Das Galaxy S2
Das Galaxy S2 (Bild: Samsung)

Samsung Galaxy S3 kommt mit Quad-Core

Gegenüber einer koreanischen Zeitung hat Samsung bestätigt, dass der Nachfolger des Smartphones Galaxy S2 mit einem Quad-Core-SoC bestückt wird. Samsung will ihn ebenso wie das Funkmodul selbst herstellen.

Anzeige

Nachdem Samsung das Galaxy S3 nicht auf dem MWC vorgestellt hat, gibt es immer mehr Gerüchte zu dem Gerät. Es wird mit Spannung erwartet, weil es der Nachfolger des erfolgreichen Galaxy S2 ist, das auch Samsung selbst als starken iPhone-Konkurrenten positioniert.

Neben einigen Bildern, die teilweise sehr nach Fälschungen aussehen, gibt es nun auch konkrete Angaben zur Ausstattung des Android-Smartphones. Sie wurden von einem allerdings nicht namentlich genannten Samsung-Manager gegenüber der Korea Times gemacht.

Demnach soll das S3 ein Quad-Core-SoC auf Basis der Serie Exynos enthalten, die Samsung selbst herstellt. Zum Takt sagte der Samsung-Manager allerdings noch nichts. Das Funkmodul will der Chiphersteller ebenfalls selbst bauen. Es soll auf nur einem Baustein unter anderem LTE und das für die USA wichtige CDMA beherrschen - und in Europa wohl auch UMTS.

Das ist insbesondere für Qualcomm hart, denn in früheren Geräten setzte Samsung vor allem auf Funkbausteine von diesem Anbieter. Mit der Eigenfertigung will sich Samsung langfristig von dem US-Unternehmen unabhängiger machen, berichtet die Zeitung weiter. Beide Firmen unterhalten jedoch ein Patentaustauschabkommen, das noch bis 2024 läuft.

Wann das Galaxy S3 auf den Markt kommen soll, geht aus dem Bericht nicht hervor.


linuxuser1 21. Mär 2012

Läuft angeblich besser als mit iOS 4. Habe noch keine großen Beschwerden über iOS 5 auf...

samy 21. Mär 2012

Achso und das selbe bei einem Tablet zu machen, ist noch mal was? Kundenverarsche?? Und...

Dr.White 20. Mär 2012

despo1602 Wrote: Genauer gesagt ist es keine Lüge. Der Satz lautet nur anders. Das...

samy 20. Mär 2012

Das war jetzt Ironie oder?

samy 20. Mär 2012

Am besten alles ausschalten und möglichst nur mit telefonieren.. dann hält der Akku...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler für Embedded / USB (m/w)
    AVM GmbH, Berlin
  2. Anwendungsarchitekt (m/w)
    Sparda-Datenverarbeitung eG, Nürnberg
  3. Python Developer (m/w)
    Mackevision Medien Design GmbH, Stuttgart
  4. Software-Entwickler (m/w)
    NORD/LB Asset Management AG, Hannover

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: 3 TV-Serien für 25 EUR
    (u. a. Der Lehrer, Supernatural, The Big Bang Theory, The Mentalist, Shameless)
  2. NEU: PlayStation 4 Konsole inkl. FIFA 15
    399,00€
  3. NEU: Transcend 512-GB-SSD
    159,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Heart of Thorn

    Neue Klasse für Guild Wars 2

  2. Browsersicherheit

    Google spielt Webview-Sicherheitslücke herunter

  3. Puzzle Cluster

    Computer aus ausgemusterten Smartphone-Teilen

  4. IMHO

    Zertifizierungen sind der falsche Weg

  5. Firmware

    Sigma-Objektiv produziert Wackelbilder statt scharfer Fotos

  6. Hutchison Whampoa

    Telefónica verkauft O2 nach Hongkong

  7. Maxwell-Grafikkarte

    Die Geforce GTX 970 hat ein kurioses Videospeicher-Problem

  8. Patentanmeldung

    Apples Smart Cover soll wirklich schlau werden

  9. OS X

    Apple will Thunderstrike-Exploits mit Patch verhindern

  10. Soziales Netzwerk

    Justizministerium kritisiert Facebooks neue AGB



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Neues Betriebssystem: Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
Neues Betriebssystem
Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
  1. Microsoft Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10
  2. Surface Hub Microsoft zeigt Konferenzsystem mit Digitizer und Windows 10
  3. Hololens mit Windows Holodeck-Zeitalter mit einer autarken Datenbrille

IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
IMHO
Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
  1. Zu viele Krisen Unions-Obmann im NSA-Ausschuss hört auf
  2. Snowden-Unterlagen NSA entwickelt Bios-Trojaner und Netzwerk-Killswitch
  3. Exdatenschützer Schaar Telekom könnte sich strafbar gemacht haben

Asus Eeebook X205TA im Test: Die gelungene Rückkehr des Netbooks
Asus Eeebook X205TA im Test
Die gelungene Rückkehr des Netbooks

    •  / 
    Zum Artikel