Abo
  • Services:
Anzeige
Saints Row 4
Saints Row 4 (Bild: Deep Silver)

Saints Row 4 Comic-Grafik vs. realistische Gewaltdarstellungen

Das Actionspiel Saints Row 4 hat von der USK keine Freigabe erhalten und erscheint voraussichtlich mit Schnitten. Publisher Deep Silver findet die Kriterien der Jugendschützer nicht richtig.

Anzeige

Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) hat Saints Row 4 keine Freigabe erteilt. Die Originalversion des Actionspiels erhält also gar keine Alterskennzeichnung, auch kein "ab 18", und unterliegt somit starken Vertriebsbeschränkungen. Über die Gründe liegen keine Informationen vor. Auch die in Australien zuständigen Stellen haben dem Spiel die Freigabe verweigert, und zwar wegen der Verharmlosung sexueller Gewalt und von Drogen.

Publisher Deep Silver, eine Tochter von Koch Media aus München, kritisiert die Entscheidung der USK: "Wir bedauern, dass der deutlich überzeichnete und bewusst unrealistisch gehaltene Ansatz von Saints Row 4 vom USK-Prüfgremium so nicht gesehen wird, während die Inszenierung realistischer Gewaltdarstellungen in aktuellen Spielen offensichtlich keine Probleme bei der Altersfreigabe darstellt." Gemeint sind wohl Titel aus Reihen wie Call of Duty oder Battlefield, die auch hierzulande in den vergangenen Jahren ohne Einschränkungen erscheinen konnten.

Im Falle von Saints Row 4 verlangt die USK laut Deep Silver "umfangreiche Anpassungen". Der Publisher hat Widerspruch eingelegt, trotzdem geht er davon aus, dass das Programm in einer gekürzten Version erscheinen muss. Der Shooter entsteht bei dem US-Entwicklerstudio Volition, das seit der Insolvenz von THQ zu Koch Media gehört. Die Pegi-Versionen des Actionspiels erscheinen ungekürzt, unter anderem in Österreich und der Schweiz.


eye home zur Startseite
JagerTee 02. Jul 2013

In einem angeblichen freien Land wie Deuschland ist es mehr als uerberfaellig, dass die...

Hu5eL 02. Jul 2013

Stimmt, weil ich Spiele ohne Freigabe ja soviel Werbung machen dürfen... *Achtung Ironie

asic 02. Jul 2013

Gibt doch mittlerweile Prepaid KKs - ist imo ziemlich praktisch und universeller...

DerSchwarzseher 02. Jul 2013

ja voll hip und so

Nerdingers-Katze 02. Jul 2013

Und Cel-Shading sieht alles andere als veraltet aus. Im Gegenteil, Cel-Shading altert...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Bonn, Frankfurt am Main, Leinfelden-Echterdingen, München
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  4. PROJECT Immobilien GmbH, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 349,99€
  2. 299,00€
  3. 699,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Ransomware

    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

  2. Megaupload

    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

  3. Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

  4. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  5. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  6. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  7. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  8. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  9. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  10. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Re: Daten-GAU

    AntiiHeld | 20:41

  2. Re: IMHO: FTTH ist auch ziemlicher overkill

    RipClaw | 20:32

  3. Re: Die werden ihn wohl ausliefern

    Friedrich.Thal | 20:30

  4. Re: Ist doch billiger

    plutoniumsulfat | 20:29

  5. Zu wenig Antennen? Seit froh. Lieber bei MS...

    Dextr1n | 20:20


  1. 13:49

  2. 12:46

  3. 11:34

  4. 15:59

  5. 15:18

  6. 13:51

  7. 12:59

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel