Samsung Galaxy Express: LTE-Smartphone mit 4,5-Zoll-Touchscreen und Jelly Bean
Galaxy Express (Bild: Samsung)

Samsung Galaxy Express LTE-Smartphone mit 4,5-Zoll-Touchscreen und Jelly Bean

Samsung hat mit dem Galaxy Express ein LTE-Smartphone mit einem 4,5 Zoll großen Super-Amoled-Plus-Touchscreen vorgestellt. Das Smartphone mit Dual-Core-Prozessor wird mit Android 4.1 alias Jelly Bean ausgeliefert.

Anzeige

4,5 Zoll groß ist das Super-Amoled-Plus-Display im Galaxy Express. Bei einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln ergibt das eine Pixeldichte von 207 ppi. Auf der Gehäuserückseite ist eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Licht eingebaut, vorne gibt es eine 1,3-Megapixel-Kamera, die vor allem für Videotelefonate gedacht ist.

  • Galaxy Express (Bild: Samsung)
  • Galaxy Express (Bild: Samsung)
  • Galaxy Express (Bild: Samsung)
  • Galaxy Express (Bild: Samsung)
  • Galaxy Express (Bild: Samsung)
Galaxy Express (Bild: Samsung)

Im Galaxy Express befindet sich ein Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,2 GHz. Nähere Angaben zum Prozessortyp liegen nicht vor. Das Smartphone mit 1 GByte RAM und 8 GByte Flash-Speicher hat einen Steckplatz für Micro-SD-Karten, die laut Hersteller maximal 32 GByte groß sein dürfen.

Das Galaxy Express unterstützt die vier LTE-Frequenzen 800, 900, 1.800 sowie 2.600 MHz und die UMTS-Frequenzen 850, 900 sowie 2.100 MHz. Ferner gibt es Quad-Band-GSM samt GPRS und EDGE. Als weitere Drahtlostechniken sind Dual-Band-WLAN nach 802.11 a/b/g/n und Bluetooth 4.0 vorhanden. Eingebaut sind ein GPS-Empfänger und ein NFC-Chip.

Mit Android 4.1 alias Jelly Bean will Samsung das Galaxy Express auf den Markt bringen. Bisher gibt es von Samsung keine Informationen dazu, ob ein Update auf Android 4.2 kommen wird. Das Gehäuse des Smartphones misst 132,2 x 69,1 x 9,3 mm und das Gerät wiegt 139,1 Gramm. Zur Akkulaufzeit machte der Hersteller keine Angaben. Bekannt ist lediglich, dass ein Lithium-Ionen-Akku mit 2.000 mAh verwendet wird.

Einen Termin für eine Markteinführung und eine Preisangabe gibt es zu dem Smartphone von Samsung noch nicht. Die Hardwareausstattung des Galaxy Express lässt vermuten, dass es sich dabei um ein Mittelklassegerät handelt. Möglicherweise wird Samsung das Galaxy Express auf dem Mobile World Congress Ende Februar 2013 in Barcelona vorstellen.


fokka 29. Jan 2013

seh ich genauso. mein nexus one hatte mit 3,7" ne super größe, ersetzt habe ich es durch...

Netspy 29. Jan 2013

Damit wird dann auch eine UUID unnötig. Es reicht der Modellname zur Identifikation des...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektmanager IT ERP Microsoft Dynamics Navision (m/w)
    über KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, München
  2. Mitarbeiter Offer & Sales Development (m/w)
    GDF SUEZ Energy Sales GmbH, Berlin
  3. Web Designer (m/w)
    PRODINGER|GFB Tourismusmarketing, München
  4. Mitarbeiter / innen für den IT-Bereich
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. UI-Framework

    Digias Qt wird zur Qt-Company

  2. Microsoft

    PC-Version des Xbox-One-Controllers angekündigt

  3. Security

    FreeBSD schließt Schwachstelle im TCP-Stack

  4. Nach der Orangebox

    AMD und Canonical bieten Openstack-Server

  5. Cloud Congress 2014

    Huawei verkauft Intel-Standardserver nur als Türöffner

  6. Photokina 2014

    Olympus stellt Open-Source-Kamerakonzept vor

  7. Neue iPhone-Modelle

    Apple hofft auf Android-Umsteiger

  8. Freies Betriebssystem

    Minix 3.3.0 läuft auf ARM

  9. Imsi-Catcher

    Catch me if you can

  10. Peering

    Netflix streamt mit 100 Gigabit nach Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



NFC: Apple Pay könnte sich auszahlen
NFC
Apple Pay könnte sich auszahlen
  1. Visa Europe Verhandlungen für Apple Pay in Europa laufen
  2. Apple Smartwatch soll eigenen App Store bekommen
  3. Apple Digitale Geldbörse in iPhone 6 macht offenbar Fortschritte

Amazons Fire Phone im Kurztest: Überzeugendes Bedienungskonzept und clevere Funktionen
Amazons Fire Phone im Kurztest
Überzeugendes Bedienungskonzept und clevere Funktionen
  1. Trade-In Amazon.de kauft gebrauchte Smartphones und Tablets an
  2. Vor dem Netflix-Marktstart Amazons Video-Streaming-App für Android ist da
  3. Set-Top-Box Amazon.de verschiebt Lieferung für Fire TV auf 2015

NFC in der Analyse: Probleme und Chancen der Nahfunktechnik
NFC in der Analyse
Probleme und Chancen der Nahfunktechnik
  1. NFC iPhone 6 soll zum digitalen Portemonnaie werden
  2. Mini-PC Broadwell- und Braswell-NUCs laden Smartphones drahtlos

    •  / 
    Zum Artikel