Abo
  • Services:
Anzeige
Alle bestellten Samsung-Akkus waren Fälschungen - hier der Original-Akku eines Galaxy S3.
Alle bestellten Samsung-Akkus waren Fälschungen - hier der Original-Akku eines Galaxy S3. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Samsung-Akkus bei Amazon: Zwölf von zwölf Smartphone-Akkus sind Fälschungen

Wer bei Amazon Ersatz-Akkus für sein Samsung-Smartphone kauft, sollte vorsichtig sein: Ein Test ergab, dass zwölf von zwölf bestellten Akkus Fälschungen waren - auch die vier, die Amazon direkt verschickt hat.

Anzeige

Ein Akkutest der anderen Art hat ein überraschendes Ergebnis gebracht: Das Technikmagazin C't hat zwölf Akkus für Samsung-Smartphones bei Amazon bestellt, die als Originalware angeboten wurden - inklusive Originalverpackungen mit Samsung-Logo. Eine genauere Untersuchung durch Samsung selbst brachte ein ernüchterndes Ergebnis: Bei allen zwölf Akkus handelte es sich um Fälschungen.

Auch direkt von Amazon verkaufte Akkus unter den Fälschungen

Vier der Akkus wurden sogar direkt von Amazon gekauft und nicht von Händlern über den Amazon-Marktplatz. Bei einer ersten visuellen Untersuchung stellten die C't-Redakteure nur kleinere optische Unterschiede fest - eine andere Schriftfarbe auf der Verpackung oder anders formulierte Herkunftsbezeichnungen auf dem Akku.

Eine genaue Betrachtung durch Samsung zeigte aber, dass die eigentlichen Akkuzellen nicht von Samsung stammten, sondern von unbekannten Herstellern. Dies lässt sich allerdings erst feststellen, wenn die Schutzfolie des Akkus entfernt wird.

Amazon verspricht bessere Überprüfung der Angebote

Amazon selbst verspricht, künftig besser darauf zu achten, dass seine Angebote nicht gegen geltendes Recht verstoßen. Wie der Versandhandel dies allerdings abseits der eigenen Angebote flächendeckend sicherstellen will, ist fraglich.

Gefälschte Akkus kosten meistens deutlich weniger als Originalteile - der Preis kann also bereits ein Anzeichen für ein Plagiat sein. Für den Nutzer bedeuten die billigeren Akkus meist einen schnelleren Alterungsprozess: Die billigeren Akkuzellen verlieren im Laufe der Zeit schneller an Leistung.

Original-Akkus kommen in einer Blister-Verpackung

Allein an der Packung können Käufer erkennen, ob es sich um einen originalen Samsung-Akku handelt oder eine als Originalteil bezeichnete Fälschung: Samsung liefert seine Akkus immer in Blister-Verpackungen aus, beim C't-Test kamen die Fälschungen in normalen Plastikverpackungen. Allerdings kann dieser Hinweis künftig auch von den Fälschern aufgegriffen werden.


eye home zur Startseite
1ras 21. Apr 2015

Wir beenden es an dieser Stelle besser, deine Arroganz ist ohnehin nur schwer zu...

Salzbretzel 19. Apr 2015

Den hab ich auch, bei mir reicht es aber nur für ~3 Tage. Die Sparsame Nutzung würde ja...

Eheran 19. Apr 2015

Unsinn. Siehe SoniX.

HerrHerger 19. Apr 2015

Haltet ihr die Sorge vor Brandgefahr für gerechtfertigt? Ich hab immer ein ungutes Gefühl...

stefanreich 18. Apr 2015

Ja Angst haben ist sowieso doof. Cheers, el revolutionary



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HALLHUBER GmbH, München
  2. Daimler AG, Böblingen
  3. Daimler AG, Stuttgart-Wangen
  4. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur in den Bereichen "Mainboards", "Smartphones" und "TV-Geräte")
  2. 29,99€
  3. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  2. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  3. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  4. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  5. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  6. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente

  7. Airbus-Chef

    Fliegen ohne Piloten rückt näher

  8. Cartapping

    Autos werden seit 15 Jahren digital verwanzt

  9. Auto

    Die Kopfstütze des Fahrersitzes erkennt Sekundenschlaf

  10. World of Warcraft

    Fans der Classic-Version bereuen "Piraten-Server"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
U Ultra und U Play im Hands on: HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
U Ultra und U Play im Hands on
HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
  1. VR-Headset HTC stellt Kopfhörerband und Tracker für Vive vor
  2. HTC 10 Evo im Kurztest HTCs eigenwillige Evolution
  3. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor

Taps im Test: Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
Taps im Test
Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
  1. Glas Der Wunderwerkstoff
  2. Smartphone-Prognosen Das Scheitern der Marktforscher
  3. Studie Smartphones und Tablets können den Körper belasten

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: WoW 2 wäre mal ganz cool

    ahoihoi | 15:51

  2. Re: Selbst Landungen

    Amalie Ohrenhart | 15:51

  3. Re: Anti-Serum gegen Poisoned Tree-Gift

    Guitarhero | 15:49

  4. Re: Abwärtskompatibel?

    TarikVaineTree | 15:49

  5. Re: ob das klappt?

    NeoTiger | 15:48


  1. 14:17

  2. 13:21

  3. 12:30

  4. 12:08

  5. 12:01

  6. 11:58

  7. 11:48

  8. 11:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel