Abo
  • Services:
Anzeige
Assassin's Creed Rogue
Assassin's Creed Rogue (Bild: Ubisoft)

Maschinengewehr versus Schiff

Anzeige

Zumindest beim Anspielen sind wir als Shay Patrick Cormac für die Engländer gegen Franzosen angetreten. Das Besondere: Cormac ist ganz zu Beginn von Rogue noch ein Assassine, aber dann wechselt er die Seiten und tritt fortan als Templer an. Für den Spieler bedeutet das, dass die aus früheren Serienteilen bedingte Geldknappheit wohl keine so große Rolle spielt: Cormac hat mit der Morrigan schon früh ein toll ausgestattetes Schiff und stets Zugriff auf die modernsten Waffen seiner Zeit.

An Bord des Schiffes konnten wir so unter anderem mit einer Art frühem Maschinengewehr die Rümpfe der feindlichen Fregatten und Zerstörer unter Beschuss nehmen. So schnell wie in unserer ersten Partie von Rogue haben wir noch nie in Assassin's Creed ein Schiff versenkt. Auch nett: Bei Verfolgungen können wir Öl ablassen und anzünden, so dass die Gegner Feuer fangen.

  • Assassin's Creed Rogue (Bild: Ubisoft)
  • Assassin's Creed Rogue (Bild: Ubisoft)
  • Assassin's Creed Rogue (Bild: Ubisoft)
  • Assassin's Creed Rogue (Bild: Ubisoft)
  • Assassin's Creed Rogue (Bild: Ubisoft)
  • Assassin's Creed Rogue (Bild: Ubisoft)
  • Assassin's Creed Rogue (Bild: Ubisoft)
Assassin's Creed Rogue (Bild: Ubisoft)

Damit das Ganze nicht zu einfach wird, haben wir es in einer Landmission dann aber mit einem Assassinen zu tun bekommen. Der Bursche griff - so wie sonst wir - versteckt aus einem Hinterhalt an und erwies sich dann als äußerst zäher Brocken, der kurz vor seinem Tod auch noch Rauchbomben werfend die taktische Flucht ergriff und uns so um den Triumph des Sieges brachte.

Shay Patrick Cormac hat bessere Kampfgeräte als so mancher Assassine, und er hat auch weniger Skrupel: In seinem Waffenarsenal befinden sich Granaten mit großer Flächenwirkung und sogar Giftgasfallen, die ein Assassine vermutlich nie verwenden würde - es könnte ja Unschuldige treffen. Beim Einsatz auf der Gamescom haben wir dann auch einen Großteil der feindlichen Wachen mit gezielten Granatenwürfen und Ähnlichem ausgeschaltet. Allerdings: Ein Schlachtfest mit fliegenden Zivilistenköpfen solle auch Rogue nicht werden, sagte einer der Entwickler des Spiels.

Assassin's Creed Rogue wird von Ubisoft Sofia in Kooperation mit den Ubisoft-Studios in Singapur, Montreal, Quebec, Chengdu, Mailand und Bukarest entwickelt. Es erscheint nach aktuellem Stand am 11. November 2014 - also knapp zwei Wochen nach Assassin's Creed Unity, das ab dem 28. Oktober zu haben sein soll.

 Rogue angespielt: Das etwas bösere Assassin's Creed

eye home zur Startseite
Gathi 21. Aug 2014

@ Garius Sicherlich muss die Berichterstattung auch auf jüngere Spieler eingehen, dagegen...

textless 20. Aug 2014

In welchem Kommentar steht derartiges? Davon ab ist DRM kein (wirksamer) Kopierschutz...

Fowesed 20. Aug 2014

Whiskey is the life of man! Whiskey, Johnny! Sind wir heute ab und an noch in der Disko :D

Elgareth 20. Aug 2014

Jep. In der Assassins Creed Reihe steckt unglaublich viel Liebe, was sich unter anderem...

Endwickler 20. Aug 2014

Dann liest du wohl nicht viele Kommentare. :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. BST eltromat International Leopoldshöhe GmbH, Bielefeld
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 15€ Cashback erhalten
  2. 34,41€ mit Couponcode DIY007

Folgen Sie uns
       


  1. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  2. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  3. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  4. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  5. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  6. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  7. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  8. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  9. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben

  10. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  2. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert
  3. Spionage Malware kann Kopfhörer als Mikrofon nutzen

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

  1. Re: Danke Apple

    Seitan-Sushi-Fan | 03:45

  2. Re: mit Linux...

    paris | 03:29

  3. Re: Für mich liegt das nicht am Windows update...

    paris | 03:24

  4. Re: geHyptes Produkt - 99% der Leute können das...

    Shrykull | 03:13

  5. Re: Die Darstellung ist etwas einseitig

    Galde | 02:53


  1. 18:40

  2. 17:30

  3. 17:13

  4. 16:03

  5. 15:54

  6. 15:42

  7. 14:19

  8. 13:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel