Abo
  • Services:
Anzeige
Samsungs Galaxy S5 Mini wird voraussichtlich mit Android 4.4 laufen.
Samsungs Galaxy S5 Mini wird voraussichtlich mit Android 4.4 laufen. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Samsung: Erste Details zum Galaxy S5 Mini

Es sind erste technische Daten zu Samsungs Galaxy S5 Mini aufgetaucht. Laut der Webseite Sammobile wird das neue Modell nicht viel Technik vom Galaxy S5 übernehmen. Damit hätte die Mini-Ausführung erneut außer dem Namen nicht viel mit dem Topmodell zu tun.

Anzeige

Samsung selbst hat sich noch nicht offiziell zum Galaxy S5 Mini geäußert, aber es wird erwartet, dass der Smartphone-Marktführer ein Nachfolgemodell des Galaxy S4 Mini auf den Markt bringen wird. Die Webseite Sammobile berichtet nun, sie habe aus vertraulichen Quellen Details zum Galaxy S5 Mini erfahren. Demnach führt Samsung seine bisherige Strategie fort: Wie auch beim Galaxy S3 Mini und beim Galaxy S4 Mini haben die Mini-Ausführung mit den namensgebenden Topsmartphones nicht viel gemeinsam.

Höhere Displayauflösung als beim Galaxy S4 Mini

Das Galaxy S5 Mini soll einen 4,5 Zoll großen Super-Amoled-Touchscreen mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln haben. Das Vorgängermodell hatte ein Display mit 4,3 Zoll und einer Auflösung von 960 x 540 Pixeln. Welcher Prozessor im Galaxy S5 Mini zum Einsatz kommt, ist noch ungewiss, aber ein Snapdragon 801 wie beim Galaxy S5 wird es nach derzeitigem Kenntnisstand nicht werden.

Der Arbeitsspeicher soll 1,5 GByte betragen und der Flash-Speicher wird demnach 16 GByte haben. Damit wäre immerhin nur der Arbeitsspeicher minimiert, so dass die Speicherbestückung nicht so stark verringert wurde wie beim Galaxy S4 Mini. Deutliche Abstriche dürfte es wieder bei der Kamera geben: Statt der 16-Megapixel-Kamera im Galaxy S5 sollen es in der Mini-Ausführung nur 8 Megapixel sein.

Galaxy S5 Mini kommt wohl mit Android 4.4

Immerhin will Samsung auch das Galaxy S5 Mini laut Sammobile gleich mit Android 4.4 alias Kitkat auf den Markt bringen. Aber da noch unklar ist, wann das Smartphone in den Verkauf geht, könnte bis dahin schon eine neue Android-Version erschienen sein. Noch ist wohl unklar, ob das Galaxy S5 Mini nach IP67 zertifiziert und somit gegen Staub und Wasser geschützt ist. Unklar ist auch, ob es einen Fingerabdrucksensor und einen Pulsmesser erhält.

Wann und zu welchem Preis das Galaxy S5 Mini erscheinen könnte, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 04. Apr 2014

Diesen CM installer kenne ich, unterstützt aber bisher nicht das S4 mini. Die neue...

Marka 03. Apr 2014

Das Xperia V mit altem Android, altem Prozessor und 1GB statt 1,5GB Ram ist kaum...

S-Talker 03. Apr 2014

Viel erstaunlicher finde ich, dass dieser Glaskugel-Leserei auch noch ein Artikel hier...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Swyx Solutions AG, Dortmund
  2. Deutsche Telekom AG, Frankfurt am Main, Bonn
  3. MSH Medien System Haus GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. €205,89€ mit Gutscheincode M5IT
  2. 198,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  2. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  3. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  4. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  5. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  6. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  7. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  8. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  9. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  10. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Sich nicht von der Angst anstecken lassen!

    sundilsan | 09:36

  2. Whatsapp "cracken"

    mrmoralhazard | 09:34

  3. Re: Die xBox ist fünstiger und schöner

    renegade334 | 09:31

  4. USB-Soundkarte kostet 2 Euro

    maze_1980 | 09:29

  5. Re: Vorprogrammierter Ladenhüter

    NMN | 09:29


  1. 09:02

  2. 19:03

  3. 18:45

  4. 18:27

  5. 18:12

  6. 17:57

  7. 17:41

  8. 17:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel