Rockstar Games: Zweiter Trailer von GTA 5 zeigt die drei Hauptfiguren
GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Rockstar Games Zweiter Trailer von GTA 5 zeigt die drei Hauptfiguren

Die Protagonisten und neue Szenen aus Los Santos zeigt der zweite Trailer von GTA 5. Inzwischen hat Rockstar Games auch bestätigt, dass es einen Multiplayermodus geben wird - bei dem der offenen Spielewelt eine große Rolle zukommt.

Anzeige

Monatelang gab es von GTA 5 so gut wie nichts zu sehen, jetzt veröffentlicht Rockstar Games fast täglich neue Infos oder Bilder zu dem Action- und Rennspielmix. Aktuell gibt es auch einen neuen Trailer, der Szenen aus der Spielestadt Los Santos und der Umgebung zeigt. Hauptfiguren sind der ehemalige Bankräuber Michael, dessen Kumpel Trevor und der Kleinganove Franklin. Spieler können normalerweise zwischen den drei Antihelden hin- und herspringen, bei den nicht ausgewählten übernimmt der Computer die Steuerung.

Die drei sind in Los Santos unterwegs, das deutlich größer als frühere Metropolen in der Serie sein soll. Weitere Städte gibt es in Teil 5 nicht, dafür soll das Umland noch weitläufiger und interessanter sein. Laut Rockstar ist die Welt aus GTA 5 größer als die Umgebungen aus GTA San Andreas, GTA 4 und dem Westernableger Red Dead Redemption zusammen. Bei den Missionen von GTA 5 sollen Banküberfälle eine größere Rolle spielen.

Rockstar Games arbeitet derzeit auch am Multiplayermodus, der noch nicht sonderlich weit fortgeschrittenen zu sein scheint. Er soll deutlich stärker als die GTA-Vorgänger oder andere Spiele die offene Welt nutzen - Details liegen noch nicht vor. GTA 5 erscheint laut Rockstar Games im Frühjahr 2013 für Xbox 360 und Playstation 3, nach aktuellem Stand wahrscheinlich im April 2013.


MasterKeule 16. Nov 2012

Bei Amazon kann man GTA V für PC genauso vorbestellen kann, wie für Xbox 360 und PS3. Von...

thecrew 15. Nov 2012

Last night, I think I shit the bed Got so drunk, I gave a dude head Life is...

asic 15. Nov 2012

Ich hab auch lange nicht mehr in GTA IV reingeschaut, aber wenn ich mir nochmal Videos...

tunnelblick 15. Nov 2012

warum muss es das? was ist schlecht daran, spiele für windows zu entwickeln, statt für...

tunnelblick 15. Nov 2012

wenn es gut gescripted ist, wirkt es nicht mal gescripted :)

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler mit Projektleiterfunktion im Bereich Embedded Systems (m/w)
    TQ-Systems GmbH, Weßling/Oberbayern
  2. TK-Anlagen-Administrator (m/w)
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Magdeburg
  3. Senior Service Manager Outsourced Operations Management (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Netzwerktechniker / Administrator (m/w)
    Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG, Göttingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Wearables

    Fitbit unterstützt Windows

  2. 3D-Technologie

    US-Armee will Sprengköpfe drucken

  3. Hohe Investition

    Hilton will Hotelschlüssel durch Smartphones ersetzen

  4. Probleme mit der Haltbarkeit

    Wearables gehen zu schnell kaputt

  5. Nachfolger von Brendan Eich

    Chris Beard ist neuer Mozilla-Chef

  6. E-Plus

    Berliner U-Bahn bis Jahresende mit UMTS und LTE ausgerüstet

  7. 100 MBit/s

    Telekom will 38.000 Kabelverzweiger für Vectoring

  8. Regierungsrazzia

    Chinesische Büros von Microsoft durchsucht

  9. Sebastian Kügler

    Pläne für Wayland-Unterstützung in KDE Plasma 5

  10. Dieselstörmers

    Modemarke gegen Actionspiel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

    •  / 
    Zum Artikel