Das Galaxy Note 2 macht einen fast durchweg guten Eindruck.
Das Galaxy Note 2 macht einen fast durchweg guten Eindruck. (Bild: Samsung)

Verfügbarkeit und Fazit

Anzeige

Samsung nennt als Listenpreis für das Galaxy Note 2 mit 16 GByte 700 Euro. Inzwischen ist es bei zahlreichen Anbietern, etwa Amazon, ab 530 Euro erhältlich. Die Variante mit 32 GByte Speicher gibt es in Deutschland gegenwärtig nicht.

Fazit

An dem Samsung Galaxy Note 2 gibt es wenig zu kritisieren. Allenfalls die etwas unübersichtliche und altbackene Benutzeroberfläche stört ein wenig. Ob versierte Stiftartisten mit den geringeren Druckstufen etwas anfangen können, ist zweifelhaft. Außerdem ermüdet die Hand wegen des kleinen Stifts schnell. Das etwas zu dunkel geratene Display lässt sich angesichts der langen Akkulaufzeit verschmerzen. Eine höhere Auflösung auf dem großen Display hätten wir uns aber gewünscht.

Das ist allerdings Jammern auf hohem Niveau, denn das Galaxy Note 2 macht ansonsten einen durchweg guten Eindruck. Alle von uns getesteten Anwendungen laufen flüssig, selbst mit grafikintensiven Spielen kommt das Gerät zurecht.

Der Formfaktor des Smartphones ist durchaus sinnvoll: Die Eingabe ist einfacher - gleich ob mit Stift oder Finger. Trotzdem verschwindet das Galaxy Note 2 in jeder Tasche und fällt beim Telefonieren nicht mehr auf als aktuelle 4,7-Zoll-Geräte.

Der Stift ist nicht nur als Fingerersatz tauglich, die zusätzlichen Gesten helfen beim Surfen und machen es unnötig, die Smartphone-Oberfläche häufig zu putzen. Als modernes PDA taugt das Galaxy Note 2 sehr gut.

 Smartphone - mit Stift

niw8 02. Jan 2013

+1 yüp

Schwaba1970 26. Nov 2012

Kommt Anfang Dezember

George99 10. Nov 2012

Den Stift nimmst du nur für die Sachen, die du mit dem Finger eben nicht gut hinbekommst.

Paykz0r 08. Nov 2012

ich sags mal so, als ich es auspackte und angeschaltet hab war akku halb voll. ich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter Softwareentwicklung
    Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Institutsteil Entwurfsautomatisierung EAS, Dresden
  2. Projektmanager (m/w) Strukturen & Prozesse
    über Konstroffer & Partner Personalmarketing KG, Norddeutschland
  3. Softwareentwickler C# / .Net (m/w)
    Müller-BBM AST GmbH, Planegg/München
  4. SPS-Programmierer (m/w) Steuerungstechnik
    MüKo Maschinenbau GmbH, Weinstadt

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TOP-PREIS: Dead Space 3 Download
    2,99€
  2. TOP-PREIS: Crysis 3 Download
    2,99€
  3. NEU: Gewinnspiel zum 20. Geburtstag der PlayStation
    (Teilnahme über Kauf eines PSN-Code im Wert von über 30 EUR)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  2. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  3. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  4. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  5. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  6. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  7. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  8. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab

  9. Lehrreiche Geschenke

    Stille Nacht, Bastelnacht

  10. Samsung NX300

    Unabhängige Firmware verschlüsselt Fotos



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

    •  / 
    Zum Artikel