Rockstar North: Budget für GTA 5 bei 202 Millionen Euro
GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Rockstar North: Budget für GTA 5 bei 202 Millionen Euro

Rund 100 Stunden Gesamtspielzeit, 240 lizenzierte Radiosongs: Diese Zahlen hat Entwicklungschef Dan Houser jetzt zu GTA 5 genannt. Dazu passt ein Bericht, dass das Budget für Entwicklung und Marketing bei insgesamt über 200 Millionen Euro gelegen hat.

Anzeige

Was ist der wichtigste schottische Beitrag zur Weltkultur? Weder Karomuster noch Sherlock Holmes oder gar Franz Ferdinand - sondern Grand Theft Auto. Dieser Auffassung ist ein schottischer Brancheninsider, den die Zeitung The Scotsman in einem Beitrag über GTA 5 zitiert. Das entsteht zu großen Teilen bei Rockstar North in Edinburgh, allerdings in sehr enger Kooperation mit Entwicklern vor allem in New York.

Rund 170 Millionen Britische Pfund (rund 202 Millionen Euro) habe das Gesamtbudget inklusive des Marketings für das Werk betragen, so The Scotsman. Damit sei es das bislang teuerste Spiel überhaupt - und löst GTA 4 ab. Quellen nennt das Blatt nicht, allerdings macht der Artikel einen fundierten Eindruck. Rockstar oder Take 2 äußern sich offiziell nicht zu derartigen Angaben. Während der vergangenen vier bis fünf Jahre sollen rund 300 Entwickler an dem Projekt gearbeitet haben, so dass die Zahl durchaus plausibel erscheint.

  • GTA 5 (Bilder: Rockstar Games)
  • GTA 5
  • GTA 5
  • GTA 5
  • GTA 5
  • GTA 5
  • GTA 5
  • GTA 5
  • GTA 5
  • GTA 5
  • GTA 5
  • GTA 5
GTA 5 (Bilder: Rockstar Games)

Wenige Tage vor der Veröffentlichung von GTA 5 hat sich Dan Houser, einer der Chefentwickler, im Gespräch mit The Guardian auch zur Spielzeit geäußert, die bei rund 100 Stunden liegen soll. Außerdem sagt Houser, dass er und seine Kollegen immer wieder von Hollywood auf eine Umsetzung von GTA angesprochen würden, es aber weiterhin weder Pläne für einen Film noch eine TV-Serie gebe. Die Gefahr, dass dabei das wertvollste Gut von Rockstar, eben GTA, Schaden nehmen würde, sei einfach zu groß.

Auf der offiziellen Webseite des Spiels stellt Rockstar jetzt ausschnittsweise einige der virtuellen Radiostationen vor, über die Spieler die 240 lizenzierten Songs im Spiel hören können. Wie zu erwarten, befinden sich darunter Hip-Hop- und Rap-Stationen, aber auch Kuriositäten wie ein sehr schräger Countrysender. Weitere Stationen sollen in den restlichen Tagen bis zur Veröffentlichung freigeschaltet werden.

GTA 5 erscheint am 17. September 2013 für Playstation 3 und Xbox 360. Die deutsche Version hat von der USK eine Freigabe ab 18 Jahren erhalten, inhaltliche Änderungen oder Schnitte gibt es laut Hersteller nicht. Hierzulande hört der Spieler die Original-Sprachausgabe, dazu kommen wahlweise deutsche Untertitel. Informationen über eine PC-Umsetzung, auf die viele Fans hoffen, gibt es nach wie vor nicht.


Endwickler 12. Sep 2013

Nur noch sechs Tage bis zu einer PC-Version?

Endwickler 12. Sep 2013

Es geht nicht immer nur um billiger sondern auch um Zeit und Können. Wenn es eine...

xtrem 10. Sep 2013

MMOs werden bei sowas soweit ich weiss nie gezählt, da man ja auch unendlich mehr ausgibt...

mnementh 10. Sep 2013

Da die Herstellung der Medien, der Vertrieb und die Konsolenlizenz auch kosten stimmt...

Husten 10. Sep 2013

es liegt nicht an deinem english :) meine freundin ist ami und wir schauen die serie...

Kommentieren



Anzeige

  1. Anwendungs- / Softwareberater (m/w) für SAP PLM
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  2. SAP SD / CRM Inhouse Berater (m/w)
    Thalia Holding GmbH, Hagen
  3. User Experience Designer (m/w)
    Nemetschek Allplan Systems GmbH, München
  4. SAP-Berater verschiedene Module (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim, Sindelfingen bei Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Virtual-Reality-Brille

    Oculus Crescent Bay mit besserem Display und Kopfhörern

  2. Electric Blue

    Elektroauto bricht Geschwindigkeitsrekord

  3. Soziale Netzwerke

    Offline-Freund bleibt wichtiger als Online-Freund

  4. Internet-Partei

    Kim Dotcom scheitert bei Wahl in Neuseeland

  5. SpaceX

    Privater Raumfrachter Dragon zur ISS gestartet

  6. NSA-Affäre

    Staatsanwaltschaft ermittelt nach Cyberangriff auf Stellar

  7. HP Elitepad 1000 G2 im Test

    Praktisches Arbeitsgerät dank Zubehör

  8. Spiele-API

    DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt

  9. Streaming-Box

    Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

  10. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Onlinebestellung: Media Markt eröffnet ersten Drive-in
Onlinebestellung
Media Markt eröffnet ersten Drive-in
  1. Preisvergleich Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig
  2. Prepaid Media Markt und Saturn starten eigenen Mobilfunktarif

Streaming-Box im Kurztest: Fire TV läuft jetzt mit deutschen Amazon-Konten
Streaming-Box im Kurztest
Fire TV läuft jetzt mit deutschen Amazon-Konten
  1. Buchpreisbindung Buchhandel erzwingt höheren Preis bei Amazon
  2. Amazon-Tablet Neues Fire HD mit 6 Zoll für 100 Euro
  3. Online-Handel Bei externen Händlern mit Amazon-Konto einkaufen

Imsi-Catcher: Catch me if you can
Imsi-Catcher
Catch me if you can
  1. Spy Files 4 Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher
  2. Spiegel-Bericht BND hört Nato-Partner Türkei und US-Außenminister ab
  3. Bundestrojaner Software zu Online-Durchsuchung einsatzbereit

    •  / 
    Zum Artikel