Samsung: Ein neuartiger Fernseher auf der CES
Halbdurchsichtig und Hochkantformat? (Bild: Samsung Tomorrow)

Samsung Ein neuartiger Fernseher auf der CES

Samsung will auf der Consumer Electronics Show einen Fernseher mit innovativem Design vorstellen. Auch neue Touchdisplays für Windows 8 sollen zu sehen sein.

Anzeige

Mit einem knappen Eintrag im offiziellen Samsung-Blog kündigt der koreanische Hersteller die Vorstellung eines neuen Fernsehers auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas an, die in der kommenden Woche stattfindet. Dabei stellt Samsung nicht technische Details, sondern innovatives Design in den Vordergrund. Samsung verspricht eine wirklich neue Fernseherform sowie zeitloses Design.

  • Samsung will neuartigen Fernseher auf der CES vorstellen.
  • Samsung-Display SC750
  • Touchdisplay SC770 von Samsung
  • Samsung-Display SB970
Samsung will neuartigen Fernseher auf der CES vorstellen.

In dem Blogeintrag wurde auch ein Bild veröffentlicht. Darauf ist ein halbdurchsichtiger Fernseher im Hochkantformat zu sehen. Details wird es aber erst auf der CES geben.

Etwas mehr verrät Samsung hingegen zu neuen Displays, die ebenfalls auf der CES vorgestellt werden sollen. Darunter sind ein Series 7 Touch (SC770) und ein Series 7 (SC750). Das Touch-Modell soll Multitouch mit zehn Berührungspunkten unterstützen und wäre somit besonders gut für Windows 8 geeignet.

Als Series 9 bezeichnet Samsung ein Display mit IPS-Panel und einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln, das ebenfalls präsentiert werden soll.


Drizzt 03. Jan 2013

Ach Quatsch... Apple weiß immernoch am besten, was die Kunden wollen, da schaltet das...

Drizzt 03. Jan 2013

Bing sagt: Samsung 8-1, enthält die weltweit größte Consumer Electronics Show in Las...

__destruct() 02. Jan 2013

Das passt echt richtig gut zur Obdachlosen-Episode von South Park.

M.P. 02. Jan 2013

Wenn man in einer Mietwohnung wohnt, sind herumhängende Kabel leider selten vermeidbar...

morningstar 01. Jan 2013

Das Bild im "Fernseher" ist heller und schärfer als die Umgebung. Wie kommt man da auf...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Betriebs-System Engineer (m/w)
    DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt am Main
  2. Senior Manager of ICT Services EMEA (m/w)
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Magdeburg
  3. Spezialist/-in für Datenverkabelungen und Multimedia für Schulen
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. Junior Data Scientist / Analyst im Bereich Datenmanagement (m/w)
    Institut des Bewertungsausschusses, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Displays und Kameras

    Für die Pixelzähler

  2. Norton Security

    Symantec bestätigt Ende von Norton Antivirus

  3. Streaming

    Adam Sandler produziert vier Filme nur für Netflix

  4. Googles nächstes Smartphone

    Neue Details zum kommenden Nexus 6

  5. Freisprecheinrichtung

    Erst iOS 8.1 soll Bluetooth-Probleme im Auto lösen

  6. Toughbook CF-LX3

    Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

  7. Honda Connect

    Nvidias Tegra fährt mit Android in Japan

  8. Smartphones

    Sonys Xperia Z3 und Xperia Z3 Compact sind da

  9. Pavlok

    Gewollte Stromschläge vom Fitness-Wearable

  10. Apple

    iOS hat noch immer WLAN-Probleme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Das Phänomen Anonymous: Niemals sein, immer nur werden
Das Phänomen Anonymous
Niemals sein, immer nur werden
  1. Lulzsec Sabu half bei Cyberangriffen in der Türkei

Test Forza Horizon 2: Verregnete Rundfahrt mit Ferien-Flair
Test Forza Horizon 2
Verregnete Rundfahrt mit Ferien-Flair
  1. Forza Horizon 2 Keine Wettereffekte und kleinere Welt auf der Xbox 360
  2. Microsoft Tomb Raider wird Xbox-exklusiv
  3. Microsoft Verkaufszahlen der Xbox One verdoppelt

Filmkritik Who Am I: Ritalin statt Mate
Filmkritik Who Am I
Ritalin statt Mate
  1. NSA-Affäre Staatsanwaltschaft ermittelt nach Cyberangriff auf Stellar
  2. Treasure Map Wie die NSA das Netz kartographiert
  3. Geheimdienste Wie ein Riesenkrake ins Weltall kam

    •  / 
    Zum Artikel