Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Angry Birds
Artwork von Angry Birds (Bild: Rovio)

Rovio: Animationsfilm mit Angry Birds kommt im Juli 2016

Im Juli 2016 flattern die Angry Birds ins Kino: Dann soll der Animationsfilm fertig sein, den Rovio derzeit in Los Angeles produzieren lässt. Jetzt hat der finnische Publisher seine Geschäftszahlen veröffentlicht - vor allem beim Gewinn muss die Firma Federn lassen.

Anzeige

Die finnische Firma Rovio hat große Pläne: Im Juli 2016 soll ein computeranimierter Spielfilm auf Basis der Angry Birds in die Kinos kommen. Das Werk entstehe derzeit bei einem "Weltklasseteam" in Los Angeles. Außerdem hat Rovio mit einem skandinavischen Animationsstudio - angeblich das größte in den nordischen Ländern - im ersten Jahr bereits 42 Episodenfilme mit den wütendem Federvieh im Internet veröffentlicht, die über zwei Milliarden Mal angeschaut worden sein sollen und Einnahmen über Werbung generiert haben.

Trotzdem musste Rovio im vergangenen Jahr einen deutlichen Gewinnrückgang verbuchen: Vor Steuern hat die Firma 36,5 Millionen Euro verdient - im Jahr 2012 waren es noch 55,5 Millionen Euro. Der Umsatz ist von 152 Millionen Euro auf 156 Millionen Euro gestiegen. Das ist zwar eine kleine Steigung, allerdings hat die Firma auch stark expandiert und etwa die Belegschaft von 500 Mitarbeiter auf über 800 vergrößert.

Firmenchef Herkko Soininen bezeichnet 2013 als ein Jahr, in dem "neue Grundlagen gebaut" wurden - darunter auch die Investition ins Filmgeschäft. Rovio verdient sein Geld derzeit mit einer Mischung aus verkauften Spielen sowie dem Verkauf virtueller Güter in Free-to-Play-Games und Werbung. In Zukunft soll wohl der Anteil der Free-to-Play-Umsätze eher steigen, so die Planung. Außerdem betreibt Rovio inzwischen in Finnland, Spanien und China sechs Freizeitparks rund um seine Marke Angry Birds.


eye home zur Startseite
Endwickler 29. Apr 2014

Tja, so viele Länder mit anfänglichem U gibt es nicht: http://laendercode.net/U

LeoDerProfi 28. Apr 2014

k.T.

Endwickler 28. Apr 2014

Ihr Gewinn geht immer weiter runter und so versuchen sie eben mehr. Schon die bisherigen...

g0r3 28. Apr 2014

So schnell wie sie kommen, gehen sie auch wieder: Es sind halt keine Stammkunden. Die von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  2. SoftwareONE Deutschland GmbH, deutschlandweit
  3. JOSEPH VÖGELE AG, Ludwigshafen
  4. 3Tec automation GmbH u. Co. KG, Vlotho


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199,00€
  2. 0,90€
  3. 3 Monate gratis testen, danach 70€ pro Jahr

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  2. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  3. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  4. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  5. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  6. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  7. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  8. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  9. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  10. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

  1. Re: Sind die Nutzer alle zu Blöd den "Downloads...

    KrasnodarLevita... | 02:29

  2. Re: Zu Teuer (wie immer)

    HagbardCeline | 01:48

  3. Re: Sind 31000 ¤ jetzt viel oder wenig?

    DonDöner | 01:35

  4. Re: Das beste an Win7 gibts nicht mehr in Win10

    slead | 01:22

  5. Re: Der einzige Grund für einen Telekom Vertrag

    quineloe | 01:13


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel