Ropits: Einsitzer auf dem Bürgersteig
Ropits: Einsitzer auf dem Bürgersteig (Bild: Yoshikazu Tsuno/AFP/Getty Images)

Ropits Hitachis Roboterfahrzeug transportiert Fußgänger

Ropits ist ein autonomes Fahrzeug für den Personentransport. Roboterautos wird das Fahrzeug mit seiner Schrittgeschwindigkeit eher keine Konkurrenz machen.

Anzeige

Der japanische Konzern Hitachi hat ein autonomes Robotergefährt entwickelt: Das einsitzige Fahrzeug, das Hitachi in Tsukuba vorgestellt hat, solle Fußgänger transportieren, berichtet die japanische Tageszeitung Asahi Shimbun.

 
Video: Ropits

Robot for Personal Intelligent Transport System, kurz Ropits, nennt Hitachi das Fahrzeug. Es ist etwa 1,6 Meter hoch und 70 Zentimeter breit. Gedacht ist es in erster Linie für Ältere und Menschen, die nicht so gut zu Fuß sind.

Schrittgeschwindigkeit

Entsprechend ist auch die Geschwindigkeit: Ropits schafft etwa 6 Kilometer pro Stunde - so schnell wie auch ein Mensch geht - und ist damit eher keine Konkurrenz für autonom fahrende Autos. Ropits wird elektrisch angetrieben, als Stromspeicher dient ein Lithium-Ionen-Akku. Zur Reichweite hat Hitachi keine Angaben gemacht.

Der Passagier steigt durch eine Tür an der Frontseite ein. Er nimmt Platz, gibt auf einem Smartphone oder Tablet sein Ziel ein und schon setzt sich Ropits in Bewegung - und zwar auf dem Bürgersteig. Damit das Gefährt nicht mit Fußgängern kollidiert, ist es mit mehreren Sensoren wie Kameras sowie 2D- und 3D-Lasern ausgestattet.

Handsteuerung möglich

Ropits navigiert mit Hilfe von GPS und digitalen Karten. Damit soll das Fahrzeug sein Ziel bis auf einen Meter genau erreichen. Ein Gyroskop sorgt dafür, dass es bei Unebenheiten auf der Straße nicht umkippt. Wenn die Bordsysteme einmal ausfallen, kann der Fahrgast auch selbst die Steuerung übernehmen. Dafür gibt es einen Joystick.

Hitachi will weitere Details auf der Robomec 2013 vorstellen. Die Konferenz zu Robotik und Mechatronik findet vom 22. bis 25. Mai in Tsukuba statt.


wasabi 14. Mär 2013

Nein, eben nicht, und genau darum ging es mir ja! Das ist ein ganz anderes Thema, ich...

SoniX 14. Mär 2013

Ich bin mir da unsicher. Ich wollte ihr mal beibringen mit der Maus zu steuern. Selbst...

Prypjat 14. Mär 2013

Oder niemand für einen Unfall Haftbar gemacht werden, da die Vorsilbe -UN- das Wort Fall...

ichbinsmalwieder 13. Mär 2013

Mit Helm im 6km/h-Fahrzeug... Und besonders bequem sieht das Festhalten an der Dachkante...

kitingChris 13. Mär 2013

http://blogs.scientificamerican.com/plugged-in/files/2012/05/wall-e.png

Kommentieren




Anzeige

  1. Softwareentwickler/in
    Landeshauptstadt München, München
  2. Management Consultant (m/w) Middle East - Young Professional
    Horváth & Partners Management Consultants, Abu Dhabi (United Arab Emirates)
  3. Anwendungs- und Softwareberater/in
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Kundenberater für ERP-Projekte (m/w)
    ABACUS Business Solutions GmbH, München

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. In Time/Runner Runner [Blu-ray]
    7,99€
  2. Game of Thrones: Die komplette dritte Staffel [Blu-ray]
    23,97€
  3. VORBESTELLBAR: Jurassic World [Blu-ray]
    21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Überwachung

    Berliner abgehört - aus Protest gegen die NSA

  2. Tor

    Hidden Services leichter zu deanonymisieren

  3. Telefónica

    Alle Base-Shops verschwinden

  4. Electronic Arts

    Nächstes Need for Speed benötigt Onlineverbindung

  5. Cloud Test Lab

    Google bringt Testservice für App-Entwickler

  6. Test Lara Croft Relic Run

    Tomb Raider auf Speed

  7. Bundestagverwaltung

    Angreifer haben Daten aus dem Bundestag erbeutet

  8. Sicherheitslücken

    Fehler in der Browser-Logik

  9. Google Fotos ausprobiert

    Gute Suche, abgespeckte Bildbearbeitung

  10. Hands Free Payment

    Google will das Bezahlen revolutionieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Soziales Netzwerk Sociax: Das Facebook mit mehr Privatsphäre
Soziales Netzwerk Sociax
Das Facebook mit mehr Privatsphäre
  1. Nepal Facebook, Google und Openstreetmap helfen Erdbebenopfern
  2. Karrierenetzwerk LinkedIn will Zukauf für 1,5 Milliarden US-Dollar
  3. Soziale Netzwerke Vernetzt und zugenäht!

Berlin E-Prix: Motoren, die nach Star Wars klingen
Berlin E-Prix
Motoren, die nach Star Wars klingen
  1. Funktechnik Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto

Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

  1. Re: Google soll schauen dass ihre Systemdienste...

    tingelchen | 18:27

  2. Re: netto sind das unter 2000

    Jorgo34 | 18:25

  3. Re: Es ist schon schlimm genug, dass auf einen...

    körner | 18:25

  4. Sie lernen es nie...

    Crass Spektakel | 18:25

  5. Re: We need new software.

    Andre1001 | 18:22


  1. 16:45

  2. 15:13

  3. 14:47

  4. 14:06

  5. 14:01

  6. 14:00

  7. 13:39

  8. 13:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel