Seed Spreading Robot
Seed Spreading Robot (Bild: Instructables/CC BY-NC-SA 2.5)

Saatroboter Gärtnern mit Arduino auf Ketten

Warum gibt es Mähroboter für den Rasen, aber keine automatischen Saatroboter? Auf diese Fragen hin hat Bastler Randy Sarafan mit Hilfe eines Arduino und eines Kettenlaufwerks und eines Handstreuers einen Seedbot entwickelt. Wer will, kann ihn dank der jetzt veröffentlichten Bauanleitung nachbauen.

Anzeige

Der Seedbot ist ein kleiner Roboter auf einem Kettenlaufwerk, der eine gewisse optische Verwandtschaft zu Wall-E aus dem Disney-Kinofilm nicht verleugnen kann. Er verteilt vollautomatisch Rasensamen in der Umgebung und wird mit einem Arduino Uno gesteuert.

  • Seed Spreading Robot bei der Arbeit (Bild: Instructables/by-nc-sa)
  • Seed Spreading Robot (Bild: Instructables/by-nc-sa)
  • Fahrmuster des Seed Spreading Robot (Bild: Instructables/by-nc-sa)
  • Seed Spreading Robot (Bild: Instructables/by-nc-sa)
  • Seed Spreading Robot (Bild: Instructables/by-nc-sa)
  • Seed Spreading Robot (Bild: Instructables/by-nc-sa)
Seed Spreading Robot bei der Arbeit (Bild: Instructables/by-nc-sa)

Die Bauanleitung für den "Seed Spreading Robot" hat Sarafan auf der Bastlerseite Instructables veröffentlicht. Der Roboter kann so programmiert werden, dass er wendet, bevor er in ein Hindernis fährt, das er mit seinem Entfernungsmesser erkennt, der vorne montiert ist. Zwischen beweglichen und unbeweglichen Hindernissen kann das Gerät zumindest grob unterscheiden. Der Roboter wartet nach dem Erstkontakt ein wenig, misst dann erneut, ob sich etwas vor ihm befindet, und dreht im Zweifelsfall um.

Die Saat wird in Spuren ausgebracht. Wie breit oder schmal diese Spuren sein sollen, kann im Programmcode festgelegt werden, mit dem der Seedbot auf die Reise geschickt wird. Die Stromversorgung der beiden Motoren und der Steuerelektronik erfolgt über einen Akku. Wie lange der Roboter damit fahren kann, ist nicht bekannt.

Der Entwickler schreibt selbst, dass der Roboter in der Theorie die Wiese perfekt mit Grassamen eindeckt - in der Realität könnte es aber auch ein Zickzackmuster werden. Das liegt an der recht einfachen Hinderniserkennung. Die vollbeladen recht kopflastige Konstruktion neigt zum Nicken, woraufhin der Sensor Richtung Boden zeigt und ihn als Wand erkennt. Durch weitere Arbeit am Steuercode und einer anderen Sensoranordnung könnte das Problem behoben werden.


shazbot 11. Jul 2013

Welchen Sinn hat diese Aussage? Solche Kampfroboter gibt es schon seit _Jahren_, wieso...

moppler 11. Jul 2013

man könnte noch eine "gps"-waypoint navigation miteinbauen. so wird es ja auch bei...

Tzven 11. Jul 2013

Oder eine Drillmaschine an einen Trecker hängen und den Trecker von einem Roboter ziehen...

mimimi 11. Jul 2013

trotz vorbeifliegender Samen? Scheinen ja Ultraschallsensoren zu sein, die unter dem...

Kommentieren



Anzeige

  1. Teilprojektleiter/in Enterprise Architecture Management (EAM)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Data Analyst & Application Manager SCM (m/w)
    Weleda AG, Schwäbisch Gmünd
  3. IT-Allrounder (m/w)
    windmöller flooring products WFP GmbH, Detmold
  4. Senior Consultant für IT-Security (m/w)
    Kendrion (Villingen) GmbH, Villingen-Schwenningen

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. TIPP: Universal Summer Sale - Blu-rays u. DVDs reduziert
    (3 Blu-rays für 18 EUR u. a. Oblivion, 12 Years a Slave, Sinister - Box-Sets u. a. Tremors 1-4 Blu...
  2. VORBESTELLBAR: Fast & Furious 1-7 - Box [Blu-ray]
    49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 13.08.
  3. TIPP: 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Hercules, Ohne Limit, Over the Top, Ronin, Parker, Die Goonies)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       

  1. Bombardier Primove

    Eine E-Busfahrt, die ist lustig

  2. VPN-Schwachstellen

    PureVPN veröffentlicht Patch für seine Windows-Software

  3. Mozilla

    Firefox 39 schmeißt alte Krypto raus

  4. Solarer Weltflug

    Solar Impulse ist im Anflug auf Hawaii

  5. Edge-Browser

    Microsoft wirft Silverlight raus und packt DRM rein

  6. Wearables

    Casios Smartwatch soll mehr Uhr als Smart Device sein

  7. Internethandel

    EU will Onlineschulden grenzübergreifend kassieren

  8. Berliner Datenschutzbeauftragter

    Jemand muss den Datenschutz sexy machen!

  9. Hack

    Bundestagsnetz wird abgeschaltet und IT-System neu aufgesetzt

  10. Sicherheitsrisiko

    LGs Update-App für Smartphones ist anfällig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Hanson Robotics: Technik, die dir zuzwinkert
Hanson Robotics
Technik, die dir zuzwinkert
  1. VW Tödlicher Arbeitsunfall mit einem Roboter
  2. Biomimetik Gepanzerter Roboter kriecht durch Ritzen wie eine Kakerlake
  3. Darpa Robotics Challenge Hubo ist der beste Roboter für den Katastrophenfall

Batman Arkham Knight im Test: Es ist kompliziert ...
Batman Arkham Knight im Test
Es ist kompliziert ...
  1. Arkham Knight Erster PC-Patch für Batman
  2. Technische Probleme Batman Arkham Knight nicht mehr auf Steam erhältlich

Anonymes Surfen: Die Tor-Zentrale für zu Hause
Anonymes Surfen
Die Tor-Zentrale für zu Hause
  1. Anonymisierung Zur Sicherheit den eigenen Tor-Knoten betreiben
  2. Tor Hidden Services leichter zu deanonymisieren
  3. Projekt Astoria Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

  1. Re: Casio G-Shock Bluetooth Serie: Seit über 'nem...

    hollywoot | 12:32

  2. Fenster...

    DetlevCM | 12:31

  3. Re: Upgrade 30 Tage umkehrbar

    manitu | 12:29

  4. Re: Scheiss Silverlight

    Benutzername123 | 12:28

  5. Re: Hab' den Laden voll geladen

    as (Golem.de) | 12:25


  1. 12:00

  2. 11:46

  3. 11:26

  4. 11:13

  5. 11:13

  6. 11:08

  7. 11:04

  8. 10:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel