Runic Games: Update mit Editor für Torchlight 2
Torchlight 2 (Bild: Runic Games)

Runic Games Update mit Editor für Torchlight 2

Neue Quests, Umgebungen und vieles mehr für Torchlight 2 können Modder mit dem jetzt veröffentlichten Editor anfertigen. Sogar ein Werkzeug zum Konvertieren älterer Mods bietet Runic Games an.

Anzeige

Im September 2012 hat Runic Games sein Hack-and-Slay Torchlight 2 veröffentlicht, jetzt gibt es per Update auch den Editor Guts - das Werkzeug, mit dem die Entwickler selbst einen Großteil ihres Spiels produziert haben. Mit Gut lassen sich Quests, Animationen und Karten erstellen, außerdem erlaubt der Editor Änderungen der Spielbalance. Ungewöhnlich: Die Entwickler bieten ein Tool an, mit dem sich ältere - also ohne Guts - erstellte Mods für die Bearbeitung mit dem Editor konvertieren lassen.

Guts lässt sich über die Tools-Rubrik von Steam installieren und kann dann zusätzlich die neu integrierten Funktionen von Steam Workshop nutzen, etwa zum Runterladen von Mods. Wer Torchlight 2 woanders gekauft hat, muss den Editor über den Launcher des Spiels einrichten.

Neben Guts bietet das Update für Torchlight 2 noch eine Reihe weiterer neuer Inhalte. So gibt es jetzt zusätzliche Haustiere wie eine Krabbe und einen Panda sowie frische Waffen und sonstige Ausrüstungsgegenstände. Runic selbst stellt Guts und die anderen Neuigkeiten ausführlich auf seiner Webseite vor.


TheUnichi 04. Apr 2013

Das ist einfach nicht dasselbe :( Grimdawn sehe ich sogar fast als schlechteres TQ, ich...

throgh 03. Apr 2013

@Nolan ra Sinjaria: Na ja ... eigentlich mag ich ungern "touché"! Viel lieber: Wir sind...

Kommentieren



Anzeige

  1. Direktor (m/w) Collaboration und Web Technologien
    BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin
  2. (Senior-)Business Partner IS (m/w)
    AstraZeneca GmbH, Wedel bei Hamburg
  3. JAVA Softwareentwickler (m/w)
    MPDV Mikrolab GmbH, Heimsheim
  4. IT-Systemadministrator (m/w)
    AKDB, Würzburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

  2. Filmstreaming

    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

  3. Alone in the Dark

    Atari setzt auf doppelten Horror

  4. LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu

  5. Preisvergleich

    Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig

  6. Akoya P2213T

    Medion stellt Windows-Convertible für 400 Euro vor

  7. Hacker

    Lizard Squad offenbar verhaftet

  8. Lennart Poettering

    Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

  9. Dircrypt

    Ransomware liefert Schlüssel mit

  10. Wegen Computerabstürzen

    Nasa will Speicher eines Marsroboters neu formatieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

    •  / 
    Zum Artikel