Rockstar Games: PC-Version von Max Payne 3 unterstützt DirectX-11
Max Payne 3 auf PC (Bild: Rockstar Games)

Rockstar Games PC-Version von Max Payne 3 unterstützt DirectX-11

Die PC-Fassung des Actionspiels Max Payne 3 soll sich grafisch deutlich von den Konsolenversionen unterscheiden. Zumindest auf leistungsstarken Rechnern soll es mehr grafische Details und eine höhere Bildwiederholungsrate geben.

Anzeige

Die PC-Fassung von Max Payne 3 sei "kein Port", hat das Entwicklerstudio Rockstar Games bei einer Veranstaltung mit Nvidia gesagt. Gemeint ist damit, dass auf dem PC nicht einfach eine mehr oder weniger direkt umgesetzte Variante der Konsolenversion erscheint, sondern dass sie auf Basis der Rage-Engine (GTA) "parallel mit den Konsolenversionen entwickelt" wird. Auf dem PC soll das Actionspiel vom Start weg DirectX-11 unterstützen, und zwar einschließlich Tessellation - was bedeutet, dass es sichtbar mehr grafische Details geben dürfte. Außerdem soll die PC-Version auf entsprechend leistungsstarker Hardware eine höhere Bildrate und umfangreiche individuelle Einstellungsmöglichkeiten für Grafik und Steuerung bieten.

  • Max Payne 3 (PC-/DirectX-11-Version)
  • Max Payne 3 (PC-/DirectX-11-Version)
  • Max Payne 3 (PC-/DirectX-11-Version)
  • Max Payne 3 (PC-/DirectX-11-Version)
Max Payne 3 (PC-/DirectX-11-Version)

Das erste, beim finnischen Entwicklerstudio Remedy Entertainment produzierte und 2001 veröffentlichte Max Payne wurde direkt für PC programmiert. Der Titel hatte längerfristige Auswirkungen für die Plattform: So entstanden auf Basis der Max-FX-Engine die ersten Versionen des Benchmark-Programms 3D-Mark von Futuremark.

Rockstar Games will Max Payne 3 am 18. Mai für Xbox 360 und Playstation 3 veröffentlichen, die PC-Fassung soll am 1. Juni 2012 folgen.


Charles Marlow 28. Mär 2012

Aber wenn's wie bei GTA IV abläuft, dann vermutlich auch der einzige.

pythoneer 27. Mär 2012

Das mag alles stimmen, nur leider sind das alles keine Argumente, dass die Konsole nicht...

capprice 27. Mär 2012

Immer diese PC/Konsolen Vergleiche. Das ist einfach nicht das selbe. Man kann auch keine...

ffx2010 27. Mär 2012

Soll das ein Witz sein? Die Xbox 360 ist mit ihrer Uralt-Technik die Innovationsbremse.

dfm 27. Mär 2012

glaubst wirklich ich hab so nen rechner nur zum zocken???? das war ironisch gemeint. Ich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systementwickler (m/w) Connected Mobile Services
    GIGATRONIK Köln GmbH, Köln
  2. SharePoint Inhouse Consultant (m/w)
    BEUMER Group GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  3. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik
    Universität Passau, Passau
  4. IT-Systemadministrator (m/w)
    AKDB, Würzburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Air Food One

    Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause

  2. Threshold

    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

  3. Lieferdrohnen

    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

  4. Radeon R9 285

    Die schnellste Grafikkarte mit nur zwei 6-Pol-Anschlüssen

  5. Bitcoin

    Charles Shrem will sich schuldig bekennen

  6. Mozilla

    Firefox 32 verbessert Werkzeuge und Leistung

  7. Shiro Games

    Evoland 2 soll Hommage an Rollenspiel-Genre werden

  8. Gegen Vectoring

    Tele Columbus erhöht auf 150 MBit/s

  9. Libdrm

    Mesa bekommt erste Android-Unterstützung

  10. Die Sims 4

    Erster Patch macht Zäune zu Zäunen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
Test Infamous First Light
Neonbunter Actionspaß
  1. Infamous Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

    •  / 
    Zum Artikel