Phil Pratt-Szeliga
Phil Pratt-Szeliga (Bild: Chirrup.org)

Rootbeer Java für die GPU

Der Rootbeer GPU Compiler macht es möglich, jeden Java-Code auf der GPU auszuführen, ohne dass dieser zur Ausführung auf der parallelen Architektur einer GPU angepasst werden muss.

Anzeige

Phil Pratt-Szeliga von der Universität Syracuse hat mit Rootbeer einen GPU-Compiler für Java veröffentlicht. Nach Ansicht von Pratt-Szeliga hat Rootbeer im Vergleich zu Cuda und OpenCL große Vorteile für Java-Entwickler, da sie komplexe Graphen nicht serialisieren und Objekte nicht in Arrays einfacher Datentypen umwandeln müssen. Rootbeer macht das automatisch.

Zudem müssen Entwickler mit Rootbeer nicht selbst einen GPU-Kernel in Cuda oder OpenCL schreiben, denn Rootbeer nimmt eine statische Analyse des Java-Bytecodes vor und generiert daraus automatisch Cuda-Code.

Rootbeer unterstützt fast alle Eigenschaften von Java, ausgenommen dynamische Methodenaufrufe, Reflections und native Methoden.

Entwickelt wurde Rootbeer testgetrieben, so dass Tests eine große Rolle spielen: So umfasst der eigentliche Rootbeer-Code rund 21.000 Codezeilen, die zugehörigen Tests rund 6.500 Codezeilen.

Rootbeer ist Open Source, steht unter der MIT-Lizenz und kann bei Github heruntergeladen werden.


Raketen... 13. Aug 2012

Bottleneck bei Minecraft ist die CPU.

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Spezialist für Banken (m/w)
    CASIS Wirtschaftsprüfung, Hamburg
  2. Applikationsingenieur (m/w)
    Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg-Waldmössingen
  3. Software-Anwendungsberater (m/w)
    Transcat PLM GmbH, Karlsruhe
  4. Product Consultant - Product Life Cycle (m/w)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: Risen 2: Dark Waters [Download]
    9,99€
  2. World of Warcraft: Warlords of Draenor
    26,99€ statt 41,99€
  3. NEU: Might & Magic X Legacy - Digital Deluxe Edition [Download]
    8,51€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Communicator Bluetooth Headset

    Kommunizieren wie Captain Kirk für 150 US-Dollar

  2. Umfrage

    Fast alle Onlinehändler von Poststreik betroffen

  3. Firefox

    Mozilla will XUL-Oberfläche offiziell abschaffen

  4. Owncloud 8.1 erschienen

    Wenn die Cloud zur App-Plattform wird

  5. Yves Guillemot

    Keine Grafik-Downgrades mehr bei Ubisoft

  6. Sailfish-OS-Lizenzierung

    Jolla spaltet sich auf

  7. Security

    Hacking Team nutzt bislang unbekannte Flash-Lücke aus

  8. Übernahme

    Springer und ProSiebenSat.1 wollen gegen Google fusionieren

  9. Designer Bluetooth Desktop

    Microsoft beginnt Verkauf extraflacher Tastatur

  10. Neues Smartphone Z3

    Samsung gibt Tizen nicht auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Radeon R9 Fury X im Test: AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
Radeon R9 Fury X im Test
AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
  1. Grafikkarte Auch Fury X rechnet mit der Mantle-Schnittstelle flotter
  2. Radeon R9 390 im Test AMDs neue alte Grafikkarten bekommen einen Nitro-Boost
  3. Grafikkarte AMDs neue R7- und R9-Modelle sind beschleunigte Vorgänger

Linux Mint 17.2 im Test: Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
Linux Mint 17.2 im Test
Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
  1. Fedora 22 im Test Das Ende der Experimentierphase
  2. Linux Mint Cinnamon 2.6 verringert CPU-Last deutlich
  3. KDE-Desktop Plasma 5 wird Standard in Opensuse Tumbleweed

Unity: "Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
Unity
"Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
  1. Unity Technologies 56.289 Engine-Tests in einer Nacht
  2. Engine Unity 5.1 mit neuer Rendering-Pipeline für Virtual Reality
  3. Microsoft Hololens setzt auf die Unity-Engine

  1. Re: Einfach offen sagen, dass man auf einem PC...

    Unix_Linux | 19:32

  2. Akku winzig, fest, keine SD-Karte, Knox...

    Bosancero | 19:32

  3. Re: JavaScript mit ASM.js

    Sammie | 19:31

  4. Re: Kein Verstädnis für die Post!

    Expan | 19:31

  5. Re: wenn es 2006 nicht erlaubt wurde

    kosovafan | 19:31


  1. 17:33

  2. 16:35

  3. 15:47

  4. 14:25

  5. 14:17

  6. 14:11

  7. 13:35

  8. 13:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel