S2 Games: Heroes of Newerth gehackt
Artwork von Heroes of Newerth (Bild: S2 Games)

S2 Games Heroes of Newerth gehackt

Das MMOG Heroes of Newerth ist gehackt worden, wie das Entwicklerstudio S2 Games mitteilt. Es empfiehlt dringend, eventuell doppelt verwendete Passwörter auszutauschen.

Anzeige

Das US-Entwicklerstudio S2 Games hat in seinem Forum darüber informiert, dass sich Unbekannte Zugriff auf die Passwörter der Spieler von Heroes of Newerth verschafft haben. Deshalb sollen Spieler schnellstmöglich mehrfach verwendete Passwörter bei anderen Accounts ändern. Bei Heroes of Newerth hingegen sollen die Spieler derzeit nichts unternehmen - können sie auch gar nicht, weil S2 Games die Server vom Netz genommen hat. Über die weiteren Hintergründe des Einbruchs lägen noch keine weiterführenden Informationen vor, so der Communitymanager per Twitter.

Heroes of Newerth basiert auf dem Dota-Prinzip. Es erschien offiziell Mitte 2010, und zwar für Windows-PC, Mac OS und Linux. Seit Juli 2009 ist es kostenlos spielbar. Laut S2 Games hatte der Titel zuletzt knapp eine halbe Million Spieler.


Berliner_19 14. Jan 2013

Hallo, vielen dank ertsmal:-) Hast ne PN :-)

keekz 12. Jan 2013

hätte noch wer nen dota 2 key für mich mein kumpel hat seine schon alle vkt und lol is...

EINSATYP 19. Dez 2012

HoN ist jetzt kostenlos spielbar, ja. Es können, ähnlich wie bei LoL, natürlich...

Lutrix3 18. Dez 2012

Im Falle eines Falles ;) Meine SteamID ist 'Lutrix3'

dakira 17. Dez 2012

Die Passworthashes waren laut Hacker individuell gesalzen. Er selbst meint, dass der...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Projektleiter/in (SAP)
    Landeshauptstadt München, München
  2. Gruppenleiter (m/w) für Software-Qualitätsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen bei Stuttgart
  3. Softwareentwickler (m/w)
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen
  4. Softwareentwickler (m/w) .NET/C#
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Pangu 1.0.1

    Jailbreak für iOS 8.1

  2. Gratiseinwilligung für Google

    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

  3. John Riccitiello

    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

  4. Android Wear

    Moto 360 und G Watch erhalten Update

  5. Digitale Dividende II

    Bundesnetzagentur will DVB-T ab April 2015 beenden

  6. Security

    Gefährliche Schwachstellen im UEFI-Bios

  7. Broadcom

    Chips für Router mit G.Fast sind fertig

  8. Canon Filmkamera

    EOS C100 Mark II mit Dual-Pixel-AF und besserem Sucher

  9. Samsung

    Galaxy-Geräte mit Knox für US-Regierung zertifiziert

  10. Sammelkarten

    Hearthstone erst 2015 auf Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

    •  / 
    Zum Artikel