Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung Galaxy Camera 2
Samsung Galaxy Camera 2 (Bild: Samsung)

Samsung Galaxy Camera 2 mit Android 4.3

Samsung hat mit der Galaxy Camera 2 eine neue Kompaktkamera mit Android vorgestellt. Neben einem wertigeren Gehäuse und einer höheren Android-Version sowie etwas mehr Prozessorleistung gibt es aber nur wenige Verbesserungen.

Anzeige

Die Samsung Galaxy Camera 2 nimmt wie das Vorgängermodell mit einem CMOS-Sensor im 1/2,3-Zoll-Format Fotos mit 16,3 Megapixeln auf. Auch die Lichtempfindlichkeit hat sich nicht geändert. Sie rangiert immer noch zwischen ISO 100 und 3.200. Bei dem für eine Kompaktkamera sehr großen Display mit 4,8 Zoll und 921.600 Bildpunkten hat sich ebenfalls nichts getan. Das 21fach-Zoomobjektiv deckt eine Kleinbildbrennweite von 23 bis 483 mm bei f/2,8 beziehungsweise f/5,9 ab.

  • Galaxy Camera 2 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Camera 2 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Camera 2 im ausgeschalteten Zustand (Bild: Samsung)
  • Galaxy Camera 2 im eingeschalteten Zustand (Bild: Samsung)
  • Galaxy Camera 2 (Bild: Samsung)
Galaxy Camera 2 (Bild: Samsung)

Die Samsung Galaxy Camera 2 sieht durch den Einsatz von Metall und Lederimitat bei der Oberflächengestaltung nun zwar wesentlich wertiger aus als die Vorgängerversion, viel interessanter ist jedoch der Einsatz von Android 4.3 (Jelly Bean), 2 GByte RAM und einem mit 1,6 GHz getakteten Quad-Core-Prozessor. Beim Vorgänger war es noch ein 1,4-GHz-Quad-Core. Der interne Speicher ist 8 GByte groß geblieben. Er kann mit MikroSD-Karten bis 64 GByte Kapazität erweitert werden. Auch beim Akku hat Samsung etwas getan und setzt nun ein Modell mit 2.000 mAh ein.

Videos in Full-HD nimmt die Kamera wie gehabt mit 30p auf. Wer will, kann aber auch mit höherer Bildfrequenz arbeiten - allerdings auf Kosten der Auflösung. Bei 60 Bildern pro Sekunde sind es 1.280 x 720 Pixel. Neu ist ein Modus mit 120 Bildern pro Sekunde, bei dem mit 768 x 512 Pixeln gearbeitet wird. Die Kamera beherrscht NFC, Bluetooth 4.0, GPS/Glonass sowie WLAN a/b/g und n. Mit 132,5 x 71,2 x 19,3 mm ist die Samsung Galaxy Camera 2 recht groß und wiegt 283 Gramm.

Die Samsung Galaxy Camera 2 (GC200) soll ab Februar 2014 in den Farben Weiß und Schwarz zum Preis von rund 450 Euro erhältlich sein. Ob auch wieder wie bei der ersten Modellversion eine Variante mit 3G und eine mit LTE angeboten wird, ist derzeit noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
autores09 03. Jan 2014

normale Kameras kämpfen teilweise bereits mit vernünftigen Akkulaufzeiten, warum sollte...

rtreffer 03. Jan 2014

Leider ist die bishere Kamera kein wirklicher Mehrwert gegenüber jeder anderen Point and...

architeuthis_dux 03. Jan 2014

also ein paar systemkameras haben die auf jeden fall am markt, ganz so unbedarft sind die...

architeuthis_dux 03. Jan 2014

naja aktueller als 4.2 oder nicht? 4.4 ist ja grad erst raus...sorry!

Anonymer Nutzer 03. Jan 2014

Die neue hat übriges nur WLAN.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
  3. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Greifswald
  4. über Ratbacher GmbH, Raum Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 23,99€
  3. 6,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  2. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  3. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  4. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  5. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  6. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  7. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  8. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  9. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  10. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. Re: Selten so einen schlechten Artikel bei Golem...

    Haze95 | 21:46

  2. Re: Weitere Geräte als die bekannten ~80?!

    v2nc | 21:45

  3. Re: wie schwer war das packet?

    Moe479 | 21:35

  4. Re: Ultimaker

    nachgefragt | 21:20

  5. Re: Jaja, alles klar.

    tonictrinker | 21:14


  1. 18:19

  2. 17:28

  3. 17:07

  4. 16:55

  5. 16:49

  6. 16:15

  7. 15:52

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel