Ropits: Einsitzer auf dem Bürgersteig
Ropits: Einsitzer auf dem Bürgersteig (Bild: Yoshikazu Tsuno/AFP/Getty Images)

Ropits Hitachis Roboterfahrzeug transportiert Fußgänger

Ropits ist ein autonomes Fahrzeug für den Personentransport. Roboterautos wird das Fahrzeug mit seiner Schrittgeschwindigkeit eher keine Konkurrenz machen.

Anzeige

Der japanische Konzern Hitachi hat ein autonomes Robotergefährt entwickelt: Das einsitzige Fahrzeug, das Hitachi in Tsukuba vorgestellt hat, solle Fußgänger transportieren, berichtet die japanische Tageszeitung Asahi Shimbun.

 
Video: Ropits

Robot for Personal Intelligent Transport System, kurz Ropits, nennt Hitachi das Fahrzeug. Es ist etwa 1,6 Meter hoch und 70 Zentimeter breit. Gedacht ist es in erster Linie für Ältere und Menschen, die nicht so gut zu Fuß sind.

Schrittgeschwindigkeit

Entsprechend ist auch die Geschwindigkeit: Ropits schafft etwa 6 Kilometer pro Stunde - so schnell wie auch ein Mensch geht - und ist damit eher keine Konkurrenz für autonom fahrende Autos. Ropits wird elektrisch angetrieben, als Stromspeicher dient ein Lithium-Ionen-Akku. Zur Reichweite hat Hitachi keine Angaben gemacht.

Der Passagier steigt durch eine Tür an der Frontseite ein. Er nimmt Platz, gibt auf einem Smartphone oder Tablet sein Ziel ein und schon setzt sich Ropits in Bewegung - und zwar auf dem Bürgersteig. Damit das Gefährt nicht mit Fußgängern kollidiert, ist es mit mehreren Sensoren wie Kameras sowie 2D- und 3D-Lasern ausgestattet.

Handsteuerung möglich

Ropits navigiert mit Hilfe von GPS und digitalen Karten. Damit soll das Fahrzeug sein Ziel bis auf einen Meter genau erreichen. Ein Gyroskop sorgt dafür, dass es bei Unebenheiten auf der Straße nicht umkippt. Wenn die Bordsysteme einmal ausfallen, kann der Fahrgast auch selbst die Steuerung übernehmen. Dafür gibt es einen Joystick.

Hitachi will weitere Details auf der Robomec 2013 vorstellen. Die Konferenz zu Robotik und Mechatronik findet vom 22. bis 25. Mai in Tsukuba statt.


wasabi 14. Mär 2013

Nein, eben nicht, und genau darum ging es mir ja! Das ist ein ganz anderes Thema, ich...

SoniX 14. Mär 2013

Ich bin mir da unsicher. Ich wollte ihr mal beibringen mit der Maus zu steuern. Selbst...

Prypjat 14. Mär 2013

Oder niemand für einen Unfall Haftbar gemacht werden, da die Vorsilbe -UN- das Wort Fall...

ichbinsmalwieder 13. Mär 2013

Mit Helm im 6km/h-Fahrzeug... Und besonders bequem sieht das Festhalten an der Dachkante...

kitingChris 13. Mär 2013

http://blogs.scientificamerican.com/plugged-in/files/2012/05/wall-e.png

Kommentieren




Anzeige

  1. Systemspezialist/in im Testmanagement Automotive
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. Service Desk Mitarbeiter (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  3. Technical Consultant - ALFABET (m/w)
    ITARICON Digital Customer Solutions, Dresden
  4. IT-Spezialist Anwendungsentwicklung (m/w)
    SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG, Nürnberg

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Serien bis zu 40% reduziert
    (u. a. Downton Abbey 4. Staffel 19,97€, Eureka Season 5 nur 19,97€)
  2. Fantasy- & Mittelalter-Filme zum Sonderpreis
    (u. a. Jack Hunter Komplettbox 9,97€, Sucker Punch 7,99€, Mortal Kombat 7,99€, Flash Gordon 9...
  3. NEU: 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Insidious, Casino, Parker, The Purge, Waterworld, Der weiße Hai, Sleepers, Apollo 13...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Steam VR

    Augmented Reality für die Zukunft, Virtual Reality für jetzt

  2. Physik-Engine

    Havok FX kehrt zurück

  3. King's Quest - Episode 1 im Test

    Lang lebe der Adventure-König

  4. Android-Verbreitung

    Anteil der Lollipop-Smartphones noch unter 20 Prozent

  5. Spielentwicklung

    Echtwelt-Elemente in Spielen

  6. Tracking

    EFF präsentiert nutzerfreundlichen DNT-Standard

  7. Moto G (2015) im Test

    Gute Kamera und keine Angst vor Wasser

  8. Luftfahrt

    Airbus patentiert Hyperschallflugzeug

  9. E-Sports

    "Eine Woche Pause kann die ganze Form zunichtemachen"

  10. Galaxy Tab S2

    Samsungs iPad-Konkurrenten kosten ab 500 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

Simulus QR-X350.PRO im Test: Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
Simulus QR-X350.PRO im Test
Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
  1. Flugverkehrskontrolle Amazon will Drohnenverkehr regeln
  2. Paketzustellung Google will Flugverkehrskontrolle für Drohnen entwickeln
  3. Luftzwischenfall Beinahekollision zwischen Lufthansa-Flugzeug und Drohne

OCZ Trion 100 im Test: Macht sie günstiger!
OCZ Trion 100 im Test
Macht sie günstiger!
  1. PM863 Samsung packt knapp 4 TByte in ein flaches Gehäuse
  2. 850 Evo und Pro Samsung veröffentlicht erste Consumer-SSDs mit 2 TByte
  3. TLC-Flash Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  1. Re: Könnte auch am Distributionsweg Google...

    Phiwa | 16:03

  2. Re: Gottes Betriebssystem

    der_wahre_hannes | 16:02

  3. Re: wird dann Apple endlich WWAN einbauen?

    User_x | 16:02

  4. Re: nur mal so eine Vermutung

    sundilsan | 16:01

  5. Re: Noch nicht reif

    HeinzHecht | 15:59


  1. 15:13

  2. 14:45

  3. 14:00

  4. 13:51

  5. 13:31

  6. 13:27

  7. 12:00

  8. 11:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel