Die Beschuldigten in einer leicht verzerrten Aufnahme der ägyptische Marine
Die Beschuldigten in einer leicht verzerrten Aufnahme der ägyptische Marine (Bild: Ägyptische Marine)

Sabotage Kriminelle haben Internet-Seekabel durchschnitten

Im Hafen von Alexandria sind drei Männer festgenommen worden, die dabei waren, ein Internet-Seekabel zu durchtrennen. Erst vor wenigen Tagen wurde vor der Nordküste Ägyptens das Seekabel von Seacom an mehreren Stellen zerstört.

Anzeige

Ägyptens Küstenwache hat am 27. März 2013 drei Taucher festgenommen, die dabei waren, ein Internet-Seekabel zu durchschneiden. Das gab ein Armeesprecher bei Facebook bekannt. Ein Patrouillenboot habe die Männer im Hafen von Alexandria in einem Fischerboot aufgegriffen.

Das Seekabel gehört der Egypt Telecom. Das Unternehmen gab laut einem Bericht der staatlichen Nachrichtenagentur Mena bekannt, dass eines seiner Seekabel 750 Meter vor der Küste durchtrennt worden sei. Telecom Egypt Executive Manager Mohammed el-Nawawi sagte dem Fernsehsender CBC jedoch, dass ein Schiff die Zerstörung verursacht habe.

Die Seekabel im Mittelmeer verbinden Ägypten mit dem Nahen Osten, Italien und Frankreich.

Am 22. März 2013 wurde berichtet, dass vor der Nordküste Ägyptens das Seekabel von Seacom an mehreren Stellen zerstört wurde. "Mehrere Schnitte in das Seekabel vor der Nordküste von Ägypten im Mittelmeer haben Auswirkungen auf eine Reihe von Kabelsystemen in Afrika, im Nahen Osten und in Asien und den Anschluss an Europa", gab Seacom-Chef Mark Simpson bekannt.

Seacom bestätigte, dass das SMW4-Seekabel am 27. März 2013 vor der ägyptischen Küste beschädigt wurde. Der Dienst an den Seekabeln SMW4 und IMEWE sei jedoch wiederhergestellt worden. Danach traten jedoch neue Beschädigungen auf.

Seacom ist ein Untersee- und Glasfasernetz, das sich in Privatbesitz befindet und seit Juli 2009 viele afrikanische Länder auf einer Strecke von 17.000 Kilometern entlang der ost- und südafrikanischen Küste und von dort nach Indien und Europa vernetzt. Dazu gehören Südafrika, Mosambik, Tansania, Kenia, Ruanda, Uganda, Dschibuti und Äthiopien. Das System hat eine Kapazität von 1.280 GBit/s.


flowflo 03. Apr 2013

Ich glaube eher das waren radikale Moslems, die das Internet generell verteufeln ... o.O

DY 02. Apr 2013

Die hinterwäldlerischen Muslimrebellen haben immerhin bei ihrem Bürgerkrieg gegen das...

nf1n1ty 01. Apr 2013

Niemand hat behauptet, die afrikanische Katholiken würden Bombenattentate verüben, aber...

gaym0r 31. Mär 2013

Kim Jong ist der größte Troll den ich kenne, dafür feier ich ihn!

Endwickler 31. Mär 2013

Selbst wenn das so wäre, dann gäbe es weiterhin Krieg, Streit, Zank, Mord und Totschlag...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektleiter Automotive (m/w)
    KSE GmbH, Ingolstadt
  2. Datenbank-Spezialist (m/w)
    Schafferer & Co. KG, Freiburg im Breisgau
  3. Software-Entwickler (m/w) C++ / Java
    S. Siedle & Söhne, Furtwangen bei Villingen-Schwenningen/Freiburg im Breisgau
  4. Mitarbeiter Third-Level-Support & Software Development (m/w)
    epay, Martinsried bei München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nick Hayek

    Swatch-Chef hat keine Angst vor der Apple Watch

  2. Hdmyboy

    HDMI-Ausgang für den ersten grauen Gameboy

  3. Merkel-Handy

    NSA-Ausschuss kritisiert Stopp von Ermittlungen

  4. Unitymedia

    Liberty Global schafft Marke KabelBW ab

  5. NSA-Ausschuss

    BND trickst bei Auslandsüberwachung in Deutschland

  6. IT-Anwalt

    "Facebook geht bei neuen AGB illegal vor"

  7. Erbgut

    DNA überlebt Ausflug ins All

  8. Windows-Nachbau

    ReactOS bekommt neuen Explorer

  9. Bundesgerichtshof

    Kopierschutzmaßnamen für Konsolen sind zulässig

  10. Linshof i8

    Achteck-Smartphone mit Übertaktung und Turbo-Speicher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

NSA-Ausschuss: Meisterschule für Geheimniskrämer
NSA-Ausschuss
Meisterschule für Geheimniskrämer
  1. Kanzlerhandy Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen
  2. NSA und Co. US-Geheimdienste melden viele Zero-Day-Lücken vertraulich
  3. IT-Sicherheitsgesetz BSI soll Sicherheitslücken nicht geheim halten

Star Wars X-Wing (DOS): Flugsimulation mit R2D2 im Nacken
Star Wars X-Wing (DOS)
Flugsimulation mit R2D2 im Nacken

    •  / 
    Zum Artikel