Saber Interactive: God Mode mit göttlicher Action
God Mode (Bild: Saber Interactive)

Saber Interactive God Mode mit göttlicher Action

Zuletzt haben sie unter anderem Halo: Combat Evolved Anniversary entwickelt, jetzt arbeitet Saber Interactive am Arcadeshooter God Mode, der im Frühjahr 2013 für mehrere Plattformen erscheinen soll.

Anzeige

"God Mode" - natürlich weiß jeder Spieler, was damit gemeint ist. Demnächst soll es aber auch ein Actionspiel geben, das diesen Titel trägt. Es entsteht derzeit beim nordamerikanisch-russischen Entwicklerstudio Saber Interactive, das zuvor unter anderem Halo: Combat Evolved Anniversary und Will Rock programmiert hat. God Mode schickt bis zu vier Spieler im Online- und Offline-Koopmodus durch die Labyrinthe und Tempel des griechischen Totengottes Hades. Klar, dass da allerlei fiese Gegner aus dessen Reich entsprechend wütend reagieren.

Das Ganze soll schnelle, unkomplizierte und trotz des eigentlich ernsthaften Szenarios nicht allzu düstere Action werden, so die Macher zu IGN.com. Für das Ausschalten von Gegnern gibt es Erfahrungspunkte, die der Spieler in bessere Fähigkeiten stecken kann. Dazu kommen Extras wie ein "Hammer der Götter", der einem Mitstreiter vorübergehend eine besonders mächtige Nahkampfwaffe in die Faust drückt.

God Mode entsteht bei Saber zusammen mit einem weiteren Team namens Old School Games auf Basis der hauseigenen Saber Engine. Es soll nach aktuellem Stand Anfang 2013 als Download über Xbox Live Arcade, das Playstation Network und für Windows-PC erscheinen.


Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur (m/w) Software
    EBE Elektro-Bau-Elemente GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  2. Manager (m/w) Softwareentwicklung
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen (Raum Nürnberg)
  3. Teamleiter Java Softwareentwicklung (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Berlin
  4. Projektleiter Software Standardisierung (m/w) Schwerpunkt Fördertechnik
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  2. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  3. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  4. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  5. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  6. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  7. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  8. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  9. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  10. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Ubuntu 14.10: Zum Geburtstag kaum Neues
Ubuntu 14.10
Zum Geburtstag kaum Neues
  1. Thomas Voß "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"
  2. Ubuntu Unity 8 soll Standard in 16.04 werden
  3. Ubuntu Unity-Lockscreen-Bug kann Passwort verraten

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

    •  / 
    Zum Artikel