Max Payne 3 auf PC
Max Payne 3 auf PC (Bild: Rockstar Games)

Rockstar Games PC-Version von Max Payne 3 unterstützt DirectX-11

Die PC-Fassung des Actionspiels Max Payne 3 soll sich grafisch deutlich von den Konsolenversionen unterscheiden. Zumindest auf leistungsstarken Rechnern soll es mehr grafische Details und eine höhere Bildwiederholungsrate geben.

Anzeige

Die PC-Fassung von Max Payne 3 sei "kein Port", hat das Entwicklerstudio Rockstar Games bei einer Veranstaltung mit Nvidia gesagt. Gemeint ist damit, dass auf dem PC nicht einfach eine mehr oder weniger direkt umgesetzte Variante der Konsolenversion erscheint, sondern dass sie auf Basis der Rage-Engine (GTA) "parallel mit den Konsolenversionen entwickelt" wird. Auf dem PC soll das Actionspiel vom Start weg DirectX-11 unterstützen, und zwar einschließlich Tessellation - was bedeutet, dass es sichtbar mehr grafische Details geben dürfte. Außerdem soll die PC-Version auf entsprechend leistungsstarker Hardware eine höhere Bildrate und umfangreiche individuelle Einstellungsmöglichkeiten für Grafik und Steuerung bieten.

  • Max Payne 3 (PC-/DirectX-11-Version)
  • Max Payne 3 (PC-/DirectX-11-Version)
  • Max Payne 3 (PC-/DirectX-11-Version)
  • Max Payne 3 (PC-/DirectX-11-Version)
Max Payne 3 (PC-/DirectX-11-Version)

Das erste, beim finnischen Entwicklerstudio Remedy Entertainment produzierte und 2001 veröffentlichte Max Payne wurde direkt für PC programmiert. Der Titel hatte längerfristige Auswirkungen für die Plattform: So entstanden auf Basis der Max-FX-Engine die ersten Versionen des Benchmark-Programms 3D-Mark von Futuremark.

Rockstar Games will Max Payne 3 am 18. Mai für Xbox 360 und Playstation 3 veröffentlichen, die PC-Fassung soll am 1. Juni 2012 folgen.


Charles Marlow 28. Mär 2012

Aber wenn's wie bei GTA IV abläuft, dann vermutlich auch der einzige.

pythoneer 27. Mär 2012

Das mag alles stimmen, nur leider sind das alles keine Argumente, dass die Konsole nicht...

capprice 27. Mär 2012

Immer diese PC/Konsolen Vergleiche. Das ist einfach nicht das selbe. Man kann auch keine...

ffx2010 27. Mär 2012

Soll das ein Witz sein? Die Xbox 360 ist mit ihrer Uralt-Technik die Innovationsbremse.

dfm 27. Mär 2012

glaubst wirklich ich hab so nen rechner nur zum zocken???? das war ironisch gemeint. Ich...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP Consultant Controlling (m/w)
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  2. Leiterin / Leiter des Fachbereichs Service-Management
    IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  3. Solution Architect (m/w)
    fluid Operations AG, Walldorf
  4. Programmierer (m/w)
    PfalzKom, Gesellschaft für Telekommunikation mbH, Ludwigshafen

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PCGH-Supreme-PC GTX980-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 980)
  2. GeForce GTX 960
    ab 199,90€ bei Alternate lieferbar
  3. Raidmax Blackstorm Green
    64,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Autonome Autos, Spionageprogramme und Werbelügen

  2. Spionagesoftware

    NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv

  3. Biofabrikation

    Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken

  4. Ultrabook-Prozessor

    Intels Skylake ersetzt Broadwell bereits im Frühsommer

  5. GTX-970-Affäre

    AMD veralbert Nvidia per Twitter und verlost Grafikkarten

  6. Spielebranche

    Sega streicht 300 Stellen

  7. Gegen Pegida

    Informatiker und Bitkom für Flüchtlinge und Vielfalt

  8. Smartphones

    Huawei empfindet Windows Phone als Einheitsbrei

  9. FCC

    Erst 25 MBit/s sind in den USA jetzt ein Breitbandanschluss

  10. DVB-T2/HEVC

    Nur ein Betreiber will Antennen-TV in HD aufbauen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Testplattform für Grafikkarten: Des Golems Zauberwürfel
Testplattform für Grafikkarten
Des Golems Zauberwürfel
  1. Maxwell-Grafikkarte Nvidia korrigiert die Spezifikationen der Geforce GTX 970
  2. Geforce GTX 960 Nvidias neue Grafikkarte ist eine halbe GTX 980
  3. Bis 4 GHz Takt Samsung verdoppelt Grafikspeicher-Kapazität

Grim Fandango im Test: Neues Leben für untotes Abenteuer
Grim Fandango im Test
Neues Leben für untotes Abenteuer
  1. Vorschau 2015 Von Hexern, Fledermausmännern und VR-Brillen
  2. Spielejahr 2014 Gronkh, GTA 5 und #Gamergate
  3. Day of the Tentacle (1993) Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

Fehlender Cache verursacht Ruckler: Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
Fehlender Cache verursacht Ruckler
Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
  1. IMHO Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
  2. Geforce GTX 965M Sparsamere Alternative zur GTX 870M
  3. MFAA Nvidias temporale Kantenglättung kann mehr

    •  / 
    Zum Artikel