Bekommt bald einen Nachfolger: das Galaxy S2.
Bekommt bald einen Nachfolger: das Galaxy S2. (Bild: Samsung)

Samsung Galaxy S3 "Next Galaxy" soll bald vorgestellt werden

Die ersten Einladungen von Samsung für eine Veranstaltung in London sind verschickt worden. Offenbar will Samsung Anfang Mai 2012 das neue Galaxy-S3-Smartphone vorstellen.

Anzeige

Samsung verschickt erste Einladungen zu einem Mobile-Unpacked-Event. Auf diesen Veranstaltungen werden in der Regel neue Geräte präsentiert. Der Einladungstext, der bereits bei einigen angekommen ist, kündigt die Veranstaltung mit den Worten "Come and meet the Next Galaxy" an.

Die Informationen zum neuen Smartphone sind noch sehr spärlich, obwohl durchaus einige Fakten verbreitet wurden. Vermutlich wird ein Samsung Galaxy S3 genanntes Smartphone vorgestellt. Die größte Neuerung dürfte der lang erwartete Quad-Core-Prozessor sein, der zur Serie Exynos gehört und eine Samsung-Entwicklung ist.

Interessanterweise hat Meizu gerade erst ein Smartphone für China angekündigt, das einen dieser A9-Quad-Core-SoC nutzt. Das Meizu MX Quad soll durch diesen Prozessor verglichen mit dem A9-Dual-Core-Vorgänger 20 Prozent weniger Leistung aufnehmen, 60 Prozent schneller rechnen und eine 50 Prozent schnellere Grafikeinheit besitzen. Es ist aber unklar, ob im kommenden Samsung-Smartphone genau dieser Prozessor stecken wird.

Des Weiteren soll Samsungs "Next Galaxy" einen eigens entwickelten Funkbaustein nutzen. Ein Amoled-Bildschirm mit Touchscreen und 1.280 x 720 Pixeln sowie NFC-Technik sollen bereits verbreiteten Informationen aus dem Netz zufolge ebenfalls dabei sein. Einige Informationen deuten sogar auf einen Ladevorgang per Induktion hin.

Am 3. Mai 2012 wird es darüber mehr Klarheit geben, dann wird Samsung vermutlich das Samsung Galaxy S3 der Öffentlichkeit in London präsentieren. Die Veranstaltung wird um 19 Uhr Ortszeit (GMT+1) beginnen.


neocron 17. Apr 2012

dann bist du wohl einer der wenigen. Ich kann es nicht nachvollziehen ... selbst mit...

rommudoh 17. Apr 2012

Und dann überhitzt dein Handy und geht kaputt...

samy 17. Apr 2012

Solche? http://pic100.picturetrail.com/VOL1109/13018910/23165207/386469794.jpg

bambihunter 17. Apr 2012

Für die Behauptung hätt ich gerne mal ne Quelle. Erstens hab ich ausserdem noch kein...

Bernie78 17. Apr 2012

Dann kann ich mein Handy beim Kochen aufladen ... tolle Sache!

Kommentieren




Anzeige

  1. IT System- und Anwendungsbetreuer (m/w)
    PETER HAHN GmbH, Winterbach bei Stuttgart
  2. Mitarbeiter IT Support (m/w)
    Geberit Verwaltungs GmbH, Pfullendorf
  3. Service Desk Mitarbeiter/in
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., St. Augustin
  4. Datenbankentwickler (m/w)
    über Jobware Personalberatung, Großraum Hannover

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Batman Wochenend-Deal bei Steam
  2. TIEFPREIS: R.E.D. - Älter. Härter. Besser/R.E.D. 2 - Noch Älter. Härter. Besser - Steelbook [Blu-ray] [Collector's Edition]
    9,99€
  3. NEU: 3 Alben (CD) für 25 EUR

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Sensor ausgetrickst

    So klaut man eine Apple Watch

  2. CD Projekt Red

    The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One

  3. Microsoft

    OneClip soll eine Cloud-Zwischenablage werden

  4. VR-Headset

    Klage gegen Oculus-Rift-Erfinder Palmer Luckey

  5. Salesforce

    55 Milliarden US-Dollar von Microsoft waren zu wenig

  6. Freedom Act

    US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab

  7. Die Woche im Video

    Pappe von Google, Fragen zur Überwachung und SSD im Test

  8. One Earth Message

    Bilder und Töne für Außerirdische

  9. Tropico 5

    Espionage mit El Presidente

  10. Tessel

    Offenes Entwicklerboard soll wie Io.js verwaltet werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"
  2. BND-Metadatensuche "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"
  3. NSA Streit um Selektoren-Liste zwischen Gabriel und Steinmeier

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

  1. Versteh ich nicht

    HerrMannelig | 15:22

  2. Re: .com Blase 4.0?

    yl (Golem.de) | 15:15

  3. Re: .com Blase 4.0?

    BiGfReAk | 15:09

  4. Wohl eher ClipToCloud

    derh0ns | 15:08

  5. Re: Und ich dachte, der ¤ steht so schlecht

    Themenzersetzer | 15:06


  1. 15:05

  2. 14:35

  3. 14:14

  4. 13:52

  5. 12:42

  6. 11:46

  7. 09:01

  8. 18:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel