Anzeige
Samsung UD590
Samsung UD590 (Bild: Samsung)

Samsung: Ein 4K-Display für 660 Euro

Der Samsung UD590 ist ein 28 Zoll großes Display, das eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln erreicht. Das 4K-Display soll rund 660 Euro kosten und ist mit einem TN-Panel ausgerüstet. Dell versucht, ins gleiche Preissegment einzusteigen.

Anzeige

Samsung hatte das Display UD590 schon zur CES2014 gezeigt, doch bislang war es nicht erhältlich. Das soll sich hierzulande ab Anfang Mai 2014 ändern. Das Display mit einer Diagonalen von 71,1 Zentimetern verfügt über einen Displayport und zwei HDMI-Eingänge.

  • Samsung UD590 (Bild: Samsung)
  • Samsung UD590 (Bild: Samsung)
  • Samsung UD590 (Bild: Samsung)
  • Samsung UD590 (Bild: Samsung)
Samsung UD590 (Bild: Samsung)

Das TN-Panel mit 8 Megapixeln Auflösung soll ein statisches Kontrastverhältnis von 1.000:1 aufweisen und Betrachtungswinkel von horizontal 170 und vertikal 160 Grad bieten. Die Farbtiefe liegt bei 1,07 Milliarden Farben (10 Bit pro Farbkanal). Die Bildwiederholraten nannte Samsung nicht.

Seine Oberfläche ist glänzend. Bei Punktlichtquellen, die direkt auf das Display leuchten, könnte es störende Reflexionen geben. Samsung gibt eine maximale Helligkeit des Panels von 300 Candela pro Quadratmeter an. Die Rahmenbreite von 19 mm ist hingegen nicht besonders hervorhebenswert, doch dürften die wenigsten Anwender gleich mehrere dieser Displays nebeneinanderstellen.

Die Reaktionszeit soll beim Grauwechsel 1 Millisekunde betragen, teilte Samsung mit. Der Bildschirm ist zwar neigbar, aber nicht in der Höhe verstellbar, so dass dem Anwender nichts anderes übrigbleibt, als das mit 620 x 460 x 170 mm recht große, aber mit 5 kg leichte Display erhöht aufzustellen.

Der Samsung UD590 soll ab Anfang Mai 2014 für einen Marktpreis rund 660 Euro erhältlich sein. Diverse Händler listen das Modell schon.

Preislich vergleichbar ist das Dell Professional P2815Q mit 28,3 Zoll, der im Schnitt etwa 600 Euro kosten und ab Anfang April 2014 auf den Markt kommen soll. Das Modell besitzt ein höhenverstellbares Display, kann bei voller Auflösung allerdings nur mit 30 Hz betrieben werden.


eye home zur Startseite
carnifexx 02. Apr 2014

oh, ok. hab denen einfach mal vertraut =) macht aber mehr sinn so, auch wenn mir das...

der kleine boss 01. Apr 2014

"Acer B326HULbmiidphz" - dachte erst du hast nur auf die tastatur gehämmert, um zu sagen...

DASPRiD 01. Apr 2014

Ich hab sowohl einen S-PVA 30"er von Samsung hier als auch einen S-IPS 30"er von HP, und...

tritratrulala 01. Apr 2014

Aber nur wenn du im richtigen Winkel raufguckst. Bei einem PC-Monitor geht das vielleicht...

nykiel.marek 01. Apr 2014

Schon nur, dass das Gerät außer 4K nichts kann. Denn fürde ich für 300¤ nicht kaufen weil...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektingenieur/in im Bereich Computer System Validierung (CSV)
    Valicare GmbH, Frankfurt
  2. (Senior-)Berater (m/w) SAP Business Intelligence
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Einsatzorte
  3. Fachanalyst/in
    Landeshauptstadt München, München
  4. Systemberater/in EAI Plattformen
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  2. GeForce GTX 1070 bei Caseking
    (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)
  3. XFX Radeon R9 Fury Triple Fan
    399,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  2. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  3. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  4. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  5. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  6. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  7. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  8. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  9. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  10. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Re: Breaking News: GoG muss sich an die selben...

    jidmah | 08:04

  2. Re: und noch was ...

    Sebbi | 07:17

  3. Re: Endlich...

    Sebbi | 07:06

  4. Re: Notoperation...

    Sebbi | 07:01

  5. Re: Eigenheim - einfach nicht die Tür aufmachen?

    Rulf | 06:43


  1. 14:45

  2. 13:59

  3. 13:32

  4. 10:00

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:01

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel