich. Bereits beim Vorgänger Galaxy S3 hat Samsung eine Minivariante herausgebracht, die allerdings nur vom Design her dem damaligen Topmodell ähnelt. So hat das Galaxy S3 Mini statt eines Quad-Core-Prozessors nur einen Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1 GHz und ein 4-Zoll-Display mit einer Auflösung von lediglich 800 x 480 Pixeln. Auch die restliche Ausstattung kann nicht mit der des Galaxy S3 mithalten.


spantherix 29. Mai 2013

Bei mir nicht! Hab extra das S3 genommen trotz S4 Ankündigung :P Ich kauf kein Full HD...

spantherix 29. Mai 2013

Super Akkulaufzeit, nicht zu übertrieben hochaufgelöstes aber trotzdem sehr gut klares...

BenediktRau 28. Mai 2013

So viel kleiner ist der Unterschied nun auch nicht. S3: 4,8" gegenüber 4,0" (83%) beim...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektleiter/in Software für mechatronische Fahrwerksysteme
    Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG, Herzogenaurach
  2. SAP Process Manager Logistics (m/w)
    Adler Pelzer Gruppe, Witten
  3. Softwareentwickler (m/w) .NET/C#
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  4. Diplom-Informatiker / Diplom-Ingenieur (m/w)
    Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES, Kassel

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Hoverboard

    Schweben wie Marty McFly

  2. Nepton 120XL und 240M

    Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser

  3. Deutsche Telekom

    Umstellung auf VoIP oder Kündigung erst ab 2017

  4. HTC

    Desire 820 Mini mit Quad-Core-Prozessor und 5-Zoll-Display

  5. Merkel auf IT-Gipfel

    Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig

  6. Elektromobilität

    Die Chipkarte für die Ladesäule

  7. Next Century Cities

    32 US-Städte wollen Glasfaserausbau selbst machen

  8. Azure-Server

    Microsoft und Dell bringen Cloud in a Box

  9. GNU

    Emacs 24.4 mit integriertem Browser

  10. IT-Gipfel 2014

    De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test: Convertible zum Fallenlassen
Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test
Convertible zum Fallenlassen
  1. Lenovo Neues Thinkpad Helix wird dank Core M lüfterlos
  2. PLA, ABS und Primalloy 3D-Druckermaterial und M-Discs von Verbatim
  3. Samsung Curved Display Gebogener 21:9-Monitor für PCs

Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

    •  / 
    Zum Artikel