Abo
  • Services:
Anzeige
Galaxy Note 3 kommt voraussichtlich zur Ifa 2013.
Galaxy Note 3 kommt voraussichtlich zur Ifa 2013. (Bild: David Becker/Getty Images)

Samsung Galaxy Note 3: 6,3-Zoll-Smartphone mit Octa-Core-Prozessor geplant

Galaxy Note 3 kommt voraussichtlich zur Ifa 2013.
Galaxy Note 3 kommt voraussichtlich zur Ifa 2013. (Bild: David Becker/Getty Images)

Samsung wird noch in diesem Jahr das Galaxy Note 3 auf den Markt bringen. Es wird die Grenzen zwischen Smartphone und Tablet weiter verwischen.

Samsung arbeitet derzeit am Nachfolger des Galaxy Note 2. Das Galaxy Note 3 wird voraussichtlich Anfang September 2013 auf der Internationalen Funkausstellung (Ifa) in Berlin offiziell vorgestellt. Das erste Galaxy Note wurde auf der Ifa 2011 erstmals gezeigt, das Galaxy Note 2 folgte zur Ifa 2012.

Anzeige

Erste Ausstattungsdetails zum Galaxy Note 3 sind bereits bekannt. Die Korea Times zitiert Samsung-Manager damit, dass das Galaxy Note 3 in jedem Fall mit Samsungs kommendem Octa-Core-Prozessor Exynos 5 Octa ausgestattet sein wird. Der Octa-Core-Prozessor soll dem Gerät zu einer höheren Leistung bei verlängerter Akkulaufzeit verhelfen. Zudem wird das Smartphone einen 6,3 Zoll großen Touchscreen haben. Die weitere Ausstattung des Galaxy Note 3 ist noch nicht bekannt. Zum Vergleich: Das Galaxy Note der ersten Generation hatte einen 5,3-Zoll-Touchscreen und das Display im Galaxy Note 2 ist 5,55 Zoll groß.

Mit dem Galaxy Note 3 würde der Unterschied zwischen Smartphone und Tablet immer weiter verschwimmen. Bisher fangen Tablets mit einer Displaygröße von 7 Zoll an. Alles darunter wird noch zur Kategorie der Smartphones gezählt. Anfang Januar 2013 hatte Huawei mit dem Ascend Mate ein Android-Smartphone mit 6-Zoll-Display vorgestellt. Es soll im Juli 2013 auf den Markt kommen und wird dann zumindest einige Monate das Smartphone mit dem größten Display sein.

Bis Anfang November 2012 hatte Samsung vom Galaxy Note 2 weltweit rund 3 Millionen Stück verkauft. Im asiatischen Markt kam das Galaxy Note 2 bereits im September 2012 auf den Markt. Im Oktober 2012 folgten weitere Länder. Das Galaxy Note der ersten Generation kam zwei Monate nach der Markteinführung auf eine Verkaufsmenge von 1 Million. Nach neun Monaten kletterten die Verkaufszahlen auf 10 Millionen Stück.


eye home zur Startseite
anonfag 21. Jan 2013

Oh ja. Habe das OneX. Das war mein erstes HTC und ist mein letztes HTC. Normalerweise...

anonfag 21. Jan 2013

Alles veraltet...

jejo 21. Jan 2013

Es ist irrelevant. Wenn es Dich interessiert, wie fremde Menschen es beurteilen, wie Du...

Bouncy 18. Jan 2013

Man kann handschriftliche Notizen auf die virtuelle Rückseite eines Fotos schreiben...

George99 17. Jan 2013

Triple-Core!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  2. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  3. bimoso GmbH, Hamburg, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 17,99€
  2. 29,99€
  3. 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  2. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  3. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  4. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  5. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  6. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  7. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  8. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  9. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  2. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"
  3. US-Wahl US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

  1. Re: Trollfabrik?

    Tremolino | 13:08

  2. Re: Manipulative Bildauswahl

    Tremolino | 13:04

  3. WPS?

    Bayer | 13:04

  4. Re: Why not both?

    Siberian Husky | 12:58

  5. Re: RK3288 boards:neuer video decodierer ffplay...

    mr_tux | 12:57


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel